PROFIL

André

  • 15
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 74
  • Bewertungen
  • Metro 2033

  • Metro-Serie 1
  • Autor: Dmitry Glukhovsky
  • Sprecher: Oliver Brod
  • Spieldauer: 22 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.481
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.355
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.349

Moskau liegt in Schutt und Asche... Es ist das Jahr 2033. Nach einem verheerenden Krieg liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Moskau ist eine Geisterstadt, bevölkert von Mutanten und Ungeheuern. Die wenigen verbliebenen Menschen haben sich in das weit verzweigte U-Bahn-Netz der Hauptstadt zurückgezogen und dort die skurrilsten Gesellschaftsformen entwickelt. Sie leben unter ständiger Bedrohung der monströsen Wesen, die versuchen, von oben in die Metro einzudringen.

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungene düstere Zukunftsvision

  • Von bücherwurm54 Am hilfreichsten 04.01.2015

Das möchte man nicht erleben müssen.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.01.2018

Was hat Ihnen am allerbesten an Metro 2033 (Metro 1) gefallen?

Man hatte ständig Bilder vor den Augen.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Abwechslung, da in jeder Metro-Station andere Gefahren lauerten.

Hat Ihnen Oliver Brod an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Ich sag mal so: Man merkte, dass der Sprecher kein Russisch spricht. Dafür hat er es wiederum ganz gut gemacht.Der Übersetzer kam aber offensichtlich aus Süd-Deutschland. Ich kann mich an die eine oder andere Stelle erinnern, die in etwa so klang: "Gesessen war". Das geht meiner Meinung GAR NICHT.Meiner Meinung aber Aufgabe des Verlags, so etwas zu verhindern.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Man braucht gute bildliche Vorstellungskraft, um das Hörbuch genießen zu können.Auch hilft es, schon einmal in Moskau gewesen zu sein und die dortige Metro mit ihrer Opulenz erlebt zu haben.

  • Shining

  • Shining-Reihe 1
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 17 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.333
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.062
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.061

Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Hausmeister...

  • 5 out of 5 stars
  • Besser als der Film

  • Von ute0815 Am hilfreichsten 19.07.2012

Man kann der Mann schreiben

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2018

Auf welchen Platz würden Sie Shining auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Ziemlich weit nach oben.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Dass man wusste, dass "die Bombe jederzeit platzen würde".

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Dietmar Wunder gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Dietmar Wunder hatte ich schon mal gehört. Aber in diesem Buch hat er alles übertroffen.Es ist einfach unglaublich, wie er in Sekundenschnelle den Duktus und die Figuren wechselt. Ganz großes Kino!

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Nein, dafür war es einfach zu lang.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer auf pure Action hofft, ist hier falsch. Wer Subtilität mag, goldrichtig.

  • BIOS

  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.677
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.495
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.482

Im Jahr 2045 ist das Zeitalter der Technik Geschichte; die biologische Moderne ist angebrochen. Algen und Pilze bauen Autogehäuse, die Boomstädte Asiens werden nachts von Leuchtbäumen erhellt. Auch vor dem menschlichen Körper macht die Bio-Revolution nicht halt. Jeder will hochgezüchtete Designer-Babies, ob legal oder nicht. Die Zeche zahlen andere.

  • 5 out of 5 stars
  • gewöhnungsbedürftig , aber sehr gut

  • Von reusch Am hilfreichsten 22.11.2017

Ein typischer Suarez

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2018

Was hat Ihnen am allerbesten an BIOS gefallen?

Dass man sich das Ganze wirklich real vorstellen kann.

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Brian - immer offen und ohne Umschweife direkt auf den Punkt.

