PROFIL

Tim Christmann

Düsseldorf
  • 25
  • Rezensionen
  • 20
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 53
  • Bewertungen
  • 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

  • Autor: Yuval Noah Harari
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 14 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.033
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.900
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.886

Was sind die großen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht? Wer sind wir und was sollen wir mit unserem Leben anfangen? Seit Jahrtausenden fragt die Menschheit nach dem Sinn des Lebens. Doch jetzt setzen uns die ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Irgendjemand wird darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Yuval Noah Harari will Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen.

  • 5 out of 5 stars
  • Destruktion?

  • Von erphschwester Am hilfreichsten 02.10.2018

Eine Empfehlung für jeden ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2018

Ich habe dieses Buch sehr genossen, weil Themen in Worte gekleidet werden, mit denen man sich oftmals nur unbewusst oder auch nur am Rande innerlich auseinander setzt. Natürlich geht Harari auch auf seine üblichen Steckenpferde ein, manchmal wiederholt er mir ein paar Dinge auch etwas zu oft. Ich denke aber dass er dies für nicht lineare Leser tut, so dass Kapitel für sich alleine stehen können und diese kein Vorwissen aus anderen Kapiteln benötigen.

Als Entwickler geht mir die Personifizierung von Algorithmen auch ein klein wenig auf den Keks. Er mag mit seinen Aussagen in diesen Bereichen zwar richtig liegen, aber durch die Art wie er es formuliert "Der Algorithmus tut/macht/kann ..." könnte man meinen wir hätten schon eine KI mit Persönlichkeit, zumindest aber fördert er damit eine negativ Haltung mehr als gesunde Skepsis.

Trotzdem ist dies ein super Buch und auch der Sprecher ist wie immer sehr gut. Eine klare Empfehlung für jedermann.

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 10.913
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.363
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.339

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

Nur noch Fastfood Literatur

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.07.2018

Dan Brown mixt hier seine alt bekannten Rezepte mit ein wenig Technik und Zukunft. Leider schmeckte das ganze etwas unausgereift und fade. Das Ende ist schon nach ca einer Stunde hören recht klar, zumindest für Fans von Science Fiction Büchern, denn der Haupt Schuldige in neuen Büchern ist ja schon lange nicht mehr der Gärtner ...

Ich bezweifle auch stark, das Kirchen das große "Geheimnis" von Edmund Kirsch großartig erschüttern würde und seine Zukunftsprognose ist nicht wirklich neu.

Der "Held" stellt sich oft herrlich dumm, weiß dann aber an anderen Stellen wieder wunderbar Bescheid. Ein paar Dinge verkauft er dann als Tatsachen, die dann mehr in den Bereich Spekulation gehören.

Am Ende konnte das Buch zumindest ein wenig unterhalten und zum Nachdenken anregen, deshalb 3 Sterne von mir.

Der Sprecher ist übrigens gewohnt gut.

  • Das Objekt

  • Autor: John Sandford
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 20 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.092
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.948
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.941

Es ist das Signal, auf das die Welt seit Beginn der Weltraumforschung wartet - in der Nähe des Saturns ist ein künstliches, unbekanntes Objekt gesichtet worden. Ein amerikanisches Team bricht sofort zu dem fernen Planeten auf. Doch alles auf der Reise geht schief, und noch bevor sie den Saturn erreichen, erkennen die Astronauten, dass es nahezu unmöglich sein wird, zur Erde zurückzukehren.

  • 4 out of 5 stars
  • Weltraumtechnischer Politik-Ratgeber für 2066

  • Von Mac Am hilfreichsten 28.10.2016

Eine Geschichte für Technik Nerds

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.03.2018

So wie es die Autoren am Ende beschreiben, so fühlt es sich auch ein wenig an. Man hat versucht reale Technik und Wissenschaft 50 Jahre weiter zu denken mit einer gewissen Leidenschaft. Soweit wie möglich sollte keine pseudo Wissenschaft zum Einsatz kommen.
Für einige Leute wird das eher abschreckend sein, den es wird viel über Technik gesprochen, andere werden das Buch aus genau diesem Grund lieben.

In meinen Augen hat die Story ein klein wenig darunter gelitten, trotzdem fand ich sie unterhaltsam. Was die Zukunftsprognose betrifft, so glaube ich dass wir ein wenig weiter sein werden als das beschriebene. Irgendwie hatte ich auch das Gefühl, das man die Technik nur sehr einseitig weiter gedacht hat. Die Welt kam mir vor wie heute, nur mit neuer Raketen Technik. Gesellschaftlich hat sich offenbar auch nicht viel getan, China und die USA sind immer noch die beiden Top Gegenspieler und verhalten sich wie immer. Es ist letzten Endes aber OK, man kann heutzutage immer schwerer Prognosen machen wie die nächsten 50 Jahre verlaufen werden und in diesem Fall lässt man lieber ein paar Sachen unter den Tisch fallen und konzentriert sich auf den Bereich der einem am Herzen liegt.

Für Technik Fans ist es jedenfalls ein gutes Buch.

  • Apex

  • Nexus-Trilogie 3
  • Autor: Ramez Naam
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 24 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.183
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.131
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.127

Die Vereinigten Staaten, China und viele andere Länder werden von Aufständen erschüttert. Geheimnisse, Lügen und der technische Fortschritt haben auf der ganzen Welt Schockwellen ausgelöst, die von Land zu Land und von Kopf zu Kopf ziehen. Polizeistreitkräfte liefern sich Kämpfe mit neural vernetzten Protestanten. Das Militär wurde mobilisiert, überall droht die politische Ordnung zusammenzubrechen. Die durch die Nano-Droge Nexus ausgelöste Revolution hat begonnen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationelles Hörbuch!

