PROFIL

Jürgen Barry

Moers, Deutschland
  • 31
  • Rezensionen
  • 24
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen
  • Die Schwestern vom Ku'damm. Jahre des Aufbaus

  • Autor: Brigitte Riebe
  • Sprecher: Anna Thalbach
  • Spieldauer: 9 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 61
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 59
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 57

Berlin, Mai 1945: Die Stadt liegt in Trümmern. Auch das Kaufhaus Thalheim ist stark beschädigt. Da der Vater versehrt und der Bruder verschollen ist, müssen die drei Schwestern den Wiederaufbau selbst in die Hand nehmen. Rike, die Älteste, entpuppt sich als gewiefte Geschäftsfrau. Ganz anders die bildhübsche Silvie, die sich mehr für die Männer und das Vergnügen interessiert. Florentine, die Jüngste, hingegen entwickelt sich zum enfant terrible.

  • 5 out of 5 stars
  • sehr gute fesselnde Geschichte

  • Von killbilli Am hilfreichsten 06.12.2018

Das ist ja nicht auszuhalten

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2019

nach einer Stunde habe ich entnervt das Zuhören beendet! Die Dame rasselt den Text runter wie ein Maschinengewehr! Das verursacht ja schon körperliche Schmerzen! Warum sucht man solche Sprecher nicht gewissenhafter aus?Schade umn das (vielleicht) interessante Hörbuch!

  • Die Villa an der Elbchaussee

  • Die große Hamburg-Saga 1
  • Autor: Lena Johannson
  • Sprecher: Jodie Ahlborn
  • Spieldauer: 13 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 58
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 56
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 56

Hamburg, 1919: Das Kontor Hannemann & Tietz handelt nicht nur mit Kakao, sondern betreibt auch eine eigene Schokoladenmanufaktur. Frieda, jüngster Spross der traditionsreichen Kaufmannsfamilie, würde am liebsten ihre Tage in der Speicherstadt oder in der Schokoladenküche verbringen. Als ihr Vater sie mit dem Sohn eines befreundeten Handelspartners verheiraten will, um das Überleben der Firma zu sichern, bricht für Frieda eine Welt zusammen. Nicht nur, weil ihr Herz für einen andren schlägt. Wird es ihr gelingen, das Erbe der Familie zu retten, ohne ihre Liebe zu verraten?

  • 5 out of 5 stars
  • Eine sehr interssante Geschichte

  • Von Marina Stolz Am hilfreichsten 20.03.2019

Langweilig und nichtssagend

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.03.2019

ich habe das Hörbuch nach 2 Stunden abgebrochen..da war nur Geplänkel ohne Spannung ...reine Zeitverschwendung.

  • Erbe und Schicksal

  • Die Clifton-Saga 3
  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 13 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.816
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.674
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.673

England 1945: Der Zweite Weltkrieg ist beendet. Harry Clifton, der sich aus den Hafendocks Bristols hochgearbeitet hat, und sein treuer Jugendfreund Giles Barrington, Sprössling der Schifffahrt-Dynastie Barrington, haben überlebt. Endlich hat Harry zu seiner großen Liebe gefunden, zu Giles' Schwester Emma Barrington. Doch ein langer Schatten droht auf die jungen Menschen zu fallen.

  • 2 out of 5 stars
  • Fortsetzung folgt, Geschichte endet aprupt

  • Von A. Dober Am hilfreichsten 14.04.2016

Total abgerutscht..

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.03.2019

Nachdem ich die Teile 1 und 2 voller mitreissender Spannung "verschlungen" habe , war der 3. Teil für mich eine totale Entäuschung! Die Geschichte driftete mehr und mehr von der "Familie" ab...eine integrante Kurzzeitehefrau mit Rachegedanken...langatmige politische Karrieren bei Konservativen und Labour die endlos durchgekaut wurden...eine ominöse Falschgeldaffaire in Buenos Aires...und immer wieder Personen,Namen die irgentwo auftauchten und die ich kaum noch zuordnen konnte. Nur ganz am Rande und sporadisch wurde noch die Familie in ihren Verbindungen eingebracht.
Erich Räuker,als Sprecher, beeindruckend wie immer! Unschön fand ich schon das abrupte Ende von Teil 2...okay,dachte ich,kann passieren...aber nahezu dreist empfand ich es nach Ende von Teil 3 : die beiden Freunde mit dem Auto unterwegs und in gefährlicher Verkehrssituation...und dann der Schlußsatz (sinngemäß): " Der Tutor hatte die bedauerliche Aufgabe den Tod einer seiner Studenten mitzuteilen.." Cliffhanger billgster amerikanischer Sorte...! "Aufwiederhören bei Audible!"
Jetzt erst recht: den 4.Teil werde ich mir nicht mehr antun!So gehts einfach nicht!

