PROFIL

Birte

  • 7
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 17
  • Bewertungen
  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 11.149
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.578
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.552

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Spannend und aktuell

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2018

Dan Brown beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema Künstliche Intelligenz, verwoben mit seinen bekannten Leitfaden Religion(en) und Symbolismus. Als Hörbuch packend durch den Sprecher umgesetzt.

  • Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild

  • Isabelle Bonnet 4
  • Autor: Pierre Martin
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 9 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.005
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.878
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.870

Ein neuer Fall für die Kommissarin Isabelle Bonnet, der sie diesmal in die Kunstwelt führt.

  • 3 out of 5 stars
  • Schwächer als die Vorgänger, aber noch okay

  • Von Brigitta Am hilfreichsten 29.05.2017

Spannung in orientalischer Umgebung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2018

Die Sprecherin passt ausgezeichnet zu Isabelle Bonnet.
Die Geschichte ist spannend, aber vorhersehbar.
Ansonsten muss ich mich einem anderen Rezensenten anschließen, der den Abstieg im Sprachniveau bemängelt.

  • Die letzte Konkubine

  • Autor: Lesley Downer
  • Sprecher: Eva Mattes
  • Spieldauer: 7 Std. und 15 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 62
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 25
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 27

Japan am Ende des Bürgerkriegs: Die schöne, leidenschaftliche Yuri muss erkennen, dass das alte Japan untergeht, die strengen, alten Gesetze nicht mehr gelten. Sie und die Männer, die sie lieben, müssen sich in dieser neuen Welt zurechtfinden. Dabei birgt Yuri das Geheimnis ihrer Abstammung, das alles zerstören kann, was sie sich aufgebaut hat...

  • 4 out of 5 stars
  • besser als gedacht

  • Von habdichlieb Am hilfreichsten 28.02.2010

Bildreiches Portrait Japans im letzten Shogunats

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2017

Eva Mattes hat die Geschichte fesselnd und einfühlsam vorgelesen, ich konnte kaum aufhören. Ein spannendes Stück Geschichte um 1870, als Edo zu Tokio wird, die letzten Shoguns entmachtet werden und der Übergang zum Kaiserreich beschritten wird. Die Handlungsstränge werden in Gestalt der Konkubine des letzten Shoguns zusammengehalten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Weißwurstconnection

  • Franz Eberhofer 8
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.637
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.328
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.306

Niederkaltenkirchen goes future: Dass nun also tatsächlich ein Luxus-Spa-Hotel seine Pforten in Niederkaltenkirchen geöffnet hat, erfreut zumindest die eine Hälfte der Bevölkerung nur wenig. Als kurz darauf auch noch eine Leiche ausgerechnet in einer Marmorbadewanne dort liegt, muss der Eberhofer freilich wieder ran. Ganz egal, wie geschmeidig es mit der Susi grad läuft. Leider ist der Birkenberger Rudi momentan ein wenig verpeilt, was den Franz vor eine schwere Entscheidung stellt.

  • 5 out of 5 stars
  • Immer wieder unterhaltsam

  • Von RolfJ Am hilfreichsten 25.11.2016

Entgegen schlechter Rezensionen voller Hörgenuss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.02.2017

Christian Tramitz schafft es, den handelnden Personen dasselbe Leben einzuhauchen wie die Schauspieler in den Verfilmungen. Schön zu sehen, wie sich die Charaktere weiterentwickeln, sich dabei treu bleiben.
Die Auflösung des Falles ist sehr einfühlsam gelungen, es muss nicht immer brutaler Mord sein!

  • Leberkäsjunkie

  • Franz Eberhofer 7
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.598
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.199
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.166

Schwere Zeiten für den Eberhofer Franz: Seine Cholesterinwerte sind so hoch wie seine Laune im Keller ist. Statt Schlemmerorgien bei der Oma gibt's nur noch Kaninchenfutter auf dem Teller. Obendrein stresst die Susi mit knallhart durchorganisierten Besuchszeiten für Franz Junior. Und als wäre das alles noch nicht genug, steht der Franz ausgerechnet jetzt vor dem schwierigsten Fall seiner Ermittlerkarriere: ein Toter im Fremdenzimmer bei der Mooshammer Liesl, mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt. Alles deutet darauf hin, dass der Mörder aus Niederkaltenkirchen stammt.

  • 4 out of 5 stars
  • Typisch Eberhofer!

  • Von Alberts Mom Am hilfreichsten 31.01.2016

Als Hörbuch ein hintersinniger Leckerbissen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2016

Christian Tramitz trifft die Charaktere so, wie man sie aus der Fernsehverfilmung lieben gelernt hat. Die Geschichte entwickelt sich spannend und facettenreich mit viel Alltag.

  • Madame le Commissaire und die späte Rache

  • Isabelle Bonnet 2
  • Autor: Pierre Martin
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 8 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.377
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.221
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.211

Die Kommissarin Isabelle Bonnet hat sich gegen die große Karriere in Paris und für ein Leben im beschaulichen Fragolin entschieden. Immer noch leidet sie unter dem Trauma, dass ein Attentat in der Hauptstadt bei ihr hinterlassen hat. Als ihr Assistent Apollinaire in den Akten auf einen alten Mord stößt, bei dem ein Mann mit einer Mistgabel übel zugerichtet wurde, erwacht Isabelles Jagdeifer - vor allem als sie bei ihren Untersuchungen über einen anderen Mord stolpert, bei dem eine nackte Leiche am Strand gefunden wurde. Bald entdeckt sie Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Verbrechen, die alle übersehen haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein gelungerner französischer Krimi.....

  • Von claudia Am hilfreichsten 12.03.2016

Teil 2 so spannend wie der 1. Teil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.07.2015

habe die Geschichte vor allem wegen der. Sprecherin gehört, aber die Geschichte war wieder sehr spannend und kann auch ohne Kenntnis des ersten Teils verstanden werden.

  • Tödliche Camargue. Ein Provence-Krimi

  • Capitaine Roger Blanc 2
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 10 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.073
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.005
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.003

August, die Luft über der Provence flirrt in drückender Hitze. Capitaine Roger Blanc und sein Kollege Marius Tonon werden in die Camargue gerufen: Ein schwarzer Kampfstier ist von der Weide entkommen und hat einen Fahrradfahrer mit den Hörnern aufgespießt. Ein bizarrer Unfall, so sieht es zunächst aus. Bis Blanc ein Indiz dafür entdeckt, dass jemand das Gatter absichtlich geöffnet hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Überragend

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 16.04.2015

Spannende Geschichte unter flimmernder Hitze

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2015


spannend bis zum Schluss, bilderreich und intensiv mit einem charismatischen Kommissar. die provenzalische Hitze könnte man spüren. bitte mehr davon!