PROFIL

Crossfire

  • 8
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen

Gute Serie mit Potenzial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2020

Ein sympathischer Protagonist und eine Geschichte in einer in der Literatur vernachlässigten Zeit, die man gut hören kann. Politisches kommt nur am Rande vor. Ein guter Krimi im Berlin der nicht goldenen 20er. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

3 Leute fanden das hilfreich

Schade, das war schwach!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2020

Die ersten zwei Hörbücher habe ich mehrfach gehört und finde sie immer noch hörenswert. Dieser dritte Teil ist aber deutlich schwächer in jeder Hinsicht: Die Geschichte ist nur selten lustig, der Applaus und die Emotionen des Publikums klingen wie in einer schlechten Sitcom und Marc-Uwe Kling empfinde ich als unmotiviert. Ja, es gibt einige Highlights in diesem dritten Teil. Aber das ist nicht vergleichbar mit Teil 1 und 2.

Gute Sprecher, aber langatmige Geschichte mit vorhersehbarem Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.03.2020

Ich bin ein Fan alter Hörspiele und versprach mir daher eine interessante Geschichte. Leider schleppt sich die Story aber langatmig und vorhersehbar über die Zeit. Auch die Rolle des zu Beginn vielversprechenden Reporters fällt später in die Belanglosigkeit.

Kann leider die Spannung nicht bis zum Ende halten!

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2018

Als Fan alter Hörspiele war diese Geschichte für mich Pflichtlektüre. Im direkten Vergleich mit Dickie Dick Dickens oder verhört Produktionen hält diese in der zweiten Hälfte doch etwas ab.

1 Person fand das hilfreich

Glocken des Todes Titelbild

Gute alte Zeit!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.12.2016

Ein Hörspiel mit getragener Geschichte. Schön, dass genug Zeit und Raum für eine spannende Handlung mit zahlreichen Wendungen bleibt.

Teil 1 ist gut, Teil 2 ist besser

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.11.2016

Ich habe die Fortsetzung von DDD vor Teil 1 gehört, so dass ich einige Personen und deren Schicksal bereits vorher kannte.
Auch Teil 1 ist unterhaltsam und in einer exzellenten Audioqualität.
Mir gefällt jedoch die Fortsetzung aufgrund ihrer deutlich humorvolleren Erzählweise besser.

Insgesamt halte ich die gesamte Reihe für eine Sternstunde der deutschen Radiounterhaltung.

Das vierte Skalpell Titelbild

Spannendes Hörspiel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2016

Ich sehe "Das vierte Skalpell" auf einer Stufe mit früheren Durbridge-Klassikern.

Nie langweilig, gelegentlich mal gemächlich, aber immer den Spannungsbogen haltend.
Und die Auflösung gibt es tatsächlich erst kurz vor Schluss.

Licht und Schatten

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2016

Die Beschreibung der Hörspiele hatte mich neugierig gemacht. Eine andere Location für Krimis mit einer Reporterin, die Spannung versprach.
Leider unterscheiden sich die Hörspiele in ihrer Spannung sehr. Auch wenn es einen realen Bezug gibt, so scheint vieles auf Zufall und wenig "Realistisches" ausgelegt.

2 Leute fanden das hilfreich