PROFIL

Churchill

Berlin
  • 3
  • Rezensionen
  • 30
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Tote Zonen

  • Autor: Simon Pasternak
  • Sprecher: Samy Andersen
  • Spieldauer: 7 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 108
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 101
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 103

Die SS-Männer Heinrich und Manfred sind seit ihrer Hamburger Schulzeit befreundet. Beide sind in Weißrussland im Einsatz, wo es 1943 zu einer gnadenlosen Jagd auf Partisanen kommt. Als der SS-General Steiner bestialisch ermordet wird, soll Heinrich den Fall aufklären. Ein Partisan verrät ihm, dass er in Manfreds Auftrag Steiner in einen Hinterhalt gelockt hat. Denn Manfred will das Gold, das Steiner im Osten zusammengeraubt hat. Und dann gibt es kein Halten mehr. Im August 1943 erklärt die SS weite Teile Weißrussland zu "toten Zonen" - Landstriche, die von Partisanen und Juden "gereinigt" werden sollen. Eine grausame Hetzjagd beginnt.

  • 1 out of 5 stars
  • Nicht zu Empfehlen

  • Von Marcus03 Am hilfreichsten 20.12.2016

An sich gut, aber grauenvoller Sprecher

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2016

Das Buch beschreibt ungeschönt das Grauen der Zeit durch die die Hauptfigur geht. Das Buch ist an sich gut geschrieben und vermittelt den Inhalt sehr nah an der realität und mit sicherheit auch spannend, wenn der Sprecher all dies nicht gnadenlos vernichtet hätte. Keinerlei passende Betonung und er ließt das Script als wenn ein Record im SpeedReading aufgestellt werden musste. Abolut emotionslos - das konnte ich mir leider nicht lange anhören... sehr schade!

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Feind in meinem Topf?

  • Schluss mit den Legenden vom bösen Essen
  • Autor: Susanne Schäfer
  • Sprecher: Heidi Jürgens
  • Spieldauer: 6 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 69
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 62
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 62

Essen ist Lifestyle. Und zugleich wird Essen immer häufiger als Bedrohung wahrgenommen. Echte oder gefühlte Unverträglichkeiten und diffuse Ängste vor bestimmten Inhaltsstoffen dominieren den Speiseplan von immer mehr Menschen. Der Trend lautet "Frei von..." Geradezu hysterisch werden wahlweise Gluten, Laktose, Fruktose oder Histamin als Risiko für unsere Gesundheit gebrandmarkt. Etliche dieser Empfehlungen haben eine kürzere Haltbarkeit als die darauf abgestimmten Produkte, an denen die Nahrungsmittelindustrie kräftig verdient - und für Gesunde keinen medizinisch nachweisbaren Nutzen.

  • 5 out of 5 stars
  • sehr treffend

  • Von Tanja Cem Am hilfreichsten 22.02.2017

Intolleranz auf ganzer Linie

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2015

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Für die Lebensmittelindustrie.

Würden Sie sich wieder etwas von Susanne Schäfer anhören?

Nein

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich schließe mich der letzten Rezession an und bin der Meinung, dass dieses Buch Verbrauchern, die angefangen haben Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen und sich zunehmend von der Lebensmittelindustrie abwenden zu beschwören, wieder „normal“ einzukaufen oder andere davon abzuhalten, nicht mehr alles zu ungeprüft zu Essen was im Regal steht. Alle Bücher die hier in schlechtes Licht gestellt werden, sind fundiert und nachvollziehbar. Eine „Fachautorin“ die Bücher wie „Versaute Witze“ geschrieben hat, muss es ja wissen. Stellt sich für mich die Frage wer ihr die Inspiration zu diesem Buch gegeben hat… Ich finde es einfach nur schlecht, es gab noch nicht mal was zum schmunzeln.

23 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens

  • Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens 1
  • Autor: Sebastian Niedlich
  • Sprecher: Matthias Keller
  • Spieldauer: 9 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.096
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.094

Freunde sind etwas Wunderbares. Und manchmal findet man sie an den ungewöhnlichsten Orten. Martin hätte allerdings darauf verzichten können, am Sterbebett seiner Großmutter die Bekanntschaft des leibhaftigen Todes zu machen. Dieser hat sich eingefunden, um die Seele der alten Dame sicher ins Jenseits zu befördern - und ist begeistert, dass ihn endlich jemand sehen und hören kann. Für ihn steht fest: Martin und er sind dazu bestimmt, beste Freunde zu werden. Schließlich ist er ein echt netter Typ!

  • 5 out of 5 stars
  • Interessante Story, sehr humorvoll geschrieben

  • Von Ute Am hilfreichsten 20.08.2015

Gelungene Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2015

Was hat Ihnen am allerbesten an Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens gefallen?

Eine spannende Geschichte mit einer gut erzählten, etwas außergewöhnlichen Story, die man mitleben und nachvollziehen kann, da es das Leben einen fast ganz normalen deutschen Menschen erzählt, der weit vor der Jahrtausendwende geboren wurde... und dem Tod schon sehr früh begegnet, allerdings nicht stirbt :-)

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich