PROFIL

Sabrina Haas

  • 13
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 21
  • Bewertungen

Absolut authentisch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2018

Unglaublich, erschreckend, traurig, rührend, skurril bis grotesk - so erscheinen die hier erzählten (Extrem-)Fälle, welche absolut authentisch sind. Frau Seeberg beschreibt mit viel Galgenhumor und einem beinahe unerschütterlichen Optimismus wie der Alltag in der Kinder- und Jugendhilfe nun einmal aussieht und welche Gründe hinter so manchem Fehlverhalten der Eltern und Kinder, aber auch Jugendamtmitarbeitern und Lehrern steckt. Es geht um laissez faire Väter, zugemüllte Wohnungen, undurchschaubare Verwandtschaftsverhältnisse, Alkoholmissbrauch, Gewalt, Bildungsferne, Vernachlässigung, mutige Kinder, dominante Großmütter, haarsträubende Begründungen für unhaltbare Zustände, philosophierende Kleinkinder, einen Psychopathen, Weihnachten mitten im Jahr und noch Vieles mehr. Alles wunderbar vorgelesen von Frau Dressler.

1 Person fand das hilfreich

Politik und Wirtschaft idiotensicher erklärt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2018

Das Hörbuch ist ideal für Kinder, Jugendliche und politisch Unaufgeklärte, die bei der Tagesschau nur die Hälfte verstehen, weil das Hintergrundwissen fehlt. einfach und verständlich erklären die Autoren Themen wie den Brexit, das Klimaabkommen, den IS, die AfD und vieles mehr. Allzu sehr gehen sie dabei nicht in die Tiefe, aber das brauchen sie auch nicht. die kurzen Überblicke regen dazu an eigenständig weiter Information zu sammeln. wer sich von dem Kinderkanal-erklär-ton nicht stören lässt wird in diesem Hörbuch eine gute Führung durch die aktuellen Themen von Politik und Wirtschaft finden. ich persönlich werde es mir noch einmal gemeinsam mit meinen Kindern anhören und bin schon gespannt auf die daraus resultierenden Gespräche.

1 Person fand das hilfreich

Einstein, Freud & Sgt. Pepper Titelbild
  • Einstein, Freud & Sgt. Pepper
  • Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts
  • Autor: John Higgs
  • Sprecher: Frank Arnold

Wiederholung

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.01.2018

im Grunde der selbe Text wie in Alles ist relativ und Everything goes. falls man das vorher genannte Buch noch nicht kennt, dann man sich dieses dennoch gönnen. Es ist wirr, assoziativ und macht einfach Spaß

1 Person fand das hilfreich

BBCs ' Sherlock ' als deutsche Light-Version

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Wer die Sherlock Holmes Neuinterpretation von BBC mag, wird über diese Hörspielserie zumindest schmunzeln müssen.
Jedenfalls ging es mir so.

Vom Cover bis um Soundtrack erinnert hier Alles an das BBC-Erfolgsprodukt. John führt nicht Buch, sondern schreibt einen Blog, das Verhältnis zwischen Sherlock und Jim Moriarty wirkt dezent homophil und Johns Bruder Harry wird zur Schwester.

Einzig die Idee außenstehende Charaktere via Blog-Kommentare in das Geschehen zu integrieren hebt sich als innovativ ab.

Wen das permanente Copycat-Gefühl nicht sauer aufstößt und wer sich für eine deutsche Light-Version nicht zu schade ist wird dennoch seinen Spaß haben, denn die Sprecher sind großartig und die Fälle unterhaltsam.

5 Leute fanden das hilfreich

BBCs ' Sherlock ' als deutsche Light-Version

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Hörspielserie zumindest schmunzeln müssen.
Jedenfalls ging es mir so.

Vom Cover bis zWer die Sherlock Holmes Neuinterpretation von BBC mag, wird über diese um Soundtrack erinnert hier Alles an das BBC-Erfolgsprodukt. John führt nicht Buch, sondern schreibt einen Blog, das Verhältnis zwischen Sherlock und Jim Moriarty wirkt dezent homophil und Johns Bruder Harry wird zur Schwester.

Einzig die Idee außenstehende Charaktere via Blog-Kommentare in das Geschehen zu integrieren hebt sich als innovativ ab.

Wen das permanente Copycat-Gefühl nicht sauer aufstößt und wer sich für eine deutsche Light-Version nicht zu schade ist wird dennoch seinen Spaß haben, denn die Sprecher sind großartig und die Fälle unterhaltsam.

BBCs 'Sherlock' als deutsche Light-Version

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Hörspielserie zumindest schmunzeln müssen.
Jedenfalls ging es mir so.

Vom Cover bis zWer die Sherlock Holmes Neuinterpretation von BBC mag, wird über diese um Soundtrack erinnert hier Alles an das BBC-Erfolgsprodukt. John führt nicht Buch, sondern schreibt einen Blog, das Verhältnis zwischen Sherlock und Jim Moriarty wirkt dezent homophil und Johns Bruder Harry wird zur Schwester.

Einzig die Idee außenstehende Charaktere via Blog-Kommentare in das Geschehen zu integrieren hebt sich als innovativ ab.

Wen das permanente Copycat-Gefühl nicht sauer aufstößt und wer sich für eine deutsche Light-Version nicht zu schade ist wird dennoch seinen Spaß haben, denn die Sprecher sind großartig und die Fälle unterhaltsam.

Im Vergleich zu den Vorgängern enttäuschend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Sprecher und Inszenierung waren auch hier wieder top, dafür hat die Story mehr als enttäuscht. 'Der letzte Tanz' als Neuinterpretation von Doyles 'The final problem' schwächelt deutlich. Während man einen ordentlichen Showdown zwischen Moriarty und Holmes erwartet, bekommt man lediglich ein mikriges Tischfeuerwerk. Es macht den Eindruck als wäre den Autoren an dieser Stelle die Ideen ausgegangen und man habe versucht die Angelegenheit möglichst schnell abzuhaken.

Traumhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Diese Hörspiel-Inszenierung der BBC macht einfach nur Spaß und ist ganz großes Kino für die Ohren. Allerdings empfiehlt es sich die Buchvorlage im Voraus zu kennen, um der Handlung problemlos folgen zu können.

1 Person fand das hilfreich

ungewöhnlicher Mix

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Diese Führung durch das 20. Jahrhundert bietet einen ungewöhnlichen Mix an Informationen. Wie bereits zu Anfang des Hörbuch versprochen, geht der Autor etwas anders an die Sache heran, als man es erwarten würde. Anstatt stur von Jahr zu Jahr zu springen, greift er Dinge auf, die einem auf den ersten Blick unwichtig oder zumindest unpassend erscheinen, sich im Nachhinein aber als prägende Elemente heraus stellen. Informativ, unterhaltsam und teils skurril, aber immer empfehlenswert.

3 Leute fanden das hilfreich

Herrlich bescheuert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.06.2016

Böhmermann und Heufer-Umlauf erwecken eine ganze Klasse inklusive pädagogisch verklärte Lehrerin und einige Nebenfiguren zum Leben, die herrlich überzogen erscheinen und doch erschreckend nahe an der Realität sind.