  • Mein Mann, der Rentner, und dieses Internet - Das geheime Tagebuch einer Ehefrau

  • Die Rentner-Reihe 1
  • Autor: Rosa Schmidt
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 4 Std. und 47 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 195
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 182
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 180

Der Ruhestand könnte so friedlich verlaufen für das Ehepaar Schmidt, würden sie von ihrer Tochter Julia nicht einen dieser neuen flachen Computer geschenkt bekommen. Während Rosa dem "Tablett" zunächst skeptisch gegenübersteht, ist ihr Günther sofort Feuer und Flamme. Der umtriebige Rentner erobert das Netz - und ehe Rosa sich versieht, vertraut er Dr. Google mehr als seiner Ehefrau und schmeißt eine Party, die dank Facebook völlig aus dem Ruder läuft. Nun packt Rosa aus. In ihrem Tagebuch erzählt sie vom Leben mit einem Rentner, der zu viel Zeit hat - und jetzt auch noch WLAN!

  • 5 out of 5 stars
  • eine sehr kurzweilige und lustige Geschichte

  • Von Roberto156 Am hilfreichsten 14.09.2018

Netter Start dann immer langweiliger

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2019

ich kaufte dieses Hörbuch in erster Linie wegen der Sprecherin Gabriele Blum. Aber auch sie konnte da letztendlich nichts mehr rausreissen.Zuerst fand ich es teilweise noch lustig, dann immer überzogener und gegen Ende als ständig das nervige "Papiertaschentuch Nr. 1...Papiertaschentuch Nr.2..." kam (bei gefühlter "Nr. 24" habe ich aufgehört)...habe ich das Buch Hörbuch abgebrochen,das fand ich nicht mehr lustig,nur noch nervig!

  • Eine neue Zeit

  • Die Hansen-Saga 2
  • Autor: Ellin Carsta
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 8 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 222
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 205
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 205

Hamburg 1893: Nach turbulenten Jahren ist die finanzielle Lage der Hansens endlich stabil und sie haben an Macht, Ansehen und Einfluss gewonnen. Das liegt vor allem am reichen Ertrag, den die Kakaobohnen aus dem eigenen Anbau in Kamerun bringen. Der wirtschaftliche Erfolg spiegelt sich aber nicht im Privatleben der Familienmitglieder wider und neue dunkle Wolken ziehen am Horizont auf. Luise ist zu einer selbstständigen jungen Frau herangewachsen, die sich aktiv in das Familienkontor einbringt und ganz in ihrem beruflichen Dasein aufgeht.

  • 4 out of 5 stars
  • Es dümpelt so dahin...

  • Von Nadja Müller Am hilfreichsten 05.02.2019

Aus zwei Teilen hätte man EINEN machen können....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.02.2019

weil beide Teile direkt ineinander übergehen und der jeweilige Schluss überraschend und abrupt kommt..es sind noch soviele Fragen offen...auch natürlich am Ende des 2. Teils. Ich hoffe daß bald der 3. Teil erhältlich ist, bezweifele aber daß dieser dann der letzte sein wird, denn diese Familie und der Werdegang des Unternehmens bieten unendlich viel Stoff ! Ich bin sehr gespannt! Zu Gabriele Blum,als Sprecherin,muss nichts mehr gesagt werden,sie ist einfach nur genial, wie immer!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die ferne Hoffnung

  • Die Hansen-Saga 1
  • Autor: Ellin Carsta
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 657
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 591
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 592

Hamburg 1888: Als der Familienpatriarch Peter Hansen aus dem Leben scheidet, bleiben seine Söhne Robert, Karl und Georg mit einer großen Aufgabe zurück: Wie können sie in diesen turbulenten Zeiten den Fortbestand des hoch verschuldeten Familienunternehmens und die gesellschaftliche Stellung der Hansens sichern? Eine Plantage im fernen Kamerun bietet die einmalige Chance, die stark wachsende Nachfrage nach Kakao zu bedienen.

  • 5 out of 5 stars
  • "berührend"

  • Von matikess Am hilfreichsten 27.05.2018

Berührend,spannend und interessant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2019

wieder einmal (eine) Geschichte zum Miterleben - typisch Ellin Carsta: als wäre man "mittendrin" ! Gabriele Blum , wie immer, eine geniale Sprecherin...mir gefällt es sehr, daß sie Stimmen der einzelnen Personen nicht künstlich-übertrieben einbringt...aber doch so, daß man sie gut unterscheiden und zuordnen kann...das ist sehr angenehm! Überdies genoß ich diesmal wieder verstärkt ihre "Sprechtechnik" da ich kurz zuvor ein anderes Hörbuch nach 10 Minuten abgebrochen hatte,weil der Sprecher mit Schnappatmung und geräuschvollem Luftholen meine Ohren unerträglich gequält hatte! Danke Gabriele Blum! Den 2. Teil der Saga habe ich schon heruntergeladen und bin sehr gespannt!

  • Unsere wunderbaren Jahre

  • Ein deutschess Märchen
  • Autor: Peter Prange
  • Sprecher: Helmut Zierl
  • Spieldauer: 17 Std. und 46 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 478
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 452
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 444

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da. 40 DM "Kopfgeld" gibt es für jeden. Auch für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld machen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen?

  • 5 out of 5 stars
  • wunderschöne, wunderbare Jahre

  • Von H.D. Am hilfreichsten 08.12.2016

Der Sprecher ist eine Zumutung!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2019

Habe das Hörbuch heute heruntergeladen und gebe es - nach 10 Minuten Hören!- zurück! Ich bin stinksauer...eine vielversprechende Geschichte...aber diese intensive geräuschvolle Atmung von Helmut Zierl ist unerträglich!

  • Das rote Licht des Mondes

  • Lina Kaufmeister 1
  • Autor: Silvia Kaffke
  • Sprecher: Ulrike Kapfer
  • Spieldauer: 15 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 284
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 267
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 267

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts bricht an Rhein und Ruhr ein neues Zeitalter an. Doch auch der Fortschritt hat eine dunkle Seite: Während Lina Kaufmeister, Tochter aus gutem Hause, davon träumt, sich als Schneiderin selbständig zu machen, erschüttert der Fund zweier grausam zugerichteter Leichen die Stadt Ruhrort. Beiden Mädchen wurden die Herzen aus dem Leib geschnitten. Weitere Opfer folgen. Ein Werk des Teufels, munkelt man.

  • 5 out of 5 stars
  • Total spannend.....,

  • Von H.D. Am hilfreichsten 31.08.2017

Langweilig und zäh....

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2019

...nach 2 Stunden abgebrochen.
Irgentwie fand ich keinen Draht zu der Geschichte und den Abläufen.

  • Die heimliche Heilerin und die Toten

  • Autor: Ellin Carsta
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 9 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 382
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 348
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 347

Köln 1402: Eines Abends klopft es an der Tür des Stadthauses der Familie Goldmann. Es ist ein Bote des Erzbischofs mit einer dringenden Anweisung: Madlen, die "heimliche Heilerin", muss zu einer Frau kommen, die in den Wehen liegt. Die Umstände sind dabei höchst merkwürdig: Madlen soll sich die Augen verbinden, damit sie nicht weiß, in welchem Haus die Geburt stattfindet, und wird außerdem dazu verpflichtet, absolutes Stillschweigen zu bewahren.

  • 5 out of 5 stars
  • spannend

  • Von Silke Am hilfreichsten 21.11.2017

Ins Mittelalter eintauchen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.01.2019

Auch dieser 3.Teil steht den Vorausgegangenen in nichts nach.Spannende Geschichte, Gabriele Blum eine hervorragende Sprecherin

  • Eine Familie in Deutschland

  • Zeit zu hoffen, Zeit zu leben
  • Autor: Peter Prange
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 23 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 441
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 422
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 418

Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Aber alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den "Volkswagen" zu bauen. Kinderärztin Charly und Filmproduzentin Edda, Autoingenieur Georg und Parteigänger Horst - sie alle müssen sich entscheiden: Mache ich mit? Beuge ich mich? Oder widersetze ich mich? Mut, Verzweiflung, Verrat und Liebe im Zeichen des Naziregimes: Klug und wahrhaftig beschreibt Bestsellerautor Peter Prange hier Menschen, die sich in schweren Zeiten bewähren müssen.

  • 5 out of 5 stars
  • Zeit zu hoffen, auf den zweiten Teil

  • Von H.D. Am hilfreichsten 27.11.2018

Mehr davon...!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2019

Insgesamt eine sehr interessante Familiensage zur Zeit des aufkommenden Nationalsozialismuses.Anfangs hatte ich allerdings grosse Probleme, beim Richtfest, die Namen und Personen zuzuordnen, das war einfach zu viel , so dass ich die erste Stunde noch einmal hörmäßig wiederholen musste...dann aber war ich "drin"..!Spannende und überraschende Entwicklungen, auch wenn die einzelnen Szenen und Begebenheiten manchmal ziemlich schnell hin und her "geswitched" wurden. Allein der "Gesang" des - ansonsten sehr guten! - Sprechers in einigen wenigen Kapiteln ließ mich die Kopfhörer herunterreissen.Und,natürlich : das abrupte Ende der Geschichte, von dem ich hoffe,daß es nur ein Ende eines 1. Teils dieser grossartigen Familiensaga ist !