PROFIL

Benjamin Boepple

  • 2
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 2
  • Bewertungen

Ich will mehr Ohrdebil ASAP

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2014

Das "Web 4.0" mag zwar sicherheitstechnisch besser als heute sein, aber die Probleme (wie hier bei Ohrdebil 4) die entstehen können, sind doch überwiegend. Oder nicht?!

Außerdem fand ich die Anspielungen auf heutige Onlinedienste ziemlich gut:
Foogle--> ganz klar: Google
Schalando oder Szalando (k.A. wie es hier geschrieben wird) --> wie soll es auch anders sein: Zalando
i-was mit Äpfeln und Computern (^.^) --> ist natürlich: Apple
Nur mit dem Letzten kann ich nichts anfangen: Nozama. Vllt. ist dieser Name ja doch nicht "verfremdet" worden.

Zurück zum Wesentlichen:
Wenn das der Letzte Teil dieser extrem guten Reihe gewesen sein soll, dann werden die nächsten Weihnachten oder Advente nicht mehr so lustig und abenteuerlich sein wie vorher.
Denn ich hab mich bisher königlich amüsiert. Ich sag nur: "Das Internet hat Demenz". Na ja, vielleicht passt mein letzter Satz auch zu meinem Anfangssatz ganz oben^^.

5 Leute fanden das hilfreich

Wunschtraum eines Lesers

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.12.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Apokalypse im Advent (Ohrdebil.de 2) gefallen?

Die gute Arbeit der Sprecher, deren Verzweiflung, Trauer, Mut und was noch alles dazukommt.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Möglichkeit, dass Charakteren aus den Büchern es im Notfall erlaubt und sogar erwünscht ist, unsere Welt zu betreten. Das wünsche ich mir auch, zumindest das ich in deren Welt gehen kann.

Wie hat Ihnen div. als Sprecher gefallen? Warum?

Sehr gut. Das waren alle gut ausgewählte Stimmen.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Da ich ebenfalls die Reihe um Betsy Taylor kenne (Hörbuch bzw. -spiel) hab ich sie noch bevor sie ihren Namen gesagt hat, erkannt. Manchmal wünschte ich mir, ich könnte genauso in Betsy's Welt eintauchen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Was mich noch berührt hat, war die Abschiedsszene der beiden Betsys.

1 Person fand das hilfreich