PROFIL

Christian

  • 8
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Flug 39

  • Autor: Phillip Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 7 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.181
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.082
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.082

Pilot Christoph Wilder wird einem Forschungsprojekt zugeteilt, bei dem ein Flugzeug mit einer Zeitmaschine ausgestattet wird. Beim Jungfernflug wird die Maschine in das Jahr 1939 entführt, wo es den Entführern - politischen Aktivisten - gelingt, Adolf Hitler zu töten. Die Crew des Flugzeugs kann in die Zukunft zurückkehren, kommt aber in einer Gegenwart heraus, die von einem Atomkrieg verwüstet wurde. Verzweifelt versucht Christoph mit seinen Kollegen herauszufinden, was geschehen ist.

  • 4 out of 5 stars
  • Nette Geschichte

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 11.11.2017

Absehbar und doch gut.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2019

Eine schöne Geschichte, welche die kritischen Fragen der Wissenschaft nutzt, um die SciFi realistisch wirken zu lassen, wobei eine interessante Prioritätensetzung in der Schilderung von Landschaften/Umgebung gewählt wurde.
Eine überraschende Nebenhandlung vermittelt das Bild eines Happy Ends, obgleich die Haupthandlung mit einem offenen Ende sehr wichtige Fragen unbeantwortet lässt.
Der Sprecher trägt ruhig und enthusiastisch zugleich vor, sehr angenehm. An 1-2 Stellen, war die Intonation jedoch verwirrend.
ich empfehle dieses Hörbuch gerne weiter!

  • Der kategorische Imperativ ist keine Stellung beim Sex

  • Autor: Horst Evers
  • Sprecher: Horst Evers
  • Spieldauer: 5 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 648
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 604
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 605

Samstagmorgen. Das Kind übernachtet außer Haus. Daher beschließt die Partnerin, beim Frühstück mal Dinge zu besprechen, die sie sonst so eher nicht erörtern würde: "Ach, ich habe übrigens ein Verhältnis angefangen." Ich möchte wie ein moderner Mann reagieren, andererseits aber auch nicht zu gelassen wirken. Entscheide mich daher für ein in aller Sachlichkeit möglichst freundliches: "Hm." Sie scheint zufrieden.

  • 2 out of 5 stars
  • Warum die Lacher?

  • Von Michael Am hilfreichsten 29.03.2017

nicht sein bestes Werk, aber sehr gut!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.03.2018

Horst Evers hat schon deutlich bessere Bücher geschrieben. aber trotzdem viele witzige Geschichten drin.
etwas nervig ist die Art der Aufzeichnung, weil Gelächter und Applaus teilweise den Text schwer verständlich machen...

  • Die falsche Fährte

  • Kurt Wallander 5
  • Autor: Henning Mankell
  • Sprecher: Ulrich Pleitgen
  • Spieldauer: 7 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 146
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 58
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 60

Das Unfassbare geschieht: Vor den Augen von Kriminalkommissar Kurt Wallander bringt sich ein junges Mädchen um...

  • 5 out of 5 stars
  • Genial und spannend

  • Von missmarpel1603 Am hilfreichsten 23.02.2011

Ein Kriminalroman der Extraklasse!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2017

Bislang der beste Roman aus der Wallander-Reihe. So authentisch geschrieben, mit so viel Mühe für Details, einfach unschlagbar.

Auch der Sprecher hat sich weiter entwickelt und hat dem Buch einen würdigen Rahmen verliehen!

Wer es noch nicht gehört hat, dem fehlt etwas!

  • Die Menschen, die es nicht verdienen

  • Ein Fall für Sebastian Bergman 5
  • Autor: Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt
  • Sprecher: Douglas Welbat
  • Spieldauer: 14 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.263
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.192
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.192

Gerade noch hatte Mirre den Erfolg vor Augen, jetzt ist der Star einer Dokusoap tot. Seine Leiche findet man in einem Klassenzimmer, an einen Stuhl gefesselt, einen Fragebogen auf den Rücken geheftet. Mirres Leistung: mangelhaft. Er hat nicht bestanden. Und sein Tod ist nur der Anfang. Kriminalpsychologe Sebastian Bergman und die Reichsmordkommission wissen bald: Der Täter spottet über die fehlende Bildung von Menschen, die im Rampenlicht stehen. Die Vorbildfunktion haben sollten, aber keine Vorbilder sind.

  • 5 out of 5 stars
  • ...to be continued....

  • Von Shanondoah Am hilfreichsten 02.12.2015

Ein guter, aber eher oberflächlicher Krimi.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.01.2017

Autor geht mir zu wenig auf den Mörder ein, kratzt nur an der äußeren Schale.
Sprecher überspitzt gewisse Stellen, sonst gut!

