PROFIL

Patrizia

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • Der Komponist

  • Lincoln Rhyme 13
  • Autor: Jeffery Deaver
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 14 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 647
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 619
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 618

Am helllichten Tag wird auf einer Straße in der New Yorker Upper East Side ein Mann überwältigt und entführt. Als einzige Spur bleibt am Tatort ein Galgenstrick in Miniaturgröße zurück. Kurz darauf sorgt ein Video im Internet für Aufsehen: Man sieht live dabei zu, wie dem aufgehängten Opfer langsam die Luft abgeschnürt wird. Seine verzweifelten Atemzüge bilden den Hintergrund zu einem düsteren Musikstück. Als in Neapel eine ähnliche Entführung stattfindet, reisen der Forensik-Experte Lincoln Rhyme und seine Partnerin Amelia Sachs nach Italien und nehmen die Verfolgung auf.

  • 1 out of 5 stars
  • Absurder Reiseführer durch Neapel

  • Von Pikbauer Am hilfreichsten 28.11.2018

Zeit, für etwas Neues

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2019

Fernsehserien haben bekanntlich ein Staffel-Limit, bevor sie langweilig werden, so auch Hörbuch-Serien. Der sich ständig wiederholende Plot über zwei scheinbar unzusammenhängende Verbrechen, die dann, mittlerweile erwartungsgemäss, doch zusammen hängen, wurde schon in den letzten Büchern dieser Reihe langweilig, so auch hier. Es scheint, als würde sich der Autor etwas zu sehr auf seinen vorigen Erfolgen ausruhen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die am Ende dieses Buches angekündigte Veränderung tatsächlich einstellt. Mal sehen.
Obwohl ich den Sprecher grundsätzlich mag und er auch in diesem Buch gut war, gibt es Abzüge. Die italienischen Einlagen waren für mich, deren Muttersprache Italienisch ist, eine Qual. Herr Wunder hat sich zu viel Mühe gegeben und es klang sehr klischeehaft. Es hat nicht viel gefehlt und er hätte sich wie Peter Griffin aus Family Guy angehört. Ein Sprach-Coach hätte vielleicht geholfen.
Wofür der Sprecher nichts kann, sind die falschen oder falsch verwendeten Ausdrücke. Ich vermute mal, dass das bereits im englischen Original sehr zu wünschen übrig lässt. Leider ist es oft so, dass die Verlage (sowie die Autoren selbst) sich die Mühe nicht machen, auf solche Details zu achten.
Wer gerade ein Guthaben vorig hat und sonst nichts zu hören findet, kann etwas Zeit mit dem Hörbuch totschlagen. Sonst nicht wirklich empfehlenswert.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Dornenmädchen

  • Dornen-Reihe 1
  • Autor: Karen Rose
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 23
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 22

Zwölf Stufen steigt Dr. Faith Frye in ihren allnächtlichen Alpträumen hinab. Zwölf Stufen, die die damals Neunjährige in einen Keller führen, in dem sich ihre Mutter erhängt hat. Aber war da noch mehr? Genau diese Frage muss sie sich stellen, als Jahre später eine Reihe von Mordanschlägen auf sie verübt wird. Faith Frye ändert ihre Identität und zieht von Florida nach Ohio. Im Haus ihrer Großmutter will sie ein neues, angstfreies Leben beginnen - wäre da nicht dieser Keller.

  • 3 out of 5 stars
  • Das Buch an sich ist sehr gut. Aber.....

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 27.12.2018

Gute Unterhaltung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2015

Die Story ist ok, nichts Neues, aber unterhaltsam. Die Sprecherin war auch gut, doch warum nur diese Musik?? Das scheint eine neue Mode zu sein, bitte liebe Hörbuch-Redaktionen, lasst das sein, das stört einfach nur!

  • London Road - Geheime Leidenschaft

  • Edinburgh Love Stories 2
  • Autor: Samantha Young
  • Sprecher: Vanida Karun
  • Spieldauer: 13 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.188
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.025
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.025

Johanna Walker ist jung, attraktiv und kann sich vor Verehrern kaum retten. Aber jeder sieht nur ihre Schönheit, niemand kennt ihr Geheimnis...

  • 5 out of 5 stars
  • Elegant gelesen

  • Von Beate Am hilfreichsten 12.06.2013

Schlimm

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.07.2015

Selten ein so langweiliges Buch gehört. Die Geschichte ist öde und voraussehbar, erotisch wird's erst sehr spät im Buch und sorry, aber die Stimme der Sprecherin ist gelinde gesagt nervig. Zeit verschwendet und das dafür ausgegebene Guthaben nicht wert. Das erste Buch der Reihe war auch keine literarische Höchstleistung, aber um Längen besser. Wer Dublin Street mochte, darf von diesem Band nicht dasselbe erwarten. Schade

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich