PROFIL

Walter

  • 168
  • Rezensionen
  • 162
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 483
  • Bewertungen

Audio is more

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.07.2020

When this newest installment of the Peter-Grant-saga came out I bought it in print, read and enjoyed it. Having read and listened to all the previous books of the series I even kind of heard it already in my internal ear when reading it.

But now for a da capo I got in audio for real and it is just .. more. Performed by Kobra Holbrook-Smith this very good book - a new high-light for the series - becomes brilliant.

An added bonus was the joint interview with the author and the performer ad the end.

Klischee, Kitsch und Klischee

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2020

Die Absicht war vielleicht ein Buch im Stil von Marton Walkers Bruno-Reihe, die im Bordeaux benachbarten Perigord spielt, zu schreiben. Das Ergebnis aber ist fast schon unbeschreiblich, denn eine derartige Aneinanderreihung von Klischees, die offenbar nicht satirisch gemeint ist, habe ich schon lange nicht mehr gesehen/gehört.

Die Ermittler, die Opfer, die Verdächtigen, alle wirken wie Musterexemplare wie sich der geeignete deutsche Illustrierten-Leser Frankreich und die Franzosen vorzustellen hat. Und dann die blumige Sprache bei der Beschreibung von Landschaften und Ambiente, wie aus dem Hochglanz-Reisemagazin.

Eigentlich ein Hörbuch zum Zurückgeben, aber es gab einen Punkt, da musste ich es zu Ende hören, denn ich wollte wissen, welches Klischee als nächstes kommt. Wenn man nicht diesen Sinn für unfreiwilligen Humor hat: Hände weg!

Klassische Science Fiction

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2020

Die Romane von Jack McDevitt sind traditionelle Science Fiction mit Action, Technologie und Physik in den Weiten des Weltalls. Und ja, Helden - in der Academy-Serie, zu der auch dieses Buch gehört, einer Heldin - die ihre Kollegen immer wieder rettet und mit einem atemlosen Finale. Und irgendwo im Hintergrund gibt es eine Bürokratie und viele andere Player, die hauptsächlich darauf achten, dass niemand ihnen Vorwürfe für sich anbahnende Katastrophen machen kann...

In diesem Band der Reihe steuert die Heldin Hutch eine Gruppe von Alien-Enthusiasten durch einen Neutronenstern zu mehreren Planeten und Artefakten, aber dann kommt Murphy und Hutch ist gefordert...

Das Ganze wird von Khristine Hvam sehr stimmig erzählt, einfach ein Genuss zuzuhören!

Vermischtes

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2019

Eine typische Kurzgeschichten-Sammlung: zwei berührende, ein paar wirklich komische („Bitter November“ ist ein Juwel) und ein Rest, den man besser vergisst. Aber alle Geschichten sind sehr gut vorgetragen und die Qualität der erstaufgeführten rechtfertigt den Kauf und die Zeit. Ho, ho.

Kopf-Kino vom Feinsten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2019

Ein super-nerdiger Bürokrat und eine AI werden losgeschickt um Metropolis (klar erkennbar: New York City) vor der Bedrohung durch Terror von Seiten Unbekannter zu retten. Das Ganze entwickelt sich sehr schnell zum sehr gut erzählten Buddy-Movie a la Midnight Run, mit Szenen die mehr als nur eine Ähnlichkeit mit unzähligen Filmklassikern aufweisen.

Man merkt schnell, dass der Autor sehr Film-affin ist und einen Sinn für absurden Humor hat. Wer dem beitreten kann, dem steht mit diesem Hörbuch ein wahrer Genuss bevor. Kopf-Kino wahrlich vom Feinsten!

Warnung: Schottisch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.09.2019

Was bei diesem Audiobuch wirklich getrennt werden muss, sind die Geschichte und der Vortrag. Die Geschichte, das ist der geheime Wunschtraum jedes schlechten Golfers: nach einem Schlag auf den Kopf hat man den perfekten Schwung und spielt wie ein Gott. Der Glückliche ist ein Loser und sein Umfeld ist chaotisch, alles nicht untypisch für den Autor. Das ganze spielt sich im Mekka des Golfsports - Schottland - ab und da sind wir schon beim Problem mit dem Vortrag.

Denn Angus King spricht nicht englisch, sondern schottisch und das bedeutet, dass vor allem bei den Dialogen nicht klar ist, was da gerade geredet wurde. Zugegeben: angesichts der für John Niven so typisch erdigen Sprache und Handlung ist das nicht wirklich notwendig, aber trotzdem würde man es gerne wissen. Andererseits hast es mit der Zeit durchaus einen gewissen Reiz, nicht ales zu verstehen, und die unterschiedlichen Figuren entwickeln sich auch im Vortrag.

Trotzdem: für Nicht-Schotten empfehle ich bei diesem Buch entweder Print, oder die deutsche Übersetzung.

The three pillars of Bruno

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.06.2019

For fans of the series each summer brings a new instalment, perfectly performed by Peter Noble. The pace in this new one is a bit slower, but again it is no disappointment.

In the Bruno-novels our protagonist is usually faced with three major themes. The first is history and France has almost too much of it, from ancient to colonial times and contemporary problems stemming from them. This is the interesting part.

Then there is food and the way it is prepared and celebrated in sometimes almost sacred rituals. This is the mouth-watering part.

And there are the women Bruno has relationships with. This is the hopeless part, especially in this novel when some old relationships are revisited. Quite often in the tale there are references to earlier books of the series and so novices to the world of St. Denis might be a bit baffled.

Viele Kontraste

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2019

Oje, denkt sich der Hörer zu Anfang, jetzt beim dritten Teil ist es nur noch Wiederholung. Aber dann die große Erleichterung: es war doch nur eine quasi-Einführung und Vorstellung der Protagonisten für Neueinsteiger, denn es geht bald in der aus den beiden ersten Romanen gewohnten Qualität weiter.

Und so ist es wieder eine spannende, wenn auch komplexe Krimihandlung mit und um vielschichtig angelegte Portugiesen mit viel Herz, ihre Nachbarn die Spanier und Deutsche. Denn der Asperger-Ermittler Leander Lost bekommt quasi Verstärkung aus Hamburg und so kann sich der Hörer an einem weiteren Kontrast sehr amüsieren.

Auch der Vortrag ist wieder ein Genuss. Ich hoffe sehr, dass es nicht bei einer Trilogie bleibt!

The Idiot Cop

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2019

This audiobook is a crime story first and the SciFi environment - the ark carrying the remnants of humanity to a new home - is rather secondary. Unfortunately the detective is an idiot with no experience with murder cases at all and a tendency to go ahead like the proverbial bull in the china store.

Almost every cliché that can happen actually happens - spacewalks, accidents, murder attemps ... - but unfortunately without the satire twist that makes Gate Crasher by the same author such a joy. This rather long book takes itself serious and threatens the listener with two more installments.

To sum up: not bad but the time could be better spend.

Gute Geschichte, aber eher ein Überblick

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2019

Der Bogen, denn diese Vortragsreihe spannt ist sehr weit: von der Urgeschichte mit den Neandertalern bis ins Spanien von heute, wobei die Frühzeit bis zum Höhepunkt der Kultur von Al-Andaluz recht schlüssig und informativ erzählt wird. Danach wird es etwas sprunghaft und Lücken tun sich auf: denn die Königreiche Navarra oder Aragon werden kein einziges Mal erwähnt, die Ungenauigkeiten im Hinblick auf die Ereignisse in Mitteleuropa - wichtig für die Habsburger-Epoche - sind eklatant.

Insgesamt ein guter Überblick, vor allem in Hinsicht auf die Kultur und auch zur Geschichte bis ins Mittelalter.