PROFIL

Johanna

  • 3
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • The Amulet of Samarkand

  • The Bartimaeus Trilogy, Book 1
  • Autor: Jonathan Stroud
  • Sprecher: Simon Jones
  • Spieldauer: 13 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 427
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 257
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 258

Nathaniel is eleven-years-old and a magician's apprentice, learning the traditional art of magic. All is well until he has a life-changing encounter with Simon Lovelace, a magician of unrivaled ruthlessness and ambition. When Lovelace brutally humiliates Nathaniel in public, Nathaniel decides to speed up his education, teaching himself spells far beyond his years. With revenge on his mind, he masters one of the toughest spells of all and summons Bartimaeus, a five-thousand-year-old djinni, to assist him.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbar lebendig gelesen

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 09.11.2006

So viel besser als die deutsche Version!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.10.2016

Ich habe Bartimäus als Jugendliche gelesen und geliebt. Spannende Geschichte und, vor allem dank der unzähligen Fußnoten, mit sehr viel Witz geschrieben.
Da ich inzwischen das Hören von Büchern dem Lesen vorziehe, habe ich mir das Hörbuch geholt, zunächst auf deutsch.
Nach ca. 5 Minuten war dann die englische Version in meinem Warenkorb. Ich hätte mich mit dem deutschen Sprecher zwar irgendwie abfinden können, doch auch die Hälfte der Geschichte fehlte. Das Wörtchen "gekürzt" ist mir natürlich erst danach aufgefallen. Herausgekürzt wurde dabei leider so ziemlich alles, was den Witz und den Charme der Geschichte ausmacht.
Die englische Version ist doppelt so lang (!) wie die deutsche und damit vollständig. Auch der Sprecher ist perfekt für dieses Buch gewählt, es macht viel Spaß, ihm zuzuhören. Die Stimmen, die Betonung, the very British English - einfach genial.
Wer dem Englischen mächtig ist, sollte also auf jeden Fall dieses Hörbuch wählen. Und ansonsten lieber das Buch lesen.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Liebe deines Lebens

  • Autor: Cecelia Ahern
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 10 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.666
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.523
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.527

Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist!

  • 5 out of 5 stars
  • Durch und durch eine gelungene Geschichte!!!

  • Von Madita Am hilfreichsten 09.10.2013

Naja...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2013

Nach den Büchern, die ich bisher von Cecelia Ahern kenne, habe ich mir eindeutig mehr von dieser Geschichte erwartet. Sie wird jedoch mit jedem Kapitel unglaubwürdiger, alles erscheint immer weiter hergeholt. Bei meinen diversen Reisen nach Irland hatte ich zum Beispiel nie das Gefühl, dass sich mindestens jeder zweite Ire umbringen will. Dann noch die ganzen Nebengeschichten, jede Person erlebt im Verlauf des Buches so viele tragische Schicksale, dass ich irgendwann das Interesse verloren habe. Aus diesen vielen Themen, die hier angesprochen werden, hätte man gut und gerne 4 Bücher machen können. Klar, Aherns Bücher haben immer etwas besonderes, was kaum jemandem passiert. Aber hier ist es mir ganz eindeutig zu viel. Es geht irgendwo auch der rote Faden verloren, wenn sich alle 5 Minuten plötzlich ein neues Ereignis einer anderen Person in den Mittelpunkt drängt. Da gibt es dann kurz eine riesige Aufregung und die nächste halbe Stunde wird die betreffende Person und das Geschehen nichtmehr erwähnt. Danach wird auch nur beiläufig in einem Satz gesagt, was da jetzt weiter geschehen ist. Wenn überhaupt.
Und ganz ehrlich...es ist ja gut und toll, einem Menschen das Leben zu retten. Dass man bei einem Sprung von der Ha'penny Bridge nicht unbedingt stirbt, sei dabei mal kurz ignoriert. Aber wie kommt man dann bitte auf die Idee, diesen Menschen zu therapieren und sich für die nächsten Wochen 24h am Tag an ihn zu kletten? Da wäre ich an Adams Stelle nach höchstens 2 Tagen erst recht gesprungen. Und das war auch das Unglaubwürdigste an der ganzen Geschichte. Du hast jemanden noch nie in deinem Leben gesehen, er will sich umbringen, du redest ihm kurz gut zu und ab da kennt ihr euch dann plötzlich gut genug, dass du jede Nacht bei ihm schläfst? Sie kriegt schon die Krise wenn sie mal kurz 20 Minuten sein Zimmer verlassen müsste, postiert eine Wache vor seiner Tür und behandelt ihn auch sonst wie ein höchstens 5 Monate altes Kind? Und er lässt das alles mit sich machen (von einer Fremden)?? Nein, beim besten Willen nicht.

Also muss ich leider sagen, weniger wäre mehr gewesen. Die Sprecherin liest ganz gut, das macht den Inhalt aber leider auch nicht besser. Zwei Sterne gibt es gerade noch für den Anfang und die Erwähnung der Schauplätze in Dublin. Wenn man die Stadt kennt, kann man sich wenigstens mit diesem Teil der Geschichte identifizieren.

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Der Kristall des Chaos
    Gezeitensternsaga 4
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Jennifer Fallon
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Oliver Siebeck
    
    


    
    Spieldauer: 19 Std. und 27 Min.
    1.742 Bewertungen
    Gesamt 4,5
  • Der Kristall des Chaos

  • Gezeitensternsaga 4
  • Autor: Jennifer Fallon
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 19 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.742
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 728
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 726

Auf Amyrantha steigen die Gezeiten, eine gewaltige Königsflut steht bevor. Lukys, der Pläneschmied unter den Gezeitenfürsten, will den Höchststand nutzen, um ein Portal zu einer anderen Welt zu öffnen. Dafür braucht er den verschollenen Kristall des Chaos.

  • 5 out of 5 stars
  • GEZEITEN! Was für ein Finale!

  • Von Sandra Am hilfreichsten 09.09.2010

Gutes Finale...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2013

...obwohl das Ende wie schon gesagt wurde ziemlich unbefriedigend ist. Der Epilog schreit förmlich nach einer Fortsetzung, auch wenn wohl scheinbar keine mehr kommen wird. Echt schade drum, ein paar Gezeitenfürsten in der Neuzeit wären sicherlich interessant gewesen! Aber alles in allem ein guter und spannender Abschluss dieser wirklich tollen Reihe, da gewöhnt man sich spätestens ab Buch 2 Amyranthas "Gezeiten!"-Fluch an. Und wer wird schon nach 3 Hörbüchern einfach darauf verzichten, das Ende zu erfahren ;-)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich