PROFIL

Oma Laser

  • 163
  • Rezensionen
  • 414
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 407
  • Bewertungen

wie passend der Titel doch ist...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.09.2020

ein gelungenes HB das locker in allem seine 5 Sterne verdient hat. soviel kann ich dann doch verraten, Kinder können einem Angst machen . und hier wird es gruselig, wenn dieses Mädchen spricht, oder nur die Mutter anschaut. ein tipp noch! bitte etwas Geduld am Anfang, beim hören, weil die Spannung dann folgt. das warten wird belohnt , was dazu führt das HB nicht mehr ausmachen zu wollen. viel spaß....

und das mit 51 jahren ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.06.2020

ich glaube es selber nicht, aber ja dieses HB hat mir junge Frau 51 j. ( lächel ) richtig gut gefallen. ist eigentlich makaber wenn man sagt , hat mir gut gefallen, wo es doch im HB nicht nur um friede Freude geht, sondern auch um Verlust , angst und weiteres. aber genau das macht dieses HB aus. von allem was dabei, gute Geschichte, die nicht zuuuuuuuu weit an den Haaren herbeigezogen ist. Ein Punkt Abzug musste dann aber doch sein, weil ich oft kurz davor war wegen der Musik bzw hintergrund Töne das HB zurückzugeben . Die war oft zu laut und hat richtig gestört . lg

Einfach zu lang ....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.03.2020

Der Anfang ist klasse , was dazu beiträgt unbedingt weiter hören zu wollen. Aaaaaber dann... wird es anstrengend, bzw ist es mir auf den S... gegangen. Gute 5 Stunden hört man sich , incl unnötige Um/ Beschreibungen an. Für das was die Frau erlebt hat , weshalb sie im wahren Leben ins Frauenhaus gehen würde , geht sie viel zu unbeschwert durchs Leben. Keine Frau die brutal geschlagen wurde , denkt gleich beim nächsten treffen auf einem Mann wie schnuckelig er aussieht oder vertraut diesen sofort. Aber wie gesagt, man hört gut 5 Stunden das geschmalze , bis am Ende dann der Prügelknabe plötzlich auftaucht, weshalb man dann die letzten 16 min. wieder interessiert dem HB zuhören kann. Ich habe extra durchgehalten um hier wahrheitsgemäß beurteilen kann, was mir echt schwer viel . Natürlich geht es hier um meine Wahrnehmung und kann von anderen ganz anders empfunden werden . Lg von Oma 51 j. aus Berlin

Schwere Kost....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2020

Mir fehlen fast die Worte , weil in diesem HB so unbeschreiblich viele WAHRE Lebenssituationen vorkommen und somit einem auch viele WAHRE Gefühle spüren lassen. Auch die schmerzenden. Es wird auch so wunderbar gelesen, weshalb die Emotionen spürbar sind. Die Situation bei der es um die sexuelle Begegnung geht hätte man nicht so ausmalen müssen. Nicht weil ich verklemmt bin , sondern mehr weil da besser Worte der Umschreibung hingepasst hätten, die mich als Hörer im Rahmen der Vorstellung gelassen hätten . Weniger ist eben manchmal mehr. Es ist ein ganz besonderes HB und ich freu mich auf das nächste HB da es da wohl mal nicht um die jungen Menschen geht, sondern um die etwas reifere Gruppe der Menschen geht, was zu selten vorkommt. Nichts gegen Teenagerliebe .

Sowas wird gebraucht...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.02.2020

es ist ein HB das genau das macht, was wir brauchen - verstehen durch wahre Information -. Noch zu oft werden Menschen mit Depressionen und auch ganz doll mit Angstzuständen belächelt, als Spinner und Simulanten abgestempelt. Wenn aber genau diese Menschen erstmal sehen was der Betroffene durchmacht haben diese die Möglichkeit zu verstehen, weshalb es auch so wichtig ist das es bewusst gemacht wird, wie zb durch solch ein HB . Sehr schön sind hier auch die Menschen im Umfeld eines Erkrankten mit berücksichtigt worden, die immer helfen wollen, jedoch oft unbeholfen sind. Sie leiden oft mit und brauchen ebenso Unterstützung um nicht vor sorge selbst noch krank zu werden. Danke für dieses ehrliche informative Hörbuch und für die wunderbare passende lese Stimme .

3 Leute fanden das hilfreich

Ich bin fast beschämt , zu sagen GUTES HB...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.02.2020

Man traut sich kaum zu sagen das ein sehr gutes HB ist, aber wie sonst soll man das anders formulieren...
soooooo unbeschreiblich traurig und auch schön, so viel Freude , aber auch Wut und endlose Hoffnung an der man oft zweifelt , bestimmen dieses HB . Man hat eigentlich am Ende keine Worte mehr, was es so schwer macht , hier die richtigen zu finden. Ich kann nur sagen das es sich lohnt das HB in Ruhe zu hören, um auch wirklich BEWUSST alles mitzubekommen, denn das ist eine Grundvoraussetzung um dieses wunderbar gelesene HB mit all deinen Facetten miterleben, fühlen zu können. Man sollte nicht ganz weltfremd sein, bei dem Thema Missbraucht, Gewalt und Mobbing , um nicht zu sehr mitleiden zu müssen .

2 Leute fanden das hilfreich

Ein HB das und Achtsam werden lässt...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.02.2020

Definitiv ein gutes HB das nicht Guru mäßig einem was von Achtsamkeit erzählt, sondern mit Spaß am Krimi ganz nebenbei gedankenstösse gibt. Am besten man legt dich einen Stift und Zettel bereit, um sich die eine oder andere Achtsamkeitsregel zu notieren. Aufgrund der geschehenden Situation im Krimi versteht man die Achtsamkeitsregel richtig einzusetzen und umzusetzen. Wirklich ein guter Begleiter um Schwierigkeiten im eigenen Leben anders zu betrachten und somit besser zu bewältigen. Danke dafür, sagt Frau 51 aus Berlin.

1 Person fand das hilfreich

Kurz aber gelungen...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2020

Das ist von der Länge her ein guter Begleiter zum bügeln, oder so.
Inhaltlich ist es eine fesselnde und für mich ganz wichtig, eine realistische Geschichte. Also ich meine damit das der Inhalt nicht an den Haaren herbeigezogen ist, sondern das es sich so zugetragen haben könnte. Einen Partner dessen Hobby wichtiger ist als die Familie , Kinder voller Ängste geschlagen zu werden , Ehefrauen die Angst haben vor Schlägen oder auch hasserfüllte Gedanken und Verachtung , sind doch alles Dinge die es wirklich gibt und hier vorkommen. Lohnt sich definitiv zu hören. Und wenn , dann unbedingt die Zeit dranbleiben um wichtige Details nicht zu verpassen . Viel Spaß

Herzergreifende Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.01.2020

Das ist eine total niedliche , wie es ablaufen könnte bei einer Trennung, jedoch zu selten geschieht. Egal diese Geschichte ist herzergreifend, phantasievoll und macht Spaß sie zu hören.

Wunderschön....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.12.2019

Das ist ja mal was ganz anderes für mich alte Psychokrimi Tante gewesen . Ich muss aber sagen das es mir gefallen hat. Ganz gemütlich beim nähen habe ich diese Familiengeschichte gehört, und jeder Phase von Leid , Vertrauen , Ängsten, Sicher und Unsicherheiten , Liebe und Leidenschaft und vieles mehr mit durchlebt. Eine rührende Geschichte die spaßt macht zu hören.

P.s ich finde es lächerlich wenn sich in der Rezension aufgeregt wird das es unnötig gewesen sei die sexuellen Begegnungen so ausführlich zu beschreiben.
Wer sowas empfindet hat den ganzen Sinn der Geschichte nicht verstanden. Und ich wage noch weiter zu gehen in dem ich sage das derjenige der es anstößig empfindet noch nie richtig gelebt hat, das Leben nicht verstanden hat, sagt Frau 51 j. aus Berlin.

4 Leute fanden das hilfreich