PROFIL

prinzessin11

Oberasbach, Deutschland
  • 2
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen
  • Blut vergisst nicht (Tempe Brennan 13)

  • Autor: Kathy Reichs
  • Sprecher: Hansi Jochmann
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 227
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 68
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 65

Das Leben ist vergänglich. Der Tod ist unbestechlich. Tempe Brennans Arbeit als Forensikerin bringt manche Gewissheit mit sich...

  • 5 out of 5 stars
  • Schon toll, aber

  • Von marionr Am hilfreichsten 08.09.2010

Gelungen..

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.03.2011

Endlich wieder eine Kathy Reichs, die ihren Namen verdient und vor allem von Hansi Jochmann gelesen wird (alle anderen Sprecherinnen gingen gar nicht!).
Ich hab' es in einem Rutsch duchgehört und freue mich auf das nächste Buch von ihr - und Hansi Jochmann.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Julia

  • Autor: Anne Fortier
  • Sprecher: Felicitas Woll, Ken Duken
  • Spieldauer: 9 Std. und 7 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 56
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 55

Ein altes Buch lockt die junge Amerikanerin Julia nach Italien: Es ist die längst vergessene erste Fassung der Romeo-und-Julia-Geschichte...

  • 4 out of 5 stars
  • kann ich gut empfehlen

  • Von Emily Am hilfreichsten 23.04.2010

Eher mittelmäßig

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2010

Vielleicht bin ich ja verwöhnt - aber weder die Geschichte noch die Sprecher haben mich vom Hocker gerissen - obwohl die Geschichte und die Idee durchaus das Zeug dazu gehabt hätten.
Mir waren es zu viele (unwahrscheinliche) Zufälle und die Julia ein bisschen zu gutgläubig - aber dafür ist es ja schließlich ein Roman und kein Tatsachenbericht :-)

Hochgradig nervig fand ich die komischen Japser, die Felicitas Woll am Ende jedes Kapitels machte und die Flüsterstimme von Ken Duken hat mich auch nicht in den Bann gezogen - ständig war im am Lautstärkeregler zugange.

Mein Fazit: für lange Autofahrten durchaus ok, zuhause hätte ich das Hörbuch aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zu Ende gehört.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich