PROFIL

Anonymer Hörer

  • 1
  • Rezension
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen

Schöne leichte Lektüre

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

An sich ist die Black-Blade-Reihe eine schöne Geschichte, die jedoch eher eine leichte Lektüre für zwischendurch ist, als ein sehr gut geschriebenes und durchdachtes Buch. Die Handlung ist sehr voraussehbar und die Charakter eher eindimensional und typisch. Diese Eigenschaften führen dazu, dass die Geschichte sich zum Teil sehr zieht und für mich auch keine wirkliche Spannung aufkam, da von Anfang an das Ende offensichtlich war.
Doch trotz diesen Kritikpunkten fand ich das Buch angenehm zu hören und würde es als „Lückenfüller“ oder Hintergrundgeschichte durchaus empfehlen.

Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, spricht schön langsam und deutlich, aber auch nicht zu übertrieben. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass bei manchen Stellen, gerade bei Ausrufen, die Sprecherin die Sätze und besonders die gerufenen Namen sehr weird vorgelesen und „gerufen“ hat, was mich immer wieder aus dem Lesefluss gerissen hat. Aber dadurch, dass dies nicht so oft der Fall war, würde ich die Sprecherin definitiv empfehlen und auch wieder hören!

Insgesamt ist dieses Hörbuch also ein schöner Zeitvertreib für Leute, die nicht die komplexeste Lektüre mit den best entwickeltsten Charakteren verlangen.