PROFIL

Nadia

  • 7
  • Rezensionen
  • 32
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 57
  • Bewertungen

Viele gaben keine Kaufempfehlung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.12.2019

Aber gut, dass ich es doch gekauft habe. Tortz bekanntem Ende, spannend und schön anzuhören. Ein muss wenn man die andere Reihe gehört hat.

Na... da war erst die Skepsis...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.08.2018

Und jetzt wo ich gestern das Hörbuch durchgehört hatte, hatte ich mir gleich für mein Kindle den 2. Teil bestellt um ihn sofort weiterlesen zu können. Und diese Buch ist heute auch durch und die 3 Wochen die es zum drittten Band dauern muss ich erst noch totschlagen. Ich dachte erst, es wäre diese Teenie (Ich liebe ihn oder nicht) gehabe. Doch relativ weit gefehlt. Die Sprecherin macht ihre Sache gut, manchmal würde ich hier und da etwas anders betonen aber trotzdem völlig in Ordnung! Eine deutliche Kaufempfehlung von mir! Und eine Bitte an Audible auch die anderen TItel der AUtoren zu übersetzen. Sie hat einen Interessanten, lockeren Schreibstil und lässt den Leser auch nicht quälend lange auf Antworten warten! Sonst muss ich halt die englischen Bücher lesen

7 Leute fanden das hilfreich

Titel lässt "falsches" erwarten!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.05.2016

Ja, als eine Person die schon viele Fantasy-Romazen gelesen hat, hatte ich auch hier eine zwar einigermaßen gute aber dennoch "flache" Story erwartet. Also das 'übliche'.

Ich hatte absolut nicht damit gerechnet, sosehr von der Story mitgerissen zu werden.
Diverse Cliff-hänger die einen mitbangen lassen, gute und tiefgehende Charaktere, sinnvoll gestaltete Beziehungen.

Lasst euch nicht vom flachen Titel beirren sondern hört es euch an!

Die Sprecherin ist auch sehr gut und untermalt kritische Szenen gekonnt und geübt!

19 Leute fanden das hilfreich

Endlich der geheimnisvolle Berserker!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2016

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Obwohl dieses Buch wirklich viele verschiedene Charactere zeigt, die alle so viel Potential aufzeigen hat mir aber Lothaire am besten gefallen. Vielleicht mag es daran liegen, dass man hier in diesem Buch das erste mal "wirklich" mit ihn zu tun hat. Aber dieser plötzliche Humor, das geheimnisvolle und dennoch diesen Hochmut - ich lade gerade schon gespannt den nächsten Teil runter.

Aber auch Chase (Aden) war spannend mit anzusehen. Von Wut zu Wahnsinn, bis hin zur Agony und zurück. Aber leider war er gegen Zeitpunkt des Höhepunktes der Geschichte kaum zu Unterscheiden zu anderen Charakteren in den vorherigen geschichten.

Auch von Regine (die Vorlaute ;) ) lernt man von einer ganz anderen Seite kennen. War sie in den anderen Bücher eher keck und stark vorlaut so erlebt man sie in diesem Buch von der ganz anderen Seite. Einfühlsam, verletzlich.Was auch sehr Interessant zu hören war. Aber zum Glück ist ihr Humor geblieben :)

Welche Figur hat Vera Teltz Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Meine Begeisterung von Vere Teltz wächst immer mehr. Nicht nur in der Hörbuchern, sondern auch in Serien wie "The Mentalist" kam ich schon öfters in den genuss ihrer Stimme.

Sie passt einfach zu den draufgängerischen Charakteren von Kresley Cole.

In diesem Buch lob ich sie aber für die Stimme von Chase!

Aber einen kleinen Abzug gibt es dennoch. Sie hat Lothaire erst immer mit Akzent gesprochen. In der Teilen wo Lothaire eher lockerer drauf war, fehlte der Akzent komplett.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Vorsicht Spoiler!


Der Part, wo sich Branda, Chase, Lothaire und der Junge über Frauenromantik unterhalten, war zum totlachen!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Hast du die anderen Bücher von Kresley Cole?
Dann hol dir auch das!

Magst du Nalini Singh's Geschichten?
Dann wirst du auch das mögen!

Stehst du auf leichtes Drama, gemsicht mit Humor und spannung?
Dann -- hol dir das ;)

1 Person fand das hilfreich

Endlich mal wieder ein spannendes Buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2015

Auf welchen Platz würden Sie Die rote Königin (Die Farben des Blutes 1) auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Auf Platz 2

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ohne was vorweg zu nehmen: Einfach das man nicht vorher erraten kann, was als nächstes passiert.

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Die komplette Wendung des Plots

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Endlich wieder mal ein spannendes Buch in dem man NICHT das Ende absehen kann. Von vorn bis hinten muss man seine Vermutungen umstellen und nicht selten fiebert man herzklopfend mit ob unsere gute "Mer" auch unbeschadet durch alles durchkommt.

Wenn man das hier käuft und spannung, eine gute Sprecherin und einen angenehmen schreibstil erwartet, macht man nichts falsch.

1 Person fand das hilfreich

Dennoch spannend und man hört weiter

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.10.2015

Also ich war etwas skeptisch als ich das Buch angefangen habe. Doch einige Rezensionen hier konnten mich wirklich überzeugen. An sich ist das Buch spannend aufgebaut und hat immer wieder Momente wo man wirklich wissen möchte wie es weiter geht. (Genauso ist es bis Buch 3, was ich bis jetzt gehört habe.)

Dennoch muss ich auch was anmerken. Unsere Gwen, um die es geht, ist manchmal etwas sehr wehleidig und wenn ich Trinkspiel spielen würde, in dem ich jedes mal einen Trinken wo sie etwas bestimmtes erwähnt, wäre ich auf verlorenden Posten.
Wenig informationen für das erste Buch, wobei das Augenmerk meiner Meinung nach nicht auf die wichtigen Sachen gelegt wurde, und teilweise fragliche Reaktionen der Hauptprotagonistin.

Leider schwächelt die Erzählerin teilweise ebenfalls. Teilweise wird man etwas irre geleitet, da die Erzähler bestimmte Sachen einfach komisch betont oder manchmal im "gleichen Singsang" für bestimmte Charactere fällt. Auch wenn immer deutlich ist wer da gerade spricht. Auch Dinge wie z.B. Gwen murmelt ruft die Erzählerin und fährt damit einige Situationen etwas in den Sand.


Trotz allen Gemecker habe ich mir soeben das 4 Buch der Reihe runtergeladen.

Macht euch selbst am besten ein Bild :)

1 Person fand das hilfreich

Hören lohnt sich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2014

Ich fand den vierten Teil der Reihe etwas schwer zu hören. Es wird viel drumherum geredet und das wirkliche Finale am Ende fand ich doch etwas enttäuschend. Ich konnte im Prinzip genau vorraussehen was passieren wird.

Dennoch lohnt sich das Buch, wie die Teile davor. Trotz der negativen Aspekte, wozu auch die ständige eingespielte Musik gehört, konnte ich nicht wirklich aufhören zu hören.
Die Geschichte ist alles im allem packend und spannend verpackt.

3 Leute fanden das hilfreich