Hat Ihnen Uve Teschner an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Uve Teschner ist sowieso IMMER so unglaublich gut, dass er jedes Buch besser spricht, als ich es lesen könnte. Wie er akzentuiert ist einfach unglaublich. Man hat das Gefühl, dass er beim Lesen 3 Sätze voraus ist und deshalb genau weiß, was er wie zu betonen hat.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Nein, ab und zu eine Denkpause ist hilfreich, um alles zu verarbeiten.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Literatur mag, die in jüngster Zukunft (20-30 Jahre) spielt, ist mit diesem Buch bestens bedient. Absolut höhrenswert.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sturmnacht

  • Die dunklen Fälle des Harry Dresden 1
  • Autor: Jim Butcher
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 9 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.789
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.644
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.641

Immer häufiger wird die Polizei von Chicago mit bizarren Morden konfrontiert. Wenn man mit modernsten Ermittlungsmethoden nicht weiter kommt, gibt es nur einen, der helfen kann: Harry Dresden, Profiler der besonderen Art. Er verfügt über einen ausgezeichneten Spürsinn - und ungewöhnliche Fähigkeiten. Doch wer in der Lage ist, die Dunkelheit hinter unserer Realität zu sehen, lebt gefährlich! Harrys neuer Fall: Ein Liebespaar wird tot aufgefunden. Nackt. Im Bett.

  • 5 out of 5 stars
  • Dirty Harry als Magier! Zum Kringeln.

  • Von maxirey02 Am hilfreichsten 11.11.2014

Was für ein Schmarren

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.08.2017

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Für Spinner.

Was hätte Jim Butcher anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Alles. Wer den Film "Ghostbusters" mag (ich NICHT!), kommt vielleicht auf seine Kosten.

Wie hat Ihnen David Nathan als Sprecher gefallen? Warum?

Wie immer Spitze. Ohne ihn wäre es nicht auszuhalten gewesen.

Welche Figur würden Sie in Sturmnacht (Die dunklen Fälle des Harry Dresden 1) weglassen?

Alle.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Finger weg! Schade ums Geld!

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Geister

  • Autor: Nathan Hill
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 23 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.333
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.172
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 3.163

Ein Anruf der Anwaltskanzlei Rogers & Rogers verändert schlagartig das Leben des Literaturprofessors Samuel Anderson. Er, der als kleines Kind von seiner Mutter verlassen wurde, soll nun für sie bürgen: Nach ihrem tätlichen Angriff auf einen republikanischen Präsidentschaftskandidaten verlangt man von ihm, die Integrität einer Frau zu bezeugen, die er seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen hat. Ein Gedanke, der ihm zunächst völlig abwegig erscheint.

  • 5 out of 5 stars
  • Feines Netz aus Schicksalen, logisch vereint

  • Von Susanne Am hilfreichsten 14.01.2017

Tolle Geschichte, toll erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2017

Auf welchen Platz würden Sie Geister auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Kann man nicht einfach eine Bewertung schreiben, ohne die von Audible vorgegebenen Fragen zu beantworten?
Das hat schon was von Entmündigung.
Ich wollte einfach nur eine Bewertung abgeben, weiter nichts.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schändung

  • Carl Mørck 2
  • Autor: Jussi Adler-Olsen
  • Sprecher: Wolfram Koch
  • Spieldauer: 7 Std. und 25 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.586
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.818
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.811

Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig: Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt ist. Zwanzig Jahre später holen Carl Mørck und sein Assistent Assad die Akte wieder hervor und finden neue Hinweise. Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft und nach unten zu den Ärmsten der Armen: in die Welt der Obdachlosen.

  • 4 out of 5 stars
  • Man soll zwar nicht vergleichen, aber man tut es ja doch

  • Von udistel Am hilfreichsten 10.12.2010

Für ein halbes Guthaben völlig OK

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.04.2017

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Das Buch hat praktisch keine Längen und ließ sich ganz gut hören.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Am interessantesten ist immer noch der Konflikt, der entsteht, wenn der Mitarbeiter mit Migrationshintergrund auf ausländerfeindliche Menschen trifft.

Wie gut hat Wolfram Koch alle Charaktere herausgearbeitet? Wie hat Wolfram Koch das geschafft?

Wolfram Koch wäre nicht meine erste Wahl.
Meiner Meinung nach fehlt ihm (noch) das vorausschauende Lesen, um einen Satz mit entsprechender Betonung zu beenden.
Einmal hat er sich ordentlich versprochen - und niemand hat's bemerkt?

Er wollte sagen: "Sie war ein Spiegelbild dessen, was Sie ..."
Herausgekommen ist: "Sie war ein Spiegelei dessen, was Sie ..."
Da haben die Jungs im Studio auch geschlafen ;-)

Könnten Sie sich Schändung (Carl Mørck 2) als Film oder TV-Serie vorstellen? Welche Stars sollten unbedingt mitspielen?

Ja, falls noch nicht geschehen, wäre eine Verfilmung bestimmt interessant.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn auch die Charaktere nicht genug ausgearbeitet sind, so hat man dennoch einen spannenden Krimi.

  • Coup D'État - Der Staatsstreich

  • Dewey Andreas 2
  • Autor: Ben Coes
  • Sprecher: Olaf Pessler
  • Spieldauer: 16 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.026
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 982
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 986

Der wacklige Frieden zwischen Pakistan und Indien gerät durch ein diplomatisches Missverständnis ins Wanken. Religiöse Fanatiker aus dem Regierungsumfeld verlieren die Nerven und drohen, eine Atombombe zu zünden. Der frühere US-Elitesoldat Dewey Andreas muss im Auftrag des Präsidenten die Welt retten. Seine Aufgabe: Den pakistanischen Präsidenten aus dem Amt zu heben, um eine weltweite Nuklearkatastrophe zu verhindern.

  • 3 out of 5 stars
  • Leichte vorhersehbare Kost

  • Von Jens Am hilfreichsten 15.12.2016

Wirklich spannend, aber etwas zu viel Pathos

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.01.2017

Würden Sie dieses Buch einem Freund empfehlen? Warum oder warum nicht?

Ich würde es durchaus weiterempfehlen, wenn man spannende Erzählungen mag und sich für derartige Szenarien (Einsatz von Atomwaffen in diesen Tagen) interessiert.

Welches andere Buch würden Sie mit Coup D'État vergleichen? Warum?

Vielleicht "Kill Decision" von Daniel Suarez. Allerdrings schreibt Suarez einerseits fiktiver, aber andererseits ist mir der Hauptdarsteller von Coup D'État etwas zu sehr "Ramboesk".

Was mochten Sie nicht am Vortrag von Olaf Pessler?

Olaf Pessler hat eine tolle Stimme. Er artikuliert auch sehr gut.Dennoch würde ich ihn lieber für historische Romane oder gar Märchen einsetzen.Von vorausschauendem Lesen ist leider nicht viel zu merken. Der Duktus stimmt einfach an vielen Stellen überhaupt nicht. Den Charakteren stimmlichen Charakter zu verleihen, gelingt ihm ebenso wenig.Für mich war er der falsche Sprecher für dieses Buch. Hier hätten Uve Teschner, Simon Jäger oder David Nathan VIEL besser gepasst.

Könnten Sie sich Coup D'État als Film oder TV-Serie vorstellen? Welche Stars sollten unbedingt mitspielen?

Das Buch zu verfilmen wäre bestimmt eine prima Sache, so lange der Regisseur kein Amerikaner wäre.Auch würde ich den Film nicht mit allzu bekannten Stars besetzen.Kirk Douglas wäre der perfekte Hauptdarsteller gewesen!

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Viele Szenen sind oft sehr brutal beschrieben. Wer das nicht mag, sollte es sich nicht anhören.Wer auf Spannung und Action steht, kommt hier auf seine Kosten.

  • Memory Man

  • Amos Decker 1
  • Autor: David Baldacci
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 13 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.750
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.666
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.665

Seit einem Unfall kann Amos Decker nichts mehr vergessen. So ist er der perfekte Ermittler. Bis seine Familie ermordet wird und er unter der Bilderflut fast zerbricht. Ein Jahr später bekennt sich ein Mann zu der Tat. Noch während Decker feststellt, dass er lügt, findet erneut ein Massaker statt: Diesmal an Deckers alter Schule. Wurden die Verbrechen begangen, um ihn zu treffen? Wird es Decker gelingen, den Wahnsinn zu stoppen?

  • 5 out of 5 stars
  • Durchweg spannend!!

  • Von FM Am hilfreichsten 31.10.2016

Sehr spannend erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.12.2016

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Memory Man (Amos Decker 1) besonders unterhaltsam gemacht?

Die Erzählweise

Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Natürlich der Protagonist.Er hat auch reichlich Schwächen; also kein Superman!

Hat Ihnen Dietmar Wunder an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Durchaus. Er ist ein verdammt guter Sprecher!

