PROFIL

CESHA

  • 5
  • Rezensionen
  • 14
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 22
  • Bewertungen
  • Die Hexenholzkrone 2

  • Der letzte König von Osten Ard 1
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 16 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 607
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 587
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 585

Die Fortsetzung der Fantasy-Saga um Osten Ard. Die Nornenkönigin streckt ihre Hand nach der sagenumwobenen Hexenholzkrone aus und der Schatten eines aufziehenden Krieges legt sich über Osten Ard. Um mehr über die Bedrohung durch die Nornen herauszufinden, schicken König Simon und Königin Miriamel schweren Herzens ihren Enkel Prinz Morgan zu dem alten Volk der Sithi. Wird er wohlbehalten zurückkehren? Und ist ein Krieg gegen die Nornen noch abzuwenden?

  • 5 out of 5 stars
  • Außergewöhnlich<br />

  • Von K. Zimmermann Am hilfreichsten 17.12.2017

Schade, dass dieser Titel kürzer ist,

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.09.2018

als die bisherigen.
Und könnte vielleicht jemand bei Amazon Alexa beibringen, dass das im Titel erwähnte Land "Osten Ard" heisst und nicht Osten A.R.D?

  • Ungebetene Gäste. Weihnachtsfolge

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein 25
  • Autor: Matthew Costello, Neil Richards
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 3 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.171
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.950
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2.938

Seit Jahren tritt Bill Vokes auf der großen Weihnachtsfeier von Cherringham als Weihnachtsmann auf. Nur in diesem Jahr ist er kurz vor der Feier auf einmal spurlos verschwunden. Das ganze Dorf ist ratlos. Ist dem liebenswerten Bill, der wie kein anderer die Weihnachtszeit in Cherringham verkörpert, etwas zugestoßen? Jack und Sarah übernehmen den Fall und entdecken bald, dass diesen Weihnachtsmann Geheimnisse umgeben, die sich niemand hätte vorstellen können.

  • 3 out of 5 stars
  • Gemütlich, aber flach...

  • Von Michelle Am hilfreichsten 02.01.2017

Schön lang!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2017

Was hat Ihnen am allerbesten an Ungebetene Gäste: Weihnachtsfolge (Cherringham - Landluft kann tödlich sein) gefallen?

Die Cherringham-Krimis haben im allgemeinen den "Fehler", dass sie zu kurz sind (obwohl das der Spannung natürlich keinen Abbruch tut) - aber hier gibts Spannung in XXL-Länge.
gerne mehr davon!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Weiße Nächte, weites Land

  • Autor: Martina Sahler
  • Sprecher: Tanja Fornaro
  • Spieldauer: 14 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 147
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 133
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 132

Deutschland im 18. Jahrhundert. Die beiden Schwestern Christina und Eleonora könnten unterschiedlicher nicht sein. Christina ist temperamentvoll und stets auf ihren Vorteil bedacht - ganz anders als die zurückhaltende junge Witwe Eleonora. Beide folgen dem Ruf der Zarin Katharina, in Russland ein neues Leben zu beginnen. Doch die Wirklichkeit erweist sich als sehr viel rauher und grausamer, als es sich beide in ihren Träumen ausgemalt haben.

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragend!

  • Von H.D. Am hilfreichsten 08.01.2016

Geschichte wiederholt sich alle paar Jahrhunderte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2016

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich konnte nicht umhin, bei dieser Geschichte Parallelen zur heutigen Zeit zu ziehen:
Zarin Katharina lädt alle ein, nach Russland zu kommen, wo es Land und Häuser gratis gibt, dazu noch Bargeld für alle Aussiedler.Und so machen sich denn jede Menge Habenichtse auf den Weg ins Gelobte Land, von denen allerdings viele keineswegs die Absicht haben, das zugeteilte Land zu bewirtschaften, sondern auf eine Chance hoffen, nach der Ankunft unterzutauchen um ihre eigenen Pläne von einer besseren Zukunft zu verwirklichen und bei Verwandten unterzukommen.Und selbst diejenigen, welche bis ans Ziel durchhalten, müssen feststellen, dass die Realität nicht ihren überhöhten Erwartungen entspricht: Die versprochenen Häuser müssen erst noch gebaut werden, das Land ist keineswegs so fruchtbar wie erwartet und die "Willkommenskultur" durch die ortsansässige Bevölkerung keineswegs besonders herzlich.Und so bildet man Parallelgesellschaften, in denen man sich in der eigenen Sprache und Kultur einrichtet, eine Notwendigkeit, die Sprache der neuen Heimat zu erlernen sehen nur die wenigsten ein.Kommt einem alles irgendwie bekannt vor, oder?

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • In der ersten Reihe sieht man Meer

  • Autor: Volker Klüpfel, Michael Kobr
  • Sprecher: Bastian Pastewka
  • Spieldauer: 8 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.196
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.077
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.075

Erinnern Sie sich noch? Die anstrengenden Urlaubsreisen ins Gelobte Land jenseits der Alpen. Morgens um fünf ging es los, eingepfercht auf der Rückbank des bis unters Dach beladenen Ford Sierra. 15 Stunden Fahrt ohne Klimaanlage und Smartphone, dafür mit "Ich sehe was, was du nicht siehst". Und im Urlaubsparadies wurden Pizza und Espresso misstrauisch beäugt.

  • 5 out of 5 stars
  • Hoffentlich noch viel mehr Meer 😎

  • Von Reinhard Klein Am hilfreichsten 03.04.2016

Falsches Jahrzehnt?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.05.2016

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Geschichte ist toll geschrieben.
Vieles wiedererkannt aus eigenen Italienurlauben, allerdings eher aus den 70er-Jahren.
Und selbst damals waren die deutschen Urlauber ganz wild auf italienische Spezialitäten - dass in den 80ern noch solche Bedenken dagegen gehegt worden sein sollen, wie bei Familie Klein, das scheint mir etwas unwahrscheinlich.
Ansonsten durchaus empfehlenswert.

  • Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

  • Autor: Fredrik Backman
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 14 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.655
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.484
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.488

"Versprich mir, dass du mich noch lieb hast, wenn du erfährst, wer ich gewesen bin. Und versprich mir, auf das Schloss aufzupassen. Und auf deine Freunde." Oma zu Elsa. Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: Nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt - und zwar in der wirklichen Welt.

  • 5 out of 5 stars
  • Nichts für "Erwachsene"

  • Von Kai Am hilfreichsten 08.07.2015

Toller Erzählstil!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.08.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Als ich mit dem Hörbuch begann, fragte ich mich zunächst, ob es nicht doch eher ein Kinderbuch ist, so treffend wurde die Sichtweise einer 7-fast-8jährigen dargestellt - im Verlauf der Erzählung konnte ich dann aber feststellen, dass es durchaus auch eine Geschichte für Erwachsene ist.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich