PROFIL

Björn Lewin

Rostock
  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 27
  • Bewertungen
  • Jäger, Hirten, Kritiker

  • Eine Utopie für die digitale Gesellschaft
  • Autor: Richard David Precht
  • Sprecher: Bodo Primus
  • Spieldauer: 8 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.074
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.001
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 992

Dass unsere Welt sich gegenwärtig rasant verändert, weiß inzwischen jeder. Doch wie reagieren wir darauf? Die einen feiern die digitale Zukunft mit erschreckender Naivität und erwarten die Veränderungen wie das Wetter. Die Politik scheint den großen Umbruch nicht ernst zu nehmen. Andere warnen vor der Diktatur der Digitalkonzerne aus dem Silicon Valley. Und wieder andere möchten am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und zurück in die Vergangenheit. Richard David Precht skizziert dagegen das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter.

  • 5 out of 5 stars
  • Inspirierendes Buch

  • Von Gabriele Pickart Alvaro Am hilfreichsten 06.06.2018

gewohnt gut mit Abstrichen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.05.2018

Precht führt konsequent fort, was er in "Die Kunst kein Egoist zu sein" und "Anna, die Schule und der liebe Gott" begann.
Er entwirft realistische, nachvollziehbare Bilder und Gedanken.
Passend oder auch clever, dass er nicht selbst gesprochen hat, denn das Buch ist schon etwas gewagt und hilft Precht-Skeptikern es unvoreingenommener zu lesen/hören.
Ein paar Längen & Redundanzen hat das Buch, was man von Precht so bisher nicht gewohnt ist. Vermutlich wollte er diesmal besonders sicher gehen nicht falsch verstanden zu werden. Dies fällt aber nicht so ins Gewicht.

  • Lust auf Musik!

  • Großen Komponisten auf der Spur - Eine etwas andere Musikgeschichte
  • Autor: Peter Braun
  • Sprecher: Friedhelm Ptok, Silvia Fink, Dominik Freiberger
  • Spieldauer: 9 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 115
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 93
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 90

Kurz, anschaulich und genau spüren wir den Lebensgeschichten großer Komponisten nach. Richard Wagner lebte in seiner Bayreuther Villa...

  • 5 out of 5 stars
  • Grundwissen der berühmten Komponisten

  • Von Menelaos Am hilfreichsten 17.06.2014

Sehr gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.05.2018

Eine wirklich gelungene Produktion: informativ, unterhaltsam, anregend und spannend.
Die Biographien sind umfangreich, dennoch gut verdaulich, kein Sockel, auf den jemand gestellt wird und niemand wird verrissen.
Sicher auch für Oberstufenschüler als Vorbereitung zu Referaten geeignet.
Der Hauptsprecher (Friedhelm Prok) super Zweitsprecher (Dominik Freiberger) für die Komponisten geht eigentlich gar nicht - da hätte jemand mit einer weniger kecken überzeichneten, jugendlichen Stimme meist besser gepasst (außer bei Mozart), aber auch das is ok.
Man ist fast traurig wenn man das Hörbuch durchgehört hat und nun keine weiteren Geschichten mehr kommen.

  • Faust I - Goethe Lektürehilfe. PONS Lektürehilfe - Faust I - J.W. von Goethe

  • Autor: Johannes Wahl
  • Sprecher: Frauke Vetter, Frank Frede, Thomas Wedekind
  • Spieldauer: 1 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 73
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 57
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 56

Goethe verstehen - einfach übers Ohr! Unterwegs oder zu Hause auf dem Sofa: Praktischer kann die Prüfungsvorbereitung kaum sein...

  • 4 out of 5 stars
  • Gute Lernhilfe

  • Von Dr.Stefan Am hilfreichsten 18.06.2013

sehr gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2018

super strukturiert. kurzweilig uns sehr informativ.
für Schüler wie auch Lehrer sehr zu empfehlen. :)

  • Udo Jürgens im Gespräch

  • Autor: Arnim Töpel
  • Sprecher: Udo Jürgens
  • Spieldauer: 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 8
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 6

Udo Jürgens spricht über sein Album "Zärtlicher Chaot" und dessen Projektion auf sein Privatleben und über den Umgang mit seinen Kindern. Er beschreibt Rituale mit dem Publikum während eines Konzerts. Anschließend erzählt er über seine Kindheit bei der Hitler-Jugend, sein Elternhaus und seine Verwandten Onkel Werner Bockelmann (Kommunalpolitiker) und Erwin Bockelmann (Mineralölindustrieller) zu seiner Berufswahl als Musiker.

  • 5 out of 5 stars
  • ich könnte Udo stundenlang zuhörn Verstand+ Herz

  • Von manuela sprenger Am hilfreichsten 23.02.2015

Sehr gut.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.03.2018

Ein sensibel geführtes, interessantes Gespräch.
Udo Jürgens erzählt ehrlich, offen und sympathisch über die Liebe, das Leben & die Musik und gibt dabei kluge, warmherzige und authentische, manchmal bewegende Antworten & Anekdoten.
Der zärtliche Chaot - er fehlt uns.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich