PROFIL

Beatrice Stefanie

Foto aufgenommen im Juli 2018 Olchon/Baikalsee (Listwjanka/Irkutsk (Angara)), Ostsibirien
  • 8
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Das Schloss

  • Autor: Franz Kafka
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 1 Std. und 21 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 39
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 26
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 26

K. trifft in einem verschneiten Dorf ein, um dort eine Anstellung und eine Wohnung zu suchen. Er übernachtet im Brückengasthof. Am nächsten Tag überbringt der Bote Barnabas einen Brief des Kanzleivorstehers Klamm, der K.'s Anstellung als Landvermesser bestätigt. Man teilt ihm die beiden Gehilfen Artur und Jeremias zu, die angeblich schon früher für ihn arbeiteten - doch Gehilfen hat K. noch nie gehabt.

  • 5 out of 5 stars
  • Im Schnee

  • Von folgren Am hilfreichsten 10.05.2008

Gut gemacht

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2018

Die Jungen heutzutage werden die früheren Charakterdarsteller nicht kennen. Mir sind viele Namen noch ein Begriff. Ich kann das Hörspiel nur loben. Wünsche mir aber noch eine ungekürzte Fassung. Trotzdem: uneingeschränkte Empfehlung.

  • Kafkas Spiele

  • Eine kleine kommentierte Kreuzfahrt durch Kafkas Nachlass
  • Autor: Reiner Stach
  • Sprecher: Axel Grube, Reiner Stach
  • Spieldauer: 1 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3

An der Spitze unseres literarischen Kanons thront Franz Kafka. Doch die Kenntnis seines Werks beruht meist auf einer nur schmalen Auswahl, und selbst Literaturkennern stehen vor allem Alpträume vor Augen, wenn sie an Kafka denken. Ein ganz anderes, farbigeres Bild erscheint, wenn man die zahlreichen literarischen Fragmente, die Tagebücher und Briefe Kafkas mit einbezieht - in all diesen Genres hat sich seine sprachliche Produktivität entfaltet, und erst in der Gesamtschau werden viele heitere, komische, groteske Facetten sichtbar, die mit seinem düsteren Nimbus als eigentlich unvereinbar gelten.

  • 5 out of 5 stars
  • Grossartig

  • Von Beatrice Stefanie Am hilfreichsten 31.01.2018

Grossartig

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2018

Ein absolutes Muss für Kafka Liebhaber und Freunde. Man erfährt eine ganze Menge Neues. Eindeutige Kaufempfehlung.

  • Erzählungen 1

  • Autor: Franz Kafka
  • Sprecher: Friedrich Frieden
  • Spieldauer: 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3
  • Sprecher
    1 out of 5 stars 2
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2

Ein Muss für jeden Kafkanier. Na ja - eigentlich nur ein Kann, aber was für eins. Eines, das in einem Muss resultiert, wenn - dem Kann vorausgesetzt - ein Will voransteht. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die Erzählwelt Franz Kafkas ab und verleiht mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur Franz Kafkas gelebten Ausdruck.

  • 5 out of 5 stars
  • Unbeschreiblicher Kafka

  • Von Beatrice Stefanie Am hilfreichsten 02.01.2018

Unbeschreiblicher Kafka

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2018

Genial und unerreicht. Kafka zu bewerten ist nicht möglich. Selbst ein Versuch kann nur scheitern. Ich bin immer wieder überrascht obwohl ich mich schon jahrzehntelang mit Kafka befasse. Mit zunehmendem Alter aendert sich auch die Sichtweise der LeserInnen oder ZuhörerInnen und man entdeckt immer wieder Neues. Friedrich Frieden liest die Texte perfekt vor. Seine Stimme und sein Tonfall sind einfach großartig. Ich bin immer wieder begeistert.

  • Erzählungen 5

  • Autor: Franz Kafka
  • Sprecher: Friedrich Frieden
  • Spieldauer: 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Ein Muss für jeden Kafkanier. Na ja - eigentlich nur ein Kann, aber was für eins. Eines, das in einem Muss resultiert, wenn - dem Kann vorausgesetzt - ein Will voransteht. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die Erzählwelt Franz Kafkas ab und verleiht mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur Franz Kafkas gelebten Ausdruck.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial

  • Von Beatrice Stefanie Am hilfreichsten 02.01.2018

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2018

Für Kafka-LiebhaberInnen ein Hörerlebnis. Friedrich Frieden hat die entsprechende Stimme und den richtigen Tonfall. Ein Muss für Kafka-Freunde.

  • Erzählungen 7

  • Autor: Franz Kafka
  • Sprecher: Friedrich Frieden
  • Spieldauer: 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2
  • Sprecher
    1 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    2 out of 5 stars 1

Ein Muss für jeden Kafkanier. Na ja - eigentlich nur ein Kann, aber was für eins. Eines, das in einem Muss resultiert, wenn - dem Kann vorausgesetzt - ein Will voransteht. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die Erzählwelt Franz Kafkas ab und verleiht mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur Franz Kafkas gelebten Ausdruck.

  • 5 out of 5 stars
  • Grosse Klasse

  • Von Beatrice Stefanie Am hilfreichsten 01.01.2018

Grosse Klasse

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.01.2018

Beeindruckend. Auch Friedrich Frieden hat die passende Stimme. Empfehlenswert. Grossartiges Erlebnis für Kafka Freunde und Bewunderer.

  • Erzählungen 9

  • Autor: Franz Kafka
  • Sprecher: Friedrich Frieden
  • Spieldauer: 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Ein Muss für jeden Kafkanier. Na ja - eigentlich nur ein Kann, aber was für eins. Eines, das in einem Muss resultiert, wenn - dem Kann vorausgesetzt - ein Will voransteht. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die Erzählwelt Franz Kafkas ab und verleiht mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur Franz Kafkas gelebten Ausdruck.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörenswert

  • Von Beatrice Stefanie Am hilfreichsten 27.10.2017

Hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.10.2017

Großartig vorgetragen von Friedrich Frieden. Kafka zu bewerten ist ja nicht möglich. Die Erzählungen sind es wert sich intensiv damit zu beschäftigen. Ein Hörerlebnis.

  • Märchen tiefenpsychologisch gedeutet

  • Autor: Eugen Drewermann
  • Sprecher: Eugen Drewermann
  • Spieldauer: 1 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 100
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 81
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 82

Frau Holle und andere Märchen tiefenpsychologisch gedeutet...

  • 5 out of 5 stars
  • Das Hörbuch gibt Denkanstöße zum innersten Selbst

  • Von sandra clara Am hilfreichsten 23.01.2015

Eugen Drewermann

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.08.2017

Großartige Interpretationen. Leider konnte ich keine weiteren von Drewermann gedeuteten Märchen mehr entdecken. Wäre gut wenn er noch mehr CD's besprechen würde.

  • Der Newski-Prospekt

  • Autor: Nikolaj Gogol
  • Sprecher: Friedrich Frieden
  • Spieldauer: 1 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    1 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    0 out of 5 stars 0
  • Geschichte
    0 out of 5 stars 0

Die legendäre Sankt Petersburger Promenademeile "Das Newski Prospekt" ist der Schauplatz des Geschehens, bei welchem das Sehen und Gesehen werden, das Sein und der Schein, das Protzen und Klotzen, das Lügen und Betrügen, das Verführen und Scheitern, charakterisiert werden. Im augenscheinlichen Glanz des russischen Kudamms spielt jeder seine Spielchen so gut er kann bzw. so gut es ihm sein Geldbeutel erlaubt. Fassaden und Maskeraden spiegeln das Großstadtleben wider, in welchem Hoffnungen zerplatzen und sich erfüllen und moralische Werte zur Ansichtssache mutieren, je nach Perspektive des entsprechenden Protagonisten.

  • 1 out of 5 stars
  • Nicht empfehlenswert

  • Von Beatrice Stefanie Am hilfreichsten 31.07.2017

Nicht empfehlenswert

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.07.2017

Dieses Hörbuch taugt überhaupt nichts. Sprache wird Gogol in keinster Weise gerecht. Eine echte Enttäuschung. Rausgeschmissenes Geld. Schade.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich