PROFIL

Martin T.

  • 9
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen

Sehr gute Darstellung aktueller Erkenntnisse

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.12.2018

Viele "Ernährungsexperten" picken sich isoliert einen Ernährungsaspekt heraus, um den herum ein Weisheit mit möglichst vielen Bestsellern kreiert wird. Für einfache Leser, die nach einfachen Lösungen suchen, ist dies ideal, jedoch wenig zielführend, da die Realität nun mal komplexer ist.
Der Autor dieses Buches versteht es hingegen sehr gut, den aktuellen Stand einer "gesunden Ernährung" wiederzugeben. Obwohl ich mich seit Jahren mit dem Thema intensiv beschäftige, waren auch für mich viele interessante Erkenntnisse dabei.

Eher lahm

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.02.2018

Die Grundidee des Romans ist interessant, der Erzählstil des Autors dagegen eher mittelmäßig. Mal geht die Geschichte langatmig nicht voran, dann werden hastig Zusammenhänge beschrieben, dass man den Eindruck hat, die Zusammenfassung eines Romans zu hören. Auch die Charaktere der Hauptpersonen bleiben eher flach.

1 Person fand das hilfreich

Anregend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2018

Das Buch betrachtet Gegenwart und mögliche Zukunft der Menschheit auf sehr phantasievolle und anregende Weise, wobei die Fülle des Stoffs überwältigend ist.

Nachdenkenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.12.2017

Boris Palmer ist eine angenehme Stimme zwischen Ausländerfeindlichkeit von rechts und Gutmenschentum von links. Jemand, der einerseits bereit ist, wirklichen Flüchtlingen zu helfen, andererseits aber auch die Augen nicht davor verschließt, dass auch Menschen eingewandert sind, die unsere Hilfe nicht verdienen. Einziges Manko: das Buch hätte früher erscheinen sollen.

6 Leute fanden das hilfreich

Das Buch zum künftigen Film.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.12.2017

Ich kannte Dan Brown bisher nur von den Filmen und hatte mir mehr erwartet. Die Story ist vorhersehbar, die Dialoge platt, die Charaktere eindimensional. Im Grunde hat er ein besseres Drehbuch geschrieben. Der Sprecher ist nicht viel besser. Insbesondere störte mich eine häufig gleiche Betonung von Sätzen, wo es einfach nicht passte.

Geschichte der Menschheit aus neuer Perspektive

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.08.2017

Ab und zu gelingt es klugen Leuten bekannte Sachverhalte dergestalt neu anzuordnen, dass man eine neue Betrachtungsweise gewinnt. Harari ist so ein Mensch. Namen und Daten zur Geschichte lässt er als belanglos beiseite und konzentriert sich stattdessen auf die wesentlichen Triebfedern der menschlichen Entwicklung. Sehr originell, spannend erzählt. Im Hörbuch mit einem passenden Sprecher.

Erstaunlich anspruchsvoll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2016

Was hat Ihnen am allerbesten an Unterwerfung gefallen?

Aufgrund mancher kritischer Stimmen bei Veröffentlichung des Buches hatte ich ein eher platteres anti-islamisches Buch erwartet, von dem ich mir einfach nur ein eigenes Bild machen wollte. Ich war dann sehr positiv überrascht über die Tiefsinnigkeit der Gedanken und Überlegungen, die die verschiedene Personen im Buch sehr gut rüberbringen. Im Mittelpunkt des Buchs steht daher auch weniger ein "böser" Islam, der unsere Kultur bedroht, als vielmehr unsere westliche Gesellschaft, die ziellos, gleichgültig ihrem Untergang entgegenschlendert.

Welcher Moment von Unterwerfung ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Generell die Art, wie sich das Leben von François um das Denken eines eher unbedeutenden, lang verstorbenen Schriftstellers dreht, während er mehr oder weniger gleichgültig wahrnimmt, wie sich Frankreich nach und nach in ein islamisches Land verwandelt.

Quest Titelbild

Von Eschbach hätte ich mehr erwartet

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2016

Was hat Sie am meisten an Andreas Eschbachs Geschichte enttäuscht?

Ich will nicht spoilern - daher nur soviel: Insgesamt wird am Anfang eine große Hintergrundgeschichte aufgebaut, riesige Reiche, große Kriege, Suche nach dem Ursprung des Lebens usw. Und anschließend - tut sich fast nichts bzw. werden die zuvor angedeuteten Themen letztlich nicht verwertet. Das Ganze wirkt wie eine Auftragsarbeit, die A. Eschbach (von dem ich deutlich besseres gelesen habe) noch schnell vor seinem Urlaub erledigen musste.

Wie hat Ihnen Sascha Rotermund als Sprecher gefallen? Warum?

Der Sprecher war o.k. Für meinen persönlichen Geschmack zu sehr nach space opera - aber das war der Roman ja auch.

Enttäuschend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2016

Was hat Sie am meisten an William Daviss Geschichte enttäuscht?

Da ich persönlich bei der Ernährung Sympathie für die Paleo-Ausrichtung habe, war ich dem Ansatz von Davis, wonach der Weizen nur bedingt unserer Natur entspricht, sehr aufgeschlossen. Das erste Viertel des Buches fand ich auch noch ganz interessant - hier ging es allgemein um Weizen, seine Entwicklung, Gluten usw. Anschließend wurde es jedoch von Seite zu Seite (bzw. von Minute zu Minute) langweiliger. Mehr und mehr Krankheiten wurden vorgestellt und zu diesen über drei Ecken eine Verbindung zum Weizenkonsum hergestellt. Und um die Verbindung zu beweisen, wurden permanent Fallbeispiele nach dem Muster vorgestellt: "X kam verzweifelt zu mir in die Praxis weil er an Y litt. Ich empfahl, keine Weizen mehr zu essen. Nach vier Wochen waren alle Symptome verschwunden." Das war ermüdend und auf Dauer auch nicht überzeugend. Irgendwann wartete ich darauf, dass irgendjemand mit akuter Geldnot in die Praxis kommt und nach Einstellung des Weizenkonsums im Lotto gewinnt... Zum Schluss noch eine halbe Stunde Aufzählung, was man essen darf und was nicht, gähn. M.E. hätten die Erkenntnisse des Buches in einen kurzen Artikel gepasst.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Martin Harbauer spricht?

Ich weiß nicht, ob der Sprecher den Text des Buches ermüdend fand, jedenfalls kam seine Stimme recht einschläfernd rüber.

3 Leute fanden das hilfreich