PROFIL

Vanessa Schulze

  • 4
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen

Seeeeeehr spannend!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.07.2015

Das war ein wirklich spannendes Hörbuch, viele Wendungen und die "Lösung" kam erst in den letzten 10 Minuten.
Ich hoffe, die Geschichte geht weiter!!!

Langweilig!!!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2015

Auf Grund der positiven Rezensionen habe ich mir dieses Hörbuch runtergeladen.
Leider passt das Buch überhaupt nicht zu mir und meiner Stimmungslage. Ich bin fröhlich und habe nix mit "Selbstfindung", "Yoga", "Depressionen im Alltag, weil der mich langweilt" zu tun. Ich hatte ein Buch erhofft, dass einem romantisch mitreißt, in dem man mit der Hauptdarstellerin mit fiebert, ob sie IHN an Ende kriegt oder nicht.
Aber die ganze Geschichte war echt seeehr langweilig. Ich habe mich zwischenzeitlich richtig depressiv gefühlt, weil die Mila (um die es in der Geschichte geht) ihr Leben einfach nicht zu ertragen scheint. Sie ist total weinerlich und verbreitet nur schlechte Stimmung (naja... jedenfalls bei mir). Es ging soweit, dass ich diese Mila richtig angefangen habe zu hassen.
Ich hatte schon die Befürchtung, dass dieses Schweigewochenende niiiie zu Ende geht. Dann dachte ich, ...ok..., die Autorin wollte einem nur auf die romantische Story vorbereiten, die dann ENDLICH nach dem Wochenende starten sollte. Aber dann... Pustekuchen!!! Selbst das war einfach deprimierend. Und der Schluss: den kann man ganz in die Tonne kloppen!!!! Ich dachte, die Mila hat die Liebe ihres Lebens gefunden und unternimmt alles, um IHN endlich zu finden und ihm ihre Liebe zu gestehen. Aber dann (ACHTUNG SPOILER): kaum setzt sich ein anderer Typ in ihr Auto, ist der erste Typ vergessen.
Die Sprecherin hat bestimmt ihr bestes gegeben, aber diese Story kann, glaub ich, niemand retten!!!

Spannend bis zum Schluss!!!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2015

Ich habe mir das Hörbuch eigentlich wegen des Sprechers gekauft. Ich finde Dietmar Wunder hat eine sehr packende Erzählweise und eine Stimme, der man gut zuhören kann (siehe bzw. höre "Millenium-Trilogie" von Stieg Larson).
Die Geschichte aber dann hat mich echt umgehauen. Ich habe lange nicht mehr so ein spannendes Buch/Hörbuch gelesen/gehört. Wenn man denkt, man weiß jetzt schon, auf was die Story hinaus läuft, kommt eine Wendung, die wieder alles auf den Kopf stellt. Das Schöne an der Story ist, dass dies häufiger passiert.
Ich hoffe wirklich, dass es bald mehr auf Basis dieser Geschichte gibt (immerhin heißt es ja "Jefferson Winter - 1").
Ich kann dies jedem empfehlen, der Nervenkitzel, Angst, Panik und Spannung sucht und erträgt!!!!

Einfach toll!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2015

Die Geschichte, der Leser, die Charaktere.... Hier passt einfach alles zusammen!!!
Ich weiß gar nicht, wie oft ich dieses Hörbuch schön gehört habe.
Es ist einfach schön, wie Bjarne Mädel es schafft, jeden Charakter einen typisch nordischen Akzent zu verleihen und diesen Charakteren und der Geschichte auf diese Weise Komik zu verleihen.
Einfach richtig schön zu abschalten.