  • Das Signal

  • Sam Dryden 2
  • Autor: Patrick Lee
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 10 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.386
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.326
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.327

Ein Anruf mitten in der Nacht: Eine alte Freundin bittet Sam Dryden um Hilfe. Es gilt einen Mord an vier jungen Mädchen zu verhindern. Doch woher wusste Claire von dem drohenden Verbrechen? Sam erfährt: Claire hat für ein Hightech-Unternehmen gearbeitet, das kurz zuvor von einer heftigen Explosion verwüstet wurde. Die Firma forschte an einem hochgeheimen Apparat, der sich nun in Claires Händen befindet: Ein Radio, das Sendungen aus der Zukunft empfangen kann.

  • 5 out of 5 stars
  • Phantasievoller spannender Thriller

  • Von Dr. Löser, Lothar Am hilfreichsten 20.05.2016

Ein Spannungsbogen par Excellence

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.09.2016

Eine sehr gute Geschichte. Fesselnd und spannend. Schöne Idee, gut durchdacht, bis zum Ende logisch. Schade, dass es nicht noch mehr Teile von Sam Dryden gibt...

  • Auf Anfang

  • Autor: Sebastian Pufpaff
  • Sprecher: Sebastian Pufpaff
  • Spieldauer: 1 Std. und 16 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 305
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 271
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 270

Der Schein regiert die Welt, ob als Zahlungsmittel oder Fassade. Das Wir ist zum Ich verkümmert und fristet sein Dasein in den digitalen Legebatterien von Facebook, Twitter und Spiegel Online. Doch wir sind anders. Wir wissen Bescheid. Noch sind wir wenige, doch wir werden mehr. Schon mit der Entscheidung, sich eine Live-Show ansehen zu wollen, brechen Sie aus. Ich verspreche Ihnen alles und garantiere für mehr. Wir lachen uns tot um kurz darauf wieder aufzuerstehen. Vergessen Sie den Sinn des Lebens, denn wir bauen uns unsere eigene Welt. Sie fragen sich, wovon das Programm handelt? Woher soll ich das wissen. Bin ich Gott? Ja, bin ich. Sie aber auch. Sind Sie bereit?

  • 5 out of 5 stars
  • Kritische Gedanken in einer abgestumpften Welt

  • Von Christian Am hilfreichsten 11.09.2016

Kritische Gedanken in einer abgestumpften Welt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2016

in einer Welt in der man sich viel zu viel auf Kleinigkeiten konzentriert, schafft es Pufpaff den Blick zu weiten.
Mit sadonischen bis sarkastischen Bemerkungen setzt er wohl überlegte Aufforderungen an den Menschen der Neuzeit.
Witzig, nachdenklich und mit viel Leidenschaft.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Schanin hat nur schwere Knochen

  • Unerhörte Geschichten einer Familienpsychologin
  • Autor: Sophie Seeberg
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 10 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.714
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.585
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.576

Absurde Geschichten aus dem echten Leben: Sandy erwartet ein Kind vom Ex-Freund ihrer Mutter, der der Vater ihres kleinen Bruders ist. Dass die Mutter auch noch vom Ex-Freund der Tochter schwanger ist, macht das Ganze nicht einfacher für Familienpsychologin Sophie Seeberg. Als Gerichtsgutachterin erlebt sie tragische, aber auch skurrile Momente. Wenn beispielsweise eine Mutter erklärt, dass ihre Schanin "nur schwere Knochen" habe, während diese in kurzer Zeit mehrere Tafeln Schokolade verdrückt.

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaubliche Geschichten, aber leider wahr!

  • Von LauraP Am hilfreichsten 15.07.2016

beide Daumen hoch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2016

Sehr gut geschriebenes Buch, über ein multipolares Thema. Respekt, Witz und eine sehr gesunde Lebenseinstellung lassen die Autorin eine sehr differenzierte Meinung vermitteln.
Die Sprecherin ließt angemessen schnell, mit unterschiedlichen Stimmen und sehr angenehm.
Ein geniales Hörbuch, welches mich gespannt auf eine Fortsetzung hoffen lässt.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mindreader

  • Sam Dryden 1
  • Autor: Patrick Lee
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 11 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.596
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.402
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.399

Dem Veteranen Sam Dryden läuft beim Joggen ein Mädchen über den Weg. Rachel ist auf der Flucht. Doch warum jagen bewaffnete Soldaten eine Zwölfjährige? Schnell wird Sam klar: Rachel ist kein normales Kind. Sie kann Gedanken lesen. Seit ihrer Geburt wurde sie gefangen gehalten, das weiß sie noch; alle anderen Erinnerungen sind ausgelöscht. Sam beschließt, ihr zu helfen. Die Zahl der Verfolger steigt. Allmählich kehrt Rachels Gedächtnis zurück. Und Sam muss sich irgendwann eingestehen, dass das scheinbar so hilflose Mädchen über viel gefährlichere Gaben verfügt als die des Gedankenlesens.

  • 5 out of 5 stars
  • Spannender actiongeladener Thriller

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 10.10.2014

Fesselnd

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2015

es wird immer mal wieder ein neuer handlungsstrang eröffnet und als zusammen gebracht. die Geschichte hat mir sehr gefallen und das Ende War sehr glaubwürdig.