PROFIL

Carbriteju03

  • 9
  • Rezensionen
  • 41
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Das Eulentor

  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Christian Jungwirth
  • Spieldauer: 6 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 476
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 454
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 454

Im November 1911 segeln Alexander Berger, der Kartograph Hansen und eine Handvoll Norweger ans Ende der Welt. Inmitten zerklüfteter Gletscher und arktischer Temperaturen sterben die Teilnehmer an Erfrierungen, stürzen in Gletscherspalten oder verschwinden unter mysteriösen Umständen im Blizzard. Kurz vor Abbruch der Expedition entdecken die Überlebenden einen mysteriösen Schacht, der senkrecht und scheinbar endlos tief in die Erde führt.

  • 4 out of 5 stars
  • Schöner kleiner Roman mit H.G.Wells-Touch

  • Von Matthias Am hilfreichsten 06.04.2015

Spannend wie lange kein Buch.....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.03.2016

Alles beginnt mit einer Expedition bei der eine Karte von Grönland (oder einem Teil davon) erstellt werden soll. Beginn ist der November 1911. Was dann folgt, könnte aus der Feder von Jules Verne stammen.

Die Expedition steht unter keinem guten Stern und die wenigen Überlebenden finden auf einem eisigen Hochplateau einen geheimnisvollen Schacht.

Der Erzählstil ist wirklich spannend und der Autor schafft es, diese Spannung bis zum letzten Satz aufrecht zu halten. Gegen Ende kommen zum Abenteuerromanstil noch mystische bzw. Horrorelemente hinzu.

Insgesamt ein genial gelungener Roman eines grandiosen Autors.

  • World War Z

  • Operation Zombie
  • Autor: Max Brooks
  • Sprecher: David Nathan, Michael Pan
  • Spieldauer: 14 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.887
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.523
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.522

In seiner erschütternden Berichterstattung beschreibt der renommierte Zombie-Experte Max Brooks die größte Katastrophe der Menschheit seit den beiden Weltkriegen: den Krieg der Zombies gegen die Menschheit. Ergebnis ist dieses umfassende Standardwerk. In zahlreichen Berichten, Tonbandmitschnitten von Überlebenden und Interviews mit Experten geht er den Ursachen auf den Grund, lässt Augenzeugen zu Wort kommen und gibt wertvolle Tipps zur Prävention und Verteidigung.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine große Geschichte über die Menschen und über Z

  • Von egggnoggg Am hilfreichsten 20.10.2012

Verstörend gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2013

Das Hörbuch "Operation Zombie" handelt von der Welt nach dem ersten Zombiekrieg. Es ist in Form von Interviews verfasst, welche mit Personen auf der ganzen Welt geführt werden. Diese erzählen von ihren Erlebnissen im Krieg gegen die Untoten.

Allerdings handelt es sich nicht um eine wahllose Aneinanderreihung von Interviews, sondern die Reihenfolge ist so gewählt, dass der Hörer nach und nach mit immer mehr Infos versorgt wird und den zeitlichen Ablauf der Geschehnisse nachvollziehen kann.

Der Erzählstil ist eher nüchtern, jedoch sehr realistisch und es wird ein verstörendes, düsteres Kopfkino erzeugt. Dabei bleibt die Erzählung aber immer spannend. Lediglich das Ende kommt etwas plötzlich, still, leise und ohne "Krawumm".

Die Sprecher sind beide gut, wobei mir persönlich der Interviewer nicht so gut gefallen hat, weil er eine recht schneidende Stimme hat und die Interviews sich manchmal eher nach Veröhren angehört haben. Dafür ist der andere Sprecher (es müsste David Nathan sein) mehr als gut. Er verleiht den Personen einen realistischen Klang, indem er die Stimme gefühlt tausendfach verstellt und auch verschiedene Akzente einbringt. Seine Stimme ist immer angenehm und man kann sich die Personen sehr plastisch vorstellen (manche rauchen beim Sprechen, manche stammeln ein wenig u. s. w.), da sie so klingen, wie man sich die verstörten, verängstigten, traumatisierten Überlebenden des Zombiekrieges vorstellen würde.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Känguru-Manifest

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 5 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 16.667
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 14.623
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 14.573

Sie sind wieder da - das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchst verdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen.

  • 5 out of 5 stars
  • WITZIG ! (Zitat)

  • Von LiA Am hilfreichsten 10.11.2011

Ich kann icht mehr aufhören dieses Buch zu hören

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.06.2012

Keine Rezension, sondern eine Kaufaufforderung!
Was soll ich sagen? Falsch zugeordnete Zitate, Wettbewerbe, wie man jemanden am Besten beleidigen kann, ohne dass dieser es merkt, ein asoziales Netzwerk, ein Pinguin als Antagonist, Schnapspraline vs. Teewurst, eine Not-To-Do-Liste... Ich bin froh, dass mich die Polizei nicht beim Autofahren angehalten hat, denn ich habe geschlagene 5 Stunden und 15 Minuten schmunzelnd bis lauthals lachend den Verkehr gefährdet (mehrfach, denn ich habe das Hörbuch schon mind. 3 Mal gehört und muss es wieder hören).

32 von 36 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Die geheimnisvolle Insel Titelbild
  • Die geheimnisvolle Insel

  • Autor: Jules Verne
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 22 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 514
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 150
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 153

Während des amerikanischen Bürgerkrieges gelingt Cyrus Smith zusammen mit einigen seiner Mithäftlinge die Flucht aus einem Gefangenenlager in einem Ballon. Nach einem langen Irrflug stranden sie auf einer scheinbar verlassenen Pazifikinsel. Cyrus und seine Gefährten richten sich auf dem Eiland ein. Doch sie sind nicht alleine. Ein Unbekannter rettet ihnen mehrfach das Leben. Wer ist dieser Fremde, und was führt er im Schilde? Wird Cyrus und seinen Freunden jemals die Flucht von der Insel gelingen?

  • 4 out of 5 stars
  • ausgezeichnet - ein echter Jules Verne

  • Von ankn1965 Am hilfreichsten 06.04.2011

Auch alte Werke können spannend sein

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2011

Die geheimnisvolle Insel ist bekanntlich kein modernes Werk, sondern reiht sich ein in phantastische Romane, wie "20 000 Meilen unter dem Meer", "In 80 Tagen um die Welt", "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde". Außerdem ist diese ungekürzte Fassung über 20 Std. lang. Ein abenteuerliches Unterfangen.
Um so mehr war ich überrascht, dass sich tatsächlich Spannung einstellte. Ich freute mich immer, weiterhören zu können und habe das Hörbuch bis zum Ende genossen.

Zur Handlung: 5 Männer und ein Hund landen mittels eines Ballons auf einer einsamen Insel und sitzen dort fest. Dank der Fähigkeiten des Wissenschaftlers sind sie in der Lage, sich ein gemütliches Heim zu schaffen und auch ansonsten ein - für Einsame-Insel-Verhältnisse luxuriöses Leben zu gestalenen Es kommt natürlich wie es kommen muss, man baut sich ein Boot, wird von Piraten angegriffen und es gibt eine unsichtbare geheimnisvolle "Kraft" auf der Insel. Aber hört selbst, ich will nicht zu viel verraten.
Es lohn sich also auf jeden Fall, dieses Hörbuch zu hören. Und zum Abschluss noch ein kurzer Hinweis: McGyver ist keine Neuerfindung!!!!! Jules Verne ist der Vater aller McGyvers.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Der Club der unsichtbaren Gelehrten Titelbild
  • Der Club der unsichtbaren Gelehrten

  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Boris Aljinović
  • Spieldauer: 16 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.253
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 321
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 318

Die Zauberer der Unsichtbaren Universität haben sich bereits vielen Herausforderungen stellen müssen, einem Fußballspiel allerdings noch nie. Bis der neue Traditionsbeauftragte Ponder Stibbons eine erschreckende Entdeckung macht: Wenn die Zauberer nicht sofort eine Fußballmannschaft gründen, verlieren sie den Anspruch auf eine üppige Geldspende.

  • 5 out of 5 stars
  • Große Enttäuschung!

  • Von clausjuist1 Am hilfreichsten 07.11.2010

Nur für Insider

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2011

Dieses Hörbuch habe ich mir aufgrund der guten Rezensionen gekauft und es hörte sich so an, als ob es witzig sein könnte. Ist es vermutlich auch, wenn man mit dem Thema vertraut ist. Für Neulinge, die von dieser Serie noch nie etwas gehört haben, kommt einem das Hörbuch vor, wie eine Aneinanderreihung banaler Ereignisse mit einigen Personen, die immer wieder auftauchen und somit Wiedererkennungswert haben, aber auch anderen Personen, die sich einem nicht erschließen. Eine echte Handlung hat sich mir auch nach dem Hören von über 50 % nicht erschlossen. Eigentlich soll es darum gehen, dass die Magier der unsichtbaren Universität ein Fußballspiel ohne Magie gewinnen sollen. Finde ich allerdings auch banal. Und über Witzigkeit lässt sich streiten. Ich warte noch auf das entscheidende Ereignis. Daher möchte ich das Hörbuch ansich nicht ganz schlecht schreiben, aber man sollte sich überlegen, ob man - auch wenn es ein in sich abgeschlossenes Werk ist - mitten in eine Serie einsteigt. Vielleicht sollte deutlicher darauf hingewiesen werden, dass es sich um eine Serie handelt und einige Personen nicht mehr richtig eingeführt werden. Somit kann ich leider nur 3 Sterne vergeben.

Ein todsicherer Job Titelbild
  • Ein todsicherer Job

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 12 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.736
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.470
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.475

Spießer wird Seelenfänger - eine pechschwarze Komödie mit tödlichem Hintergrund: Wer hat schon gern den Tod als Arbeitgeber? Genau diese zweifelhafte berufliche Karriere hält Christopher Moore in "Ein todsicherer Job" für den braven, unauffälligen Charlie Asher bereit. Nach dem Tod seiner Frau Rachel ist es plötzlich seine Aufgabe, Seelen auf ihrem Weg in eine neue Welt zu begleiten. Als er feststellt, dass auch Töchterchen Sophia in die Angelegenheit verstrickt ist, probt der verärgerte Witwer den Aufstand.

  • 5 out of 5 stars
  • Bitte mehr davon !

  • Von trans77 Am hilfreichsten 01.12.2010

Abstrus genial

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.02.2011

Man muss ihn mögen, den Christopher Moore. Und wenn man ihn mag, kann man sich nur wünschen, dass Audible und Simon Jäger noch mehr von dem Stoff herausbringen.
Der Sprecher macht mal wieder ein Hörvergnügen von fast hörspielgleicher Qualität aus der Geschichte und man kann sich endlos amüsieren.
Wie kommt man auf solch aberwitzige und völlig durchgeknallte Ideen?!!!!!
Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Fool

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.059
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 970
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 968

Pocket hatte es noch nie leicht im Leben. Seinen Vater kennt er nicht und seine Mutter setzte ihn als kleines Kind vor einem Kloster aus...

  • 5 out of 5 stars
  • der reine wahnsinn

  • Von Shaya Nova Am hilfreichsten 10.10.2010

Geniale Story, genialer Sprecher, geniales Alles

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.12.2010

Ich möchte ungerne die positiven Rezensionen meiner Vorrezensenten noch einmal wiederholen, daher mache ich das auch nicht. Das Hörbuch grenzt aufgrund der genialen Umsetzung des Sprechers an ein Hörspiel - eine unglaubliche Leistung. Besser geht es nicht!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gezeichnete des Schicksals

  • Midnight Breed 7
  • Autor: Lara Adrian
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 895
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 431
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 430

Eine übermenschliche Kreatur macht die Einöde von Alaska unsicher und hinterlässt ein grauenhaftes Blutbad, wo immer sie auftaucht. Für die Pilotin Alexandra Maguire wecken die Morde Erinnerungen an ein schreckliches Ereignis aus ihrer Kindheit. Da tritt ein Fremder in ihr Leben, der überraschend tiefe Gefühle in ihr weckt. Der Vampirkrieger Kade wurde nach Alaska geschickt, um die brutalen Morde aufzuklären.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Hoch auf diese Roman-Reihe

  • Von Beate Am hilfreichsten 30.07.2010

Ein Höhepunkt der Reihe - wirklich hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2010

Der 7. Teil der Reihe hat im Grunde die gleiche Story, wie die vorangegangenen Teile. Aber das wussten wir ja bereits vorher und wollten es auch so. Was diesen Teil so besonders macht, ist, dass er in einem besonderen Umfeld (Alaska) spielt und damit inhaltlich interessanter ist, als die vorangegangenen Teile. Die beiden letzten Teile waren hart an der Grenze zum einheitlichen Wischiwaschi, bei dem man sich hinterher kaum noch an die Namen der Personen erinnern konnte. Nicht so dieser Teil. Hier passiert etwas, die Personen erhalten wieder mehr "Tiefe" und der Spannungsbogen ist sehr gut gelungen. Auch die unvermeidlichen Liebesszenen sind erotisch und fesselnd, ohne dass man sich "fremdschämen" muss.
Gut finde ich persönlich auch, dass nicht mal wieder Roaks gejagt werden, sondern dass die Jagd nach dem Ältesten endlich ins Rollen kommt, was die Spannung wesentlich erhöht, da um ihn bisher ein großes Geheimnis gemacht wurde. Leider habe ich das Gefühl, dass wir damit auch dem Ender dieser Reihe langsam entgegengehen. Aber vielleicht fällt Frau Adrian ja noch eine Lösung ein, um uns zu retten.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Jäger der Nacht

  • Gestaltwandler 2
  • Autor: Nalini Singh
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 11 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.243
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 757
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 750

Die junge Faith NightStar gilt als die mächtigste V-Mediale ihrer Generation, denn bislang sind alle Vorhersagen der perfekt funktionierenden Geschäftsfrau eingetroffen und haben ihrem Clan ein Milliardenvermögen beschert. Doch dann wird die kühle Faith von Träumen heimgesucht, die sie in Angst und Schrecken versetzen - Gefühle, die sie als Mediale nicht haben darf.

  • 5 out of 5 stars
  • hoffnungslos romantisch

  • Von Irene Taylor Am hilfreichsten 18.05.2010

Ohne jegliche Suchtgefahr

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2010

Eine außergewöhnliche Idee, denn es gibt in den Gestaltwandlerromanen nicht nur Menschen, sonder auch die Rasse der Gestaltwandler (sie können sich jeweils in ein bestimmtes Tier verwandeln, aber auch Menschengestalt annehmen und sind allesamt in körperlich guter Verfassung, Muskelpakete, haben eine dramatische Vergangenheit und werden leicht wütend) und die der Medialen (dem Äußeren nach Menschen, aber sie existieren intensiv auf einer geistigen Ebene und sind durch das Medialnet verbunden, welches man sich als ein geistiges Internet zwischen Personen vorstellen kann). Menschen spielen hier keine Rolle.

Die Story ist kurz: Ein Mord geschieht, Gestaltwandler (männlich) und Mediale (weiblich) begegnen sich, können sich nicht ausstehen, aber auch nicht voneinander lassen. Der Mörder wird gefunden und bestraft und sie kriegen sich am Ende doch.

Insgesamt sehr langatmig und die gleiche Story, wie Teil 1, nur mit anderen Personen. Hier hätte auch die gekürzte Fassung gereicht. Erotische Szenen werden totgeredet, so dass sich die Leidenschaft der Personen nicht auf den Hörer überträgt, außerdem sind die Männer grundsätzlich dominant und machohaft (im Sinne von: "Hey Baby, lass mich einfach machen, ich weiß, was dir gefällt"), die Frauen völlig unerfahren, aber total begeistert von der devoten Position. Alle Personen sind extrem empfindlich und legen jedes Wort auf die Goldwaage.

Fazit: Einen Teil 3 werde ich mir nicht mehr herunterladen, da ich jetzt schon genau weiß, was passieren wird. Lasst mich raten: Der Wolf begegnet einer Medialen, welch Überraschung. Wer Teil 1 gehört hat, kann auf Teil 2 guten Gewissens verzichten. Es gibt nichts Neues.

5 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich