PROFIL

Andy

  • 4
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen

Absolut genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2019

Hier wird - ich bin selbst im Bereich der Krankenhaushygiene tätig - auf ein sehr komplexes und manchmal dröge wirkendes Thema mit wirklich spannenden und interessanten Sichtweisen und Zugängen eingegangen. Die Erzählung ist wahnsinnig lebendig, es hat teilweise etwas von einem Roman und man kann sich sehr gut in die Zeit, in der es spielt, hineinversetzen. Überdies hinaus ist es sehr, sehr wissenswert! Klare Empfehlung - vor allem für Leute, die beruflich mit dieser Thematik zu tun haben.

Sehr gut!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2019

Ewald Lienen war mir schon seit jeher ein Begriff, interessanter Mann mit sehr durchdachten und fast schon philosophischen Ansichten. Paradoxerweise habe ich die Zeit vor seinem Einstieg in den Profifußball als wesentlich fesselnder Empfunden als sein Dasein im bezahlten Fußball. Zum Ende hin habe ich persönlich das Gefühl, dass der rote Faden etwas verloren geht, bzw. fehlen mir gefühlt wichtige Dinge. Trotzdem hochinteressante Autobiografie abseits von leeren Sprechhülsen.

Großartig

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2019

Der Einstieg ist etwas zäh, aber die Geschichte nimmt sehr schnell an Fahrt auf. Ich war sehr überrascht und das positiv. Ein Mord im 18. Jhdt. - die Möglichkeiten und Voraussetzungen diesen ermitteln sind völlig anders als heute, darauf wird sehr genau Bedacht genommen. Manche Figuren sind mir etwas zu stereotyp, aber das hemmt nicht den Fluss der Geschichte. Klare Empfehlung!

Der Wolkenatlas Titelbild

ist ok

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.04.2019

interessanterweise hat mir der film besser gefallen. die geschichte im hörbuch ist teilweise verwirrend und langatmig, die sprünge zwischen den epochen finde ich im film besser umgesetzt. trotzdem hörenswert