PROFIL

Reinhard Klein

  • 56
  • Rezensionen
  • 124
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 235
  • Bewertungen

Erschreckend Genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.03.2019

Nachdem mich schon die Triologie „Monster 1983“ in ihren Bann gezogen hatte, bin ich auch von diesem Hörspiel über die Maßen fasziniert; ich wage nicht, von einer Science-Fiction Story zu sprechen; ich wage nicht darüber nachzudenken, was hinter verschlossenen Forschungstüren schon heute alles „probiert und erforscht“ wird.
Deshalb „erschreckend genial“ und ohne Weiteres authentisch*****

*****wahrlich meisterhaft*****

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2018

Wieder einmal ein meisterhaftes exklusives Audible-Hörspiel der besonderen Art - meisterhaft umgesetzt durch grandiose Sprecher/-innen sowie perfekte Audiobegleitung*****
(M)eine Empfehlung der ganz besonderen Art*****

*****GRANDIOS*****

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2017

Eine mehr als würdige Nachfolge des ersten AMOS DECKER; inhaltlich grandios, zu keiner Sekunde verwirrend oder ohne Spannung, auch Dank des herausragenden Sprechers, Dietmar „Amos“ Wunder; kann die Fortsetzung kaum erwarten*****Grandioses Kopfkino*****

Großes Kopfkino*****

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2017

Was mit einem (subjektiv empfundenen) Anflug eines lustigen Kindermärchens begann, entwickelte sich (für mich) zu einem fesselnden Hörspiel, perfekt umgesetzt Dank Soundkullisse und harmonierendem Sprecherteam; Staffel 2 (sodenn in Produktion) wäre sofort die meine*****TOM, hey was geht ab ;:-)

Nach Band 1-4 leider nichts Neues

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Nach Band 1-4 nichts wirklich Neues; der Sprecher klang mir insgesamt zu eintönig, da ohne große Stimmenvielfalt vorgetragen; und was bitte schön soll denn die 45 sekündige Totenstille nach dem Prolog - das erinnert eher an die gute alte Kinopause „möchte noch jemand ein Langnese-Eis“.

Also für mich leider gar kein Kopfkino - schade

Peinliche Comedy

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2017

Nach mehr als 200 Hörbüchern ist dies für mich die enttäuschendste und peinlichste Produktion; am meisten haben wohl die Comedians über sich selbst gelacht, wie im Verlauf der Story kindisch zu hören war - für mich der Top Flop /:-(

Großes Kopfkino

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2017

(bemühe mich jetzt mal um die gezwungenen min. 15 Worte) .... *****hochaktuell, beängstigend, genial vorgetragen, bleibt im Kopf*****

Würdiger Nachfolger von Bd. 3

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.06.2017

SEHR großes Kopfkino mit berührendem Finale *****; hoffe sehnsüchtig auf zeitnahe Fortsetzung im Sinne von Band 5 😎😎

*****Geniel gut*****

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.05.2017

Nach "Reflexion" (für mich) ein weiterer genialer "Markus Heitz"; zu keiner Zeit überladen, übertrieben, verworren oder übertrieben; für mein Kopf GANZ GROSSES Kopfkino*****

Verwirrend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.04.2017

Welche Chronologie ist denn das?? Wieso beschäftigt sich Band 53(!) mit den Anfängen von Cotton im G-Team, wenn zuvor schon mindestens 45 Fälle vom "Dream-Team Cotton und Decker" in bester G-Team-Manier (mit Spannung und Wortwitz) geknackt wurden ???
Dadurch verliert diese Folge jegliche Spannung und Hörlaune - schade /:-(