PROFIL

P. H.

  • 2
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 75
  • Bewertungen
  • 1984

  • Autor: George Orwell
  • Sprecher: Sebastian Rudolph
  • Spieldauer: 12 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.029
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.879
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.882

Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild eines Staates, der seine Bürger ständig überwacht und nicht nur ihr Denken, sondern auch die Vergangenheit manipuliert.

  • 5 out of 5 stars
  • Eines der wichtigsten und Prophetischsten Bücher des zwanzigsten Jahrhundert.

  • Von Serial1981 Am hilfreichsten 21.07.2013

Kritik am Sprecher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2019

1984 ist ohne Frage ein Klassiker und ein Meisterwerk.
Ich möchte daher an dieser Stelle vor allem eine Lanze für den Sprecher brechen.

Ja, es ist meist recht monoton vorgetragen. Aber eben auch nicht immer und genau das passt perfekt zum Buch.
Darum: Top Leistung Herr Rudolph.

  • Arena

  • Autor: Holly Jennings
  • Sprecher: Anne Düe
  • Spieldauer: 11 Std. und 39 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 62
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 61
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 61

In der nahen Zukunft sind Gamer moderne Gladiatoren, deren blutige virtuelle Kämpfe jedes Wochenende ein Millionenpublikum anziehen. Nach dem tragischen Tod ihres Teamkollegen Nathan steigt die junge Kali Ling zum ersten weiblichen Teamkapitän in der Profiliga auf - und muss schnell feststellen, dass die analoge Welt nicht weniger gefährlich als die digitale ist, wenn man nicht nach den Regeln der Mächtigen spielt.

  • 2 out of 5 stars
  • Game Over

  • Von P. H. Am hilfreichsten 30.09.2017

Game Over

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2017

Dieses Hörbuch wurde für mich zum eigenen Durchhaltekampf.
Anfangs kam ich mit der Stimme nicht klar.
Später hingegen wurde die flache und durchschaubare Story mit ihrem unerträglichen pseudo Yin und Yang, noch weit schlimmer.
Da halfen auch keine Retro-Anspielungen.
Höhepunkt von vielen "Ich dreh mal die Story irgendwie so hin, dass es suuuuper spannend bleibt: *gähn*

ACHTUNG SPOILER:


Klar da lernt ein Team in ein paar Tagen, was manche ein leben langanstreben.
Und weil dann der Gegner ja zu schwach wirken könnte, schreibt man so was Tolles wie:
Beim Finale darf das Team aus der Verlierergruppe keinen Spieler verlieren.
Will wer mit raten wie langweilig bei so einem System die bisherigen Finales gewesen wären.
Oder mal schnell alle Monitore umprogrammieren. Oder in einer VR flüstern, damit es keiner hört. Oder... -_-


Spoiler Ende.

Es tut mir leid ein Buch so bewerten zu müssen, aber in dem Fall kann ich nur die Note vergeben: Schwere Kost.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich