PROFIL

Jan-H. Wellner

  • 18
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 52
  • Bewertungen

Freude auf den 3. Teil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.09.2017

Wie beim ersten Teil war ich sehr angetan von der Story und ich freue mich auf den nächsten Teil!! Die Geschichte bleibt durchgehend spannend und es gibt unerwartete Wendungen und Ereignisse, bis sich alles zur großen Erkenntnis zusammenfügt! Sehr zu empfehlen

Sehr gelungen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.08.2017

Ein sehr gelungenes Stück Scyfi, das ich jedem Fan empfehlen kann! Die Story ist schlüssig, mitreißend und man kann gut folgen.
Der Sprecher schafft es, das ich mir die Scenen im Kopf bildlich vorstellen kann und die Charaktere fast zu kennen meine.
Eine aufregende Welt aus hunderten unterworfenen Species, zu denen nun auch die Menschheit gehört und in Intrigen und Machtkämpfe verwickelt wird, die mehrere Galaxien umgreift!
Ich habe sofort den 2. Teil gekauft!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Kaum Spannung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.07.2017

Die Geschichte an sich ist erstmal vielversprechend, aber irgendwie baut sich keine richtige Spannung auf. Und die Soundeffekte wenn in der Geschichte über Funk gesprochen wird und jemand eine Ansprache hält, sind eher nervig und überflüssig.

Ich würde das ganze nicht wirklich als Roman, sondern eher als Scif-Fi Doku bezeichnen.
Den nächsten Teil werde ich wohl eher nicht mehr kaufen.
Es gibt ein paar unerwartete Wendungen, aber die Story ist doch eher flach und zieht sich wie Kaugummi.
Dazu kommt noch, dass das Ende ehre abgehackt ist und nicht wirklich die Auflösung aller Fragen bringt.

Die Story hat echt Potenzial, aber leider wird sehr wenig auf die Aliens oder die Technik eingegangen.
Für echte Sci-Fi Fans eine Enttäuschung.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Der 3. Teil ist der beste!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2017

glorreiches Ende der dreiteiligen Serie!
Darrow führt seinen Kampf gegen die Unterdrückung fort.
Spannende Fortsetzung der Geschichte um den zum Goldenen gewordenen Roten.
Unerwartete Wendungen und ein sehr gut durchdachtes Ende erwarten euch.
Ich fand das Buch so fesselnd, das ich die gut 21 Stunden in 2 Wochen durchgehört hab!!
Marco Sven Reinbold setzt die Charaktere genau passend ins Licht und verschafft einem das Gefühl dabei zu sein!
Sehr zu empfehlen!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Gelungene Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2017

Der 2. Teil von Red Rising knüpft Nahtlos an den ersten an.
Ich bin nach dem 2. Teil immer noch total von der Story gefesselt. Marco Sven Reinbold hatte ich bis dahin noch nie gehört, aber ich finde er ist die perfekte Stimme für dieses Buch! Er schafft es perfekt die Stimmungen so rüber zu bringen, das ich mir die Geschehnisse lebhaft im Kopf vorstellen kann und in diese Welt abtauche.

Die Story ist wie im ersten Teil sehr stimmig und an keinem Punkt langweilig oder mit zu vielen Details überfrachtet.
Ein sehr zu empfehlendes Buch, wenn man Scifi Fan ist!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Faszinierende Story

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2017

Logische und durchgehend spannende Geschichte, vom Aufstieg eines Menschen aus der unteren in die höheren Klassen der zukünftigen Gesellschaft.
Der Sprecher bringt die Stimmung sehr authentisch rüber und hält die Stimmungen der Story passend auf dem richtigen Level.
Die Geschichte ist durchaus logisch durchdacht und nachvollziehbar obwohl sie teilweise sehr brutal und altertümlich wirkt.
Ein sehr zu empfehlendes Buch für Sci-Fi Fans mit Niveau!

Nahtlos geht die Geschichte weiter!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2017

Das 2. Buch knüpft quasi nahtlos an das erste an. Die Erdgebohrenen greifen maßgeblich in den nie enden wollenden Krieg ein. Alte bekannte und neue Verbündete gesellen sich dazu.
Wie schon beim ersten Teil war ich gefesselt von der Story und habe das Buch quasi verschlungen!
Der Sprecher versteht es bestens die Spannung der Geschichte voll zur Geltung zu bringen und die einzelnen Charaktere realistisch darzustellen! Wer auf Sci-fi steht wie ich, sollte sich dieses Hörbuch nicht entgehen lassen!!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

total faszienierend!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2017

Der Anfang war ja etwas schleppend und ich dachte erst, dass das so 60er Jahre Sci-Fi ist.
Aber später wird es richtig interessant, mit Wissenschaft und Technik, die nachvollziehbar und logisch ist! Wenn man den Faden erstmal gefunden hat, fügt sich alles zusammen und man ist begeistert von der Story!!!
Ich hoffe es gibt bald ne Fortsetzung!

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Super Endzeitstory

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2017

Durchgehend spannende Endzeitstory.
Sehr fantasievoll zeigt Paul Tassi wie sich die Menschheit verändert und alle Menschlichkeit hinter sich läst, wenn es uns an den Kragen geht.
Aber das ist nur der erste Teil der Geschichte. Die Erde ist am Ende, aber 3 Menschen können sich mit Hilfe von Alientechnologie und einem Abtrünnigen vor der Vernichtung retten und flüchten sich mit einem klappriegen Raumschiff ins All.
Die Spannung wird durchegehend hoch gehalten und die Story ist durchweg logisch und verständlich. So ist das Buch nicht nur für Sci-Fi Fans sehr zu empfehlen!!

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Stimmige Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.01.2017

Sci-Fi wie man es mag!
Ich konnte der Story gut folgen und fand sie auch durchgehend spannend.
Die Geschichte nimmt einige unerwartete Wendungen, mit denen man so nicht gerechnet hättet.
Die Orte an denen die Geschichte spielt sind teilweise etwas karg bechrieben, aber das fällt nicht weiter ins Gewicht. Die Handlungen spielen an mehreren Orten und es gibt einige Rückblenden, die sich aber sehr geschickt einfügen.
Technikverliebte wie ich kommen leider etwas kurz. Wer große Erklärungen zum vorhandenen Wissensstand erwartet, wird enttäuscht.
Dennoch kann ich es jedem Sci-Fi Fan empfehlen!!