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Nein, so eine kleine Pause zwischendurch erhöht die Spannung.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer spannende Krimis ohne viel Schnick-Schnack mag, ist hier genau richtig.

  • 1Q84, Buch 1 & 2

  • Autor: Haruki Murakami
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 30 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 3.853
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.505
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.500

Aomame ist knapp 30, Geschäftsfrau und auf dem Weg zu einem wichtigen Termin. Zu Beginn von Haruki Murakamis Roman 1Q84 sitzt sie in einem Taxi auf der Tokioter Stadtautobahn im Stau. Im Radio läuft eine Sinfonie, die ihr merkwürdiger Weise bekannt vorkommt, und merkwürdig ist auch der Rat, den der nicht minder merkwürdige Taxifahrer ihr mit auf den Weg gibt: Um nicht zu spät zu kommen, solle sie doch einfach aussteigen und verbotenerweise über eine Wendeltreppe die Hochstraße verlassen. Aomame folgt dem Rat - und findet sich plötzlich in einem Paralleluniversum wieder, in dem sie brutale Männer mordet und in dem zwei Monde am Himmel stehen. Aus 1984 ist das Jahr 1Q84 geworden.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig

  • Von SusanneVienna Am hilfreichsten 29.03.2013

Redundanz, Redundanz, Redundanz, ...

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2016

Was genau hätte man an 1Q84 (Buch 1 & 2) noch verbessern können?

Das Buch ist so unglaublich langatmig. Alles wird immer wieder ein weiteres Mal beschrieben, teilweise gefühlt 5 mal.

Hat Sie 1Q84 (Buch 1 & 2) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Ich habe schon einige "Japaner" gelesen, auch vom Autor selbst (Naokos Lächeln).
Aber dieses Mal hat er es geschafft, dass ich mich erst einmal davon abwenden werde.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit David Nathan gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

David Nathan rettet, was zu retten ist. Er bekommt 5 Punkte von mir.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Die einzige rettenden Maßnahme: Das Buch einfach nicht kaufen.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Bitte lest alle Rezensionen, auch die weniger guten, bevor Ihr Euch ein Buch kauft.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Räuber - REMIXED

  • Autor: Friedrich Schiller, Carolin-Therese Wolff
  • Sprecher: Sven Lauer, Gero Ivers, Celina Bostic, und andere
  • Spieldauer: 2 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2.358
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.199
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 2.193

Friedrich Schillers "Die Räuber" - REMIXED. More Drama, Baby! Schillers "Die Räuber" in völlig neuem Gewand - eingesprochen von Bandmitgliedern von Jupiter Jones, Knorkator, Ohrbooten, Der Fall Böse, Beatsteaks, Gleis 8 sowie Celina Bostic und Friedrich Liechtenstein. Als Schillers "Die Räuber" 1782 uraufgeführt wurde, verursachte es tumultartige Zustände im Theater. Das revolutionäre Drama bewirkte einen handfesten Skandal. Seitdem ist tonnenweise Kunstblut auf deutschen Bühnen geflossen und hunderte Bühnentode wurden gestorben. Bis heute ist Schillers Stück dank seines zeitlosen Kerns ein Klassiker.

  • 5 out of 5 stars
  • Literatur modern

  • Von Wanda Breitenbach Am hilfreichsten 10.07.2015

Schiller im Jahre 2010 - ganz schön blutrünstig...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.11.2015

Würden Sie Die Räuber - REMIXED noch mal anhören? Warum?

Da ich die Geschichte um Schillers "Räuber" schon kannte, würde ich das Hörbuch sicher kein zweites Mal hören.

Welcher Moment von Die Räuber - REMIXED ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Einige der Sprecher sind richtig gut. Andere leider nicht. Da die Hauptcharaktere aber die guten Sprecher sind, ist es nicht weiter störend.Ich fand, dass es sehr gut anfing, dann aber, als es in Richtung Schluss kam, alles sehr schnell ging. Da fand ich die Handlung etwas zu sehr gerafft.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ich will nicht zuviel verraten, aber einer der Hauptdarsteller berlinert so perfekt und er ist auch mit Abstand der beste Sprecher. Da hatte ich wirklich Spaß!