PROFIL

Andreas

Frankfurt, Deutschland
  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Nibelungenlied

  • Autor: div.
  • Sprecher: Peter Wapnewski
  • Spieldauer: 8 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 119
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 96
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 91

Peter Wapnewski liest die Nibelungen in der Übersetzung von Karl Simrock und im melodischen Vers des Mittelhochdeutschen...

  • 2 out of 5 stars
  • Von wegen, ungekürzt!

  • Von Junovis Am hilfreichsten 07.10.2011

bevormundende Kommentierung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.10.2018

Wer hier das Nibelungenlied im Orginal bzw. in einer akzeptablen Übersetzung erwartet, der wird enttäuscht. Es werden nur bestimmte Kapitel und Verse rezitiert, immer wieder Strophen oder ganze Kapitel weggelassen, wobei uns der Rezitator dann erklärt, warum die nicht wichtig sind. Gefühlt hört man deutlich mehr Kommentargeschwätz als tatsächlich die Orginaldichtung.
Wahrscheinlich ist das wissenschaftlich schon irgendwie korrekt, aber zum Zuhören ist es eine Qual.

  • Am Abgrund der Ewigkeit

  • Paradox 1
  • Autor: Phillip P. Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 12 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.370
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.118
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5.106

Gewinner des Kindle Storyteller Award 2015. "Außerirdische? Hier draußen?", fragte Ed ungläubig. David wandte den Blick von der sternenlosen Finsternis hinter den Cockpit-Fenstern ab und sah Ed direkt in die Augen. "Sie sind hier irgendwo. Und sie wollen nicht, dass wir unser Sonnensystem verlassen!"

  • 3 out of 5 stars
  • Vorspiel zu lang und dann plötzlich vorbei

  • Von ChrisMS Am hilfreichsten 08.10.2016

gut, aber mit Längen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.02.2017

spannende Geschichte. aber leider zwischendrin endlose Betrachtungen über das wenig interessante Seelenleben der Hauptpersonen. hätte man einiges kürzen können und sollen.

  • Motivierende Rhetorik-Tipps

  • Warum Kleinigkeiten einen großen Unterschied machen!
  • Autor: Thomas Schlayer
  • Sprecher: Ralph Wagner, Claudia Finger-Erben
  • Spieldauer: 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 489
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 304
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 301

Wie kann ich wichtige Gespräche souveräner führen? Wie kann ich meine Aufregung bei Präsentationen in den Griff bekommen? Welche Details zeichnen Redeprofis aus? Freuen Sie sich in diesem Hörbuch zum Aktionspreis (Best-of-Version als Promotion für weitere Produktionen) auf erste Antworten, die Sie motivieren und inspirieren werden! Rede-Denk-Experte Thomas Schlayer schildert, wie Sie hörbar und auch optisch einfach positiver ankommen.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein Sachbuch das mir gefällt...

  • Von S. Christina Am hilfreichsten 03.01.2015

nur Geschwätz

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.09.2014

Der größte Vorteil dieses Hörbuches ist, dass es kurz ist. Selbst von dieser kurzen Zeit wird aber ein Großteil von Eigenwerbung des Trainers belegt. Gegen ein wenig Marketing in eigener Sache ist an sich nichts zu sagen, hier aber kommt sie plump und aufdringlich rüber und steht im Mißverhältnis zum gebotenen Inhalt.
Die angebotenen Rhetorik-Tipps sind weder neu noch besonders orginell. Im wesentlichen lautet die Botschaft, dass die Wirkung eine Summe von Kleinigkeiten ist. Wer schon mal irgendein beliebiges Buch über Rhetorik gelesen hat, kennt alle diese Kleinigkeiten - vom Vermeiden von Ähms und Konjunktiven bis hin zur passenden Kleidung - schon. Besonders ärgerlich ist, dass der Autor sich selbst nicht immer an seine Tipps hält und die Rede durch eine Masse an Füllwörtern, Wiederholungen und banalem Geschwätz aufbläht. So wirkt das ganze schnell ermüdend und abstoßend. Ich frage mich, wie ich bis zum Ende durchgehalten habe, lag wohl daran, dass es relativ schnell kam.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ruinen der alten Welt (Another World 4) Titelbild
  • Ruinen der alten Welt (Another World 4)

  • Autor: Falk T. Puschmann
  • Sprecher: Rene Wagner, Falk T. Puschmann, Ralf Searge Pappers
  • Spieldauer: 1 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    2.5 out of 5 stars 483
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 86
  • Geschichte
    2.5 out of 5 stars 85

Zwei Crew Mitglieder wurden entführt, die Welt liegt in Trümmern und von der Menschheit zeugen nur noch verfallene Artefakte. Doch die Träume, die Jim Dawson und seine Mannschaft verfolgen, sprechen von einer letzten Hoffnung, einem Ritual, das die Wiege einer neuen Zukunft werden kann. In der "Alten Stadt" soll sich ihr Schicksal erfüllen!

  • 3 out of 5 stars
  • immer noch nett

  • Von Gerhard Am hilfreichsten 10.02.2013

alles schon mal dagewesen, nur besser

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.11.2012

Dies ist eher ein Hörspiel als eine Lesung. Die Handlung wird mit allen möglichen mehr oder weniger passenden Klängen, Geräuschen und z.T. schriller Musik unterlegt. Ist Geschmackssache. Selbst wenn einem das gefällt, kann das aber nicht von den Schwächen der Story und der Sprache ablenken. Ja, es passiert einiges schon gleich in den ersten Minuten. Ein Mann erleidet einen Unfall und erblindet, ein kleines Mädchen hat schreckliche Alpträume und zwei Astronauten haben eine erotische Affäre. Und irgendwie gibt es eine Verschwörung des bösen Weltraumkonzerns, von der die hart arbeitenden Astronauten auf der Station nichts mitkriegen dürfen. Nebenbei geht mal eben die Welt unter. Alles schon mal dagewesen, zwar nicht alles in einem Roman, aber dafür besser und orgineller. Hier wirkt es wie mal eben kräftig alle Scifi Klischees zusammengerührt. Nach knapp der Hälfte hatte ich keine Lust mehr auf den Rest.