PROFIL

Sascha Feth

  • 15
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 22
  • Bewertungen

Bestmögliche Investition!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2018

Das Hörbuch vermittelt rasch wichtige Prinzipien, welche die bisherige finanzielle Lebensplanung wahrscheinlich bei fast allen Leuten tüchtig auf den Kopf stellen. Natürlich kann es für den angestrebten Wechsel nicht alle Wissensgrundlagen legen, wohl aber eine gehörige Portion Motivation hinterlassen. Daher in jedem Fall eine Empfehlung. Ein paar Passagen über Immobilieninvestition oder Gedächtnisprotokolle mit dem reichen Vater hätte man aber noch kürzen können.

Mein Highlight 2018

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.03.2018

Nachdem mir "Wrong Turn" bereits sehr gut gefallen hat, hat "Zurück an die Arbeit" nochmal alle Erwartungen übertroffen. Unbedingte Empfehlung!

Halb so viel hätte gereicht!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.03.2018

Ein paar Hintergründe zur Geschichte von Google und ähnlich tickenden Unternehmen. Das ist sehr interessant jedoch macht es nur den kleinsten Teil des Hörbuches aus. Die meiste Zeit wird darüber philosophiert, wie andere Branchen revolutioniert werden könnten. Das passt zwar zum Titel des Hörbuchs, wird aber sehr schnell sehr ermüdend.

Herausragend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2018

... nur leider sehr kurz für ein Guthaben. Hier hätte ich mir zwei Programme von ihm einem Bündel gewünscht. Dennoch hat sich der Kauf gelohnt.

Dank vieler Einblicke sehr hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.05.2017

Sehr gut fand ich die Idee, die flüchtlingskrise aus der Perspektive der verschiedenen agierenden Politikern darzustellen. im Verlauf des Hörbuchs geht diese Strukturierung allerdings manchmal etwas unter. Auch hätte ich mir zwischendurch die Nennung von mehr Jahreszahlen gewünscht, um wieder bessere Bezugspunkte zu haben. Da es am Ende dann etwas ermüdend wurde, hätte mir eine Variante, die um eine Stunde gekürzt ist, besser gelegen.

Interessante Einblicke und ein wichtiger Appell

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2017

Empfehlenswert inkl. wichtigem Appell an unser Land. Diesem Appell fehlt aber irgendwie letztlich der Biss. Dazu ist das letzte Viertel (Empfehlung für die Politik) weniger spannend als vorherigen Einblicke, daher einen Stern Abzug.

Augenöffnend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.02.2017

Viele Erkenntnisse und leider auch Ernüchterung über unseren alltäglichen unkritischen Einsatz von Modellen und Regelwerken. Sehr hören Wert.

Viel Liebe zum Detail, leider veraltet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.11.2016

Sehr detailiert wird hier der Kampf ins Internet in den Jahren 1998 bis 2011 dargestellt. Im Wesentlichen geht es darum, wie Microsoft zuerst den Suchmaschinen Kampf gegen Google, um anschließend den Musikplayer- und Tablet-Kampf gegen Apple zu verlieren. Nun sind seit 2011 aber 5 Jahre vergangen, was eben in diesem Technikbereich eine halbe Ewigkeit ist. höchste Zeit für einen zweiten Teil, in dem Android sein Monopol erringt, und Microsoft wie Phönix aus der Asche mit dem Surface zurück zur Innovation findet.

Gute Auswahl - angenehm gesprochen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2016

Dann Arielly liefert einen guten und unterhaltsam en Überblick über die Verhaltensökunomik. Frei von Abdriften oder ermüdend langen Passagen.

Kurz und gut! Danach beginnt Geschwafel

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2016

Mehr als diese Tipps in 11 Minuten braucht es nicht. Wer diese Kleinigkeiten nicht umsetzt, dem helfen auch keine stundenlangen Hörbücher. Dazu ein fantastisches Preis-Leistungsverhältnis