PROFIL

Kris Engel

  • 4
  • Rezensionen
  • 26
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Der Spielmann

  • Die Geschichte des Johann Georg Faustus 1
  • Autor: Oliver Pötzsch
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 24 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 402
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 380
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 379

1486: Knittlingen ist ein ruhiger Ort im Kraichgau. Bis zu dem Tag, als die Gaukler in die Stadt kommen - und plötzlich Kinder verschwinden. Johann Georg, von seiner Mutter "Faustus", der Glückliche, genannt, kümmert das nicht. Ihn interessieren nur die bunten Kostüme, die Sackpfeifen und Kunststücke. Besonders der Spielmann und Magier Tonio del Moravia beeindrucken ihn: Von dem blassen Mann mit den stechend schwarzen Augen, der Johann eine große Zukunft als Gelehrter voraussagt, geht eine seltsame Faszination aus. Johann schließt sich ihm an, gemeinsam ziehen sie durch die deutschen Lande.

  • 5 out of 5 stars
  • Selten so ein gutes Werk gehört!

  • Von Kris Engel Am hilfreichsten 29.10.2018

Selten so ein gutes Werk gehört!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.10.2018

Ich zähle zu den Menschen, die eine Rezension nur verfassen, wenn ich etwas unglaublich schlecht, oder unglaublich gut finde. Hier handelt es sich um eines der besten Werke in meiner Hörbuch-Bibliothek. Der Sprecher, Tobias Klunkert, ist hier perfekt besetzt. Die Geschichte ist so spannend, dass ich Schwierigkeiten damit hatte, die Erzählung zu unterbrechen. Die historische Hintergrundkulisse ist, vergleicht man es mit Sapkowskis Narrenturm-Triologie oder beispielsweise den Geschichten von Bernard Cornwell eher schwach ausgeleuchtet, dennoch befindet man sich unwillkürlich im 15.ten Jahrhundert und vermisst diesen Umstand nicht. Grandiose Erzählung, danke für diese Geschichte Herr Pötzsch!

14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Outsider

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 19 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.798
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.570
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.548

Im Stadtpark von Flint City wird die geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Augenzeugenberichte und Tatortspuren deuten unmissverständlich auf einen unbescholtenen Bürger: Terry Maitland, ein allseits beliebter Englischlehrer, zudem Coach der Jugendbaseballmannschaft, verheiratet, zwei kleine Töchter. Detective Ralph Anderson, dessen Sohn von Maitland trainiert wurde, ordnet eine sofortige Festnahme an, die in aller Öffentlichkeit stattfindet. Der Verdächtige kann zwar ein Alibi vorweisen, aber Anderson und der Staatsanwalt verfügen nach der Obduktion über eindeutige DNA-Beweise für das Verbrechen - ein wasserdichter Fall also?

  • 5 out of 5 stars
  • Was für ein Balanceakt - Horror-Crime

  • Von Bianca Am hilfreichsten 29.08.2018

Wer King mag, muss dies hören

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2018

Zunächst noch einmal großes Kompliment an David Nathan - eindeutig ein Sprecher in der Top-Liga!!
Zu King und der Story wurde in den anderen Rezessionen bereits ausreichend gesagt. Wer noch die älteren Werke kennt, stellte wieder einmal erstaunt fest, dass kaum langweilige, bzw. langwierige Passagen aufkommen.
Ob Euch die Story gefällt, oder nicht, müsst Ihr selber beurteilen.

12 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Elenden / Les Misérables

  • Autor: Victor Hugo
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 57 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 788
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 747
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 735

Paris, 19. Jahrhundert: Die französische Revolution ist lange vorbei, doch die Menschen leben noch immer in Elend und Unterdrückung. Der ehemalige Häftling Jean Valjean hat seine unrühmliche Vergangenheit als Dieb hinter sich gelassen und sich bis zum Bürgermeister und Fabrikanten hochgearbeitet. Als nun vermögender Mann versucht er, den Ärmsten zu helfen. Auch seiner Arbeiterin Fantine. Als sie stirbt, nimmt er ihre Tochter Cosette zu sich und zieht sie wie sein eigenes Kind auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein ganz ungeheimer Geheimtipp!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 09.08.2013

Die Schönheit der Sprache

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.06.2017

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Schönheit der Sprache wird durch den Sprecher unterstützt. Dieses Hörbuch verlangt vom Leser etwas Aufmerksamkeit und Liebe zur Sprache. Einige Begriffe aus der Historie sind aktuell nicht bekannt oder inzwischen anders besetzt. Gert Westphal liest dieses Meisterwerk wunderbar. Der real existierende Konflikt "soll ich nicht zuerst das Buch lesen,weil mir ansonsten immer die Stimme und somit auch die Interpretation des Vorlesers im Kopf schwebt" ist allgemein heikel. In diesem Fall denke ich sagen zu können, dass tatsächlich beide Varianten Ihr literarisches Bedürfnis befriedigen werden, sofern Sie bereit sind, sich auf diese Reise einzulassen.Persönlich finde ich es immer wieder faszinierend, dass in der Vergangenheit (der Roman ist von 1862) eine feinfühlige, tiefgründige, äußerst reflektierte intellektuelle Gedankenwelt bereits existierte, welche ich in der heutigen Kommunikation kaum noch wahrnehmen kann.

  • Spektrum

  • Autor: Sergej Lukianenko
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 22 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.855
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.144
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.144

In nicht allzu ferner Zukunft werden auf der Erde von Außerirdischen installierte Tore entdeckt, die Teil eines gigantischen Teleportationsnetzes sind. Mittels dieser Tore kann man in wenigen Sekunden zu zahllosen, weit in der Galaxis verstreuten Planeten reisen. Als Bezahlung für ihre Benutzung möchten die außerirdischen Torwächter lediglich eine Geschichte hören - doch gefällt sie ihnen nicht, wird man womöglich für immer in fremde Welten verschlagen.

  • 5 out of 5 stars
  • Einsam war es hier - und traurig...

  • Von MrWorta Am hilfreichsten 06.01.2008

Sensationell gut zu hören

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2015

Auf welchen Platz würden Sie Spektrum auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

10

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Durchweg spannend und inspirierend - der Autor beschreibt ein tolles Universum, die Geschichte ist wirklich sehr schön und bietet viele Anhaltspunkte, die zur Reflektion animieren.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit David Nathan gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

David Nathan ist zweifelsohne einer der besten Hörbuchsprecher, welchen man finden kann. Ich empfehle unbedingt, sich andere Vertonungen mit dem Sprecher anzuhören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Als "Nicht-SF-Fan" war ich überrascht, wie schnell ich mich gedanklich in das Universum des Autors versetzen konnte. Also keine Angst vor diesem Erlebnis.