PROFIL

lunaluna

  • 2
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 13
  • Bewertungen
  • Die schwarze Dame

  • Peter Hogart 1
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 10 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.593
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.508
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.506

Privatermittler Peter Hogart wird beauftragt, in Prag nach einer Kollegin zu suchen, die in einem Fall von Versicherungsbetrug ermittelte und spurlos verschwand. In der von dunklen Mythen beherrschten Stadt sticht Hogart in ein Wespennest: Binnen Stunden hat er Schläger, Geldeintreiber, einen wahnsinnigen Killer und die gesamte Prager Kripo am Hals. Nur die Privatdetektivin Ivona Markovic - sie untersucht gerade mithilfe eines gefährlichen Unterweltbosses eine Reihe bizarrer Verstümmelungsmorde - scheint auf Hogarts Seite zu stehen. Als beide nur knapp dem Tod entrinnen, wird ihnen klar, dass es eine Verbindung zwischen ihren Fällen gibt.

  • 4 out of 5 stars
  • Unterhaltsam bis spannend

  • Von Manuel Am hilfreichsten 28.04.2016

Abwechslungsreich und spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2017

Stimmungsvolles Kriminalhörspiel, welches von der abwechslungsreichen Vortragsweise seines Sprechers lebt !Die Geschichte ist spannend und abwechslungsreich !

  • Die zweite Frau

  • Autor: Eugenie Marlitt
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 10 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 55
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 52
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 53

Die junge Gräfin Juliane von Trachenberg wird von dem Baron Raoul von Mainau in zweiter Ehe geheiratet, lediglich als Mittel der Rache gegenüber der Herzogin, die ihn einst verschmäht hat. Unwillkommen im neuen Schloss und wegen der roten Haarpracht allseits verspottet, sehnt sich die junge Frau nach ihren Geschwistern und nach ihrer heimlichen Beschäftigung, Pflanzen zu sammeln und abzuzeichnen. Gegen den herrschsüchtigen alten Onkel Raouls und den aufdringlichen Hofprediger behauptet sie sich in der Rolle der kühlen, akkuraten Hauswirtschafterin. Einzig der lebhafte Sohn Leon aus Raouls erster Ehe scheint ihr liebevoll zugetan. Doch da entdeckt sie das Geheimnis des wildromantischen Kashmirtales im Schlosspark, und ihr Schicksal nimmt eine überraschende Wendung...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Muss für Marlitt Fans

  • Von mary Am hilfreichsten 12.08.2015

Spannender Einblick in eine vergangen Zeit !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.12.2016

Dieser Roman wurde Mitte des neunzehnten Jahrhunderts geschrieben und ist fesselnd ! Das moderne Ohr muss sich erst an den Sprachstil gewöhnen, dafür wird man aber mit einer wunderbaren Erzählung belohnt !

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich