PROFIL

Lukas

  • 4
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 152
  • Bewertungen
  • Das Volk der Bäume

  • Autor: Hanya Yanagihara
  • Sprecher: Matthias Bundschuh, Gunter Schoß, Thomas Hollaender, und andere
  • Spieldauer: 17 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 162
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 159
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 160

Was als packende Expedition in der Dschungelwelt Mikronesiens beginnt, wird zur Begegnung mit den Abgründen des Menschlichen. In ihrem Roman erkundet Hanya Yanagihara, wie Neugier in Gier umschlägt - nach Ruhm, nach Liebe - und wie weit wir dafür zu gehen bereit sind. Der junge Arzt Norton Perina kehrt mit einer unfassbaren Entdeckung von der Insel Ivu'ivu zurück: Hat er wirklich ein Mittel gegen die Sterblichkeit gefunden? Eine uralte Schildkrötenart soll die Formel des ewigen Lebens bergen.

  • 5 out of 5 stars
  • Unbedingt anhören...

  • Von Regine Am hilfreichsten 23.03.2019

Leider kein Folgeerfolg

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2019

Konnte leider so gar nicht an ihr Erstlingswerk snschließen. Die Story behandelt ein relevantes Thema, aber sehr abstrus und flach.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die satanischen Verse

  • Autor: Salman Rushdie
  • Sprecher: N.N.
  • Spieldauer: 23 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 128
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 118
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 117

Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine virtuose Erzählung – virtuos vorgetragen

  • Von Theatermann Am hilfreichsten 20.12.2015

was ist mit dem sprecher los?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.03.2016

gut, zum inhalt braucht man jetzt nicht viel sagen. brisant, allein wegen der zeitgeschichtlichen nachwehen.

ABER: warum der sprecher es nicht schafft durchgehend zwei sätze in einer ähnlichen lautstärke zu sprechen, bleibt ein großes fragezeichen.

so wird aus einem großen buch ein nervtötendes zu laut - zu leise - wirrwarr

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gehen, ging, gegangen

  • Autor: Jenny Erpenbeck
  • Sprecher: Friedhelm Ptok
  • Spieldauer: 10 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 390
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 362
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 357

Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf dem Oranienplatz auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen dort zu suchen, wo sonst niemand sie sucht: Bei jenen jungen Flüchtlingen aus Afrika, die in Berlin gestrandet und seit Jahren zum Warten verurteilt sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Pflichtlektüre für Pegida-Anhänger & Politiker ...

  • Von richtoldi Am hilfreichsten 11.12.2015

ganz ganz großes buch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2016

tolle erzählung, die leicht fließend DASgesellschaftliche thema der gegenwart durchdringt und dem anschein nach gut recherchierte fakten menschlich zugänglich macht

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

  • Autor: Frank Witzel
  • Sprecher: Frank Witzel
  • Spieldauer: 12 Std. und 41 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 56
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 55
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 55

"Frank Witzels Werk ist ein im besten Sinne maßloses Romankonstrukt. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen aus der hessischen Provinz, der sich im Alter von dreizehneinhalb auf der Schwelle zum Erwachsenwerden befindet. In diese Geschichte eingewoben ist das politische Erwachen der alten Bundesrepublik, die beginnt, sich vom Muff der unmittelbaren Nachkriegszeit zu befreien [...]."

  • 4 out of 5 stars
  • Buchpreisgewinner kann überzeugen

  • Von Christian Am hilfreichsten 09.01.2016

unerträglicher s-fehler.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2016

hätte mal lieber von einem profi gelesen werden sollen. schade um die story. tja so is das leider nix

4 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich