PROFIL

Tim

  • 8
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 48
  • Bewertungen

Reibeisenstimme als Gruselnulpe

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.01.2018

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Relic: Museum der Angst (Pendergast 1) besonders unterhaltsam gemacht?

Ich mag das Autorenduo, schwer hatte ich es bis zuletzt mit dem Sprecher. Er hat eine großartige Stimme! Einmalig. In einer vorherigen Rezension eines seiner Buch-Auftritte hatte ich gefragt: Versteht er die Figuren, die er liest? Ich glaube nicht. Aber der Mensch gewöhnt sich an alles, und so habe ich mich auch an Herrn Piper gewöhnt und lieb gewonnen. Herr Piper, nehmen Sie doch mal Schauspielunterricht, lernen Schauspieltheorien wie Strasberg oder noch besser Chechov, und lernen die Figuren zu verstehen, dann zu leben, die Sie sprechen. Sie haben eine so tolle Stimme! Bitte! Bisschen mehr Feingefühl! Nicht jede Ihrer Figuren spricht gleich, hat den gleichen Erfahrungshintergrund, den gleichen Ursprung.

Hat das vorherige noch getoppt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2017

Ich gehöre inzwischen der audible Generation an, die ihre Hörbücher nach den Sprechern aussucht und selten Experimente machen will. Schön dass ich es gewagt habe! Mein Mann und ich lieben diese Reihe bis hier hin und haben einen neuen Sprecher auf der Favoritenliste.

Sprecher und Story...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.08.2017

...passen super zusammen. Ich bin ein alter Hörbuchhase. Und ich bin positiv überrascht, einen neuen Sprecher auf meine Favoritenliste setzen zu können. Bin gespannt auf mehr.

Kein Vergleich zum ersten Teil

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.04.2017

Der erste Teil war toll, frisch, neu, ehrlich, menschlich, existenziell. Dieser Teil hätte es auch werden können, wenn nicht der Autor nach und nach alle Faktoren, die den ersten spannend gemacht haben, eliminiert hätte. Dafür lässt er die Geschichte in langweiligen Exkursen dümpeln. Schade!

Eingänglich und bis ins Mark berührend gelesen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2016

Diesen Sprecher werde ich mir merken. Goethe so vorzulesen, dass man nicht genug davon kriegt - alle Achtung!

Geschichte nutzt kaum ihr Potenzial. Sprecher gewöhnungsbedürftig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2016

2/3 der Geschichte war so spannend! Und kam daher wie so ein Prolog von mehr... Doch der versackte dann irgendwo in der Wüste. Und der Sprecher - klar, coole Stimme. Aber versteht er seine Figuren? Vermag er sie unterschiedlich zu intonieren? Sorry, aber hier ist man Jäger-, Nathan-, Wunderverwöhnt. Da reicht ein - nur - Reibeeisen nicht heran.

Ich will sofort den nächsten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.11.2015

Nach Jahren bei audible schien es nur noch King zu geben, mit dem kurzen Millenium-Ausflug dazwischen. Jetzt habe ich einen neuen Autor gefunden, der mich an die Kopfhörer fesselt. Achja, Nathan muss nicht mehr erwähnt werden - der beste der besten.

Auf der Suche

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2015

...bin ich nach dem alten guten Stephen King... Die Geschichte ist gut, aber beliebig. Schade, aber ich suche weiter.