PROFIL

Melle

  • 5
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen
  • Der Totengräbersohn 4

  • Autor: Sam Feuerbach
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 9 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.375
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.307
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.301

Der Abschluss der Bestseller-Saga! Der Kampf gegen die Nekorer führen Farin und Ritter Emicho in die Hauptstadt Nabenstein. Dank Ekels dämonischer Zutaten steigt der Totengräbersohn zu der Attraktion am königlichen Hof auf. Allzu schnell muss er sich zwischen Machenschaften und Intrigen beweisen. Der andere Kontinent verlangt Aross mehr ab, als sie zu geben bereit ist. Ihr Weg führt sie zu einer geheimnisvollen Gilde in einem alten Kloster. Je mehr sie über ihre Magie lernt, desto weniger möchte sie wissen.

  • 5 out of 5 stars
  • Zorrghorozza und Borghezza! Klasse Abschluss!

  • Von Ute Am hilfreichsten 21.12.2018

Spannend von der ersten bis zur letzten Minute.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.02.2019

Guter Sprecher fast wie in einem Hörspiel. Fesselnde Geschichte. Schade, dass die Reihe zu Ende ist.

  • Das Sakrament

  • Autor: Tim Willocks
  • Sprecher: Peter Tabatt
  • Spieldauer: 26 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 222
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 209
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 206

Malta 1565 - die Insel Malta wird von den Türken belagert. Nur ein Mann, so scheint es, kann den Christen noch helfen: Der Deutsche Mattias Tannhäuser wurde als Zwölfjähriger von den Türken entführt und ist bei ihnen aufgewachsen. Er kennt ihre Kultur und ihre Waffen. Um ihn auf die Insel zu locken, schickt der Großmeister des Malteser Ordens die schöne Contessa Clara nach Sizilien, wo Tannhäuser mit einem jüdischen Freund erfolgreich Handel treibt.

  • 4 out of 5 stars
  • Wenn der Sprecher nur nicht wäre....

  • Von Daniel Paschke Am hilfreichsten 05.07.2017

Schade für die Geschichte

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2018

Die Story hat sich für mich sehr interessant angehört, aber der Sprecher macht leider alles zunichte. Kann da nicht weiter zuhören. Abgehackte Sätze mit monotoner Stimme erinnert mich eher an eine Navi-Stimme. Für mich leider Fehlkauf.

  • Locke & Key

  • Die komplette Serie
  • Autor: Joe Hill, Gabriel Rodriguez
  • Sprecher: Max Mauff, Vera Teltz, Oliver Wnuk, und andere
  • Spieldauer: 14 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.223
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.164
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.165

Ein verwunschenes Herrenhaus, das die wildesten Fantasien entfesselt. Magische Schlüssel, die Türen zu anderen Welten öffnen. Eine glückliche Familie, über die das ultimativ Böse hereinbricht. Eine Graphic Novel, die zu einem spektakulären Dark Fantasy Audiodrama mit einer bombastischen Soundkulisse wird. Im idyllischen Sommerurlaub bricht das Grauen über die Lockes herein: Vater Rendell wird vor den Augen seiner Familie brutal ermordet. Verstört und gebrochen zieht Mutter Nina mit ihren Kindern Bode, Kinsey und Tyler von San Francisco ins Keyhouse, dem alten Familiensitz in New England.

  • 4 out of 5 stars
  • zwiespältig

  • Von reusch Am hilfreichsten 24.02.2016

Total verwirrend

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2018

Leider kann ich das Hörspiel nicht bis zuletzt anhören, es gibt Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Manche Sprecher hören sich ähnlich an, man weiß oft nicht wer spricht. Es passieren Dinge, man weiß aber nicht was. Vielleicht wäre ein "Moderator" gut, der durch die Geschichte führt und Situationen erklärt. Schade, denn die schauspielerische Leistung der Sprecher ist wirklich gut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Am Rande der Lichtung

  • Tracy-Crosswhite-Serie 3
  • Autor: Robert Dugoni
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 12 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 398
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 374
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 375

Detective Tracy Crosswhite von der Mordkommission in Seattle steckt mitten in den Ermittlungen zu einem äußerst seltsamen Mordfall, als eine Kollegin sie bei einem Cold Case um Hilfe bittet. Vierzig Jahre zuvor wurde die junge Kimi Kanasket tot aufgefunden. War es wirklich Selbstmord, wie damals behauptet wurde? Tracy, deren eigene Schwester einem Mord zum Opfer gefallen ist, ist schnell bereit, sich um den alten Fall zu kümmern.

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht so gut wie die anderen Teile

  • Von Janedoe Am hilfreichsten 23.07.2018

Packende Story

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2018

War spannend bis zuletzt, wie auch die beiden ersten Teile. Sprecherin gut und angenehm zu hören. Hoffe auf eine Fortsetzung.

  • Jonah - Das Imperium

  • Der König der purpurnen Stadt 3
  • Autor: Rebecca Gablé
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Timmo Niesner, Dorette Hugo, und andere
  • Spieldauer: 7 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 7.481
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 6.979
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.960

London 1348. Jonah Durham hat Intrigen, zerstörerische Kriege und Schicksalsschläge überwunden. Sein mit List und Vorsicht aufgebautes Handelsimperium floriert. Nun will er auch die letzten Sprossen seines Aufstiegs erklimmen - mächtige Ämter im Königreich winken. Nur sein ältester Sohn Lukas bereitet ihm Sorgen. Er weigert sich, in die Fußstapfen zu treten und Jonahs Vermächtnis weiterzuführen. Doch all das wird bedeutungslos, als in den engen Gassen Londons die Pest ausbricht.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut,

  • Von Barbara Pezet Assmuth Am hilfreichsten 05.06.2015

Spannend bis zuletzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.06.2015

Habe alle 3 Bände hintereinander gehört. War lehrreich, Hörspiel war gut inszeniert, gute Schauspieler! Freue mich auf das nächste Hörspiel.