  • Von jalobalus Am hilfreichsten 29.03.2018

Gelungener Abschluss der Reihe

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2018

Mir hat dieses letzte Buch der Reihe mit am besten gefallen. Es beinhaltet viel Spannung, Abwechslung und beleuchtet alle möglichen Themen aus verschiedenen Perspektiven.
Es ist keine reine Dystopie und lässt Platz für den Glauben an eine positive Zukunft, in Zeiten wo die technische Entwicklung die Menschheit an alle möglichen Richtungen stoßen könnte.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Jenseits der Ewigkeit

  • Paradox 2
  • Autor: Phillip P. Peterson
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.809
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.673
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.667

Nach der fehlgeschlagenen Expedition der Helios wachen David und seine Kameraden an einem fernen Ort in einer fernen Zeit wieder auf und erhalten von den Fremden einen gefährlichen Auftrag: Mit einem Nachbau der Helios sollen sie das Universum umrunden. Der Lohn: eine Perspektive für die Menschheit. Doch das All ist ein noch finsterer Ort, als selbst die fremden Intelligenzen vermuteten und am Ende müssen David, Ed, Grace und Wendy am Rande des Universums um ihr Überleben kämpfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr empfehlenswert!

  • Von Michael B. Am hilfreichsten 12.01.2018

Kurz und unterhaltsam

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.01.2018

Die Geschichte konnte mich ganz gut unterhalte auch wenn sie hier und da ein paar Schwächen hat. Der Sprecher ist wie immer gut.

  • Das Erwachen

  • Autor: Andreas Brandhorst
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 21 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.623
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.498
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.486

Der ehemalige Hacker Axel Krohn setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf ein Geheimnis, das unsere Welt für immer verändern wird: In den Computernetzen ist etwas erwacht, das stärker ist, als wir je ahnen konnten.

  • 4 out of 5 stars
  • in einem Wort? - BOAH !!!

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 10.03.2018

Deus ex machina - könnte irgendwann so passieren

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.01.2018

Das ist mein erstes Buch von Andreas Brandhorst und nach etwas Recherche offenbar auch eines was etwas aus der Reihe fällt im Vergleich zu seinen anderen Werken. Es ist Nah Science Fiction wie ich sie mag, weil die Möglichkeit besteht, dass es so kommen könnte noch innerhalb meiner Lebenszeit, aber nicht weil ich es mir unbedingt genau so herbei wünsche.

Der Autor hat ein sehr gutes technisches Verständnis und Wissen. Seine Schilderungen sind nicht abgehoben oder übertrieben sondern nachvollziehbar. Die Charaktere gefallen mir überwiegend gut.
Der Sprecher macht einen guten Job, zählt aber nicht zu meinen Favoriten.

Eine Fortsetzung hat Brandhorst wohl nicht ausgeschlossen, ich würde mich jedenfalls über eine freuen.

  • Schatten und Tod

  • Wédora 2
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 15 Std. und 8 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 31
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 29
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 29

Liothan und Tomeija, die Freunde aus Kindestagen, leben sich in das unbekannte Wédora ein. Während Liothan heimlich die dunklen Geheimnisse der mächtigen Handelsstadt erforscht und grauenhafte Entdeckungen macht, wird Tomeija überraschend vom Herrscher zur Ordnungshüterin ernannt - über sämtliche neun Viertel. Ihr Auftrag: Sie soll den Intrigen und kriminellen Banden ein Ende bereiten. Tomeija kann nicht ahnen, dass Liothan inzwischen tragender Teil des Verbrechens in Wédora wurde.

  • 5 out of 5 stars
  • Gute Fortsetzung

  • Von Tim Christmann Am hilfreichsten 21.12.2017

Gute Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.12.2017

Das Hörbuch hat mir gut gefallen, ich bin gespannt ob es noch einen dritten Teil geben wird.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • QualityLand

  • Dunkle Edition
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 8 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 17.964
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 16.954
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 16.928

Willkommen in QualityLand! In der Zukunft ist alles durch Algorithmen optimiert: QualityPartner weiß, wer am besten zu dir passt. Das selbstfahrende Auto weiß, wo du hinwillst. Und wer bei TheShop angemeldet ist, bekommt alle Produkte, die er bewusst oder unbewusst haben will, automatisch zugeschickt. Kein Mensch ist mehr gezwungen, schwierige Entscheidungen zu treffen - denn in QualityLand lautet die Antwort auf alle Fragen: o.k.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial Satirotopie

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 21.02.2018

Witzig ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2017

Als Fan von Marc-Uwe Kling konnte ich mir dieses Hörbuch nicht entgehen lassen. Bin auch ein Fan von Dysostopien und hier hat man mal zur Abwechslung eine echt witzige :) . Ich wurde nicht enttäuscht, das Hörbuch hat viel Spaß gemacht.

  • Diamond Age

  • Die Grenzwelt
  • Autor: Neal Stephenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 22 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 778
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 436
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 436

Jahrzehnte in der Zukunft, im diamantenen Zeitalter. Der geniale Nanotechniker John Percival Hackworth erhält den Auftrag, die "Illustrierte Fibel für die junge Dame" zu entwickeln...

  • 5 out of 5 stars
  • absolut empfehlenswert

  • Von florentinaminze Am hilfreichsten 03.01.2012

lieber lesen statt hören

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2017

Trotz gutem Sprecher würde ich diese Geschichte lieber lesen statt zu hören. Sollte man sie doch hören, wäre es ratsam dies nicht nebenher zu machen, sonst ist man schnell raus.
Die Geschichte selber ist gut, ich hätte mir aber ein anderes Ende gewünscht. Zum Ende hin überstürzten sich viele Ereignisse und das Ende kommt plötzlich und man bleibt mit einigen Fragen zurück. Dafür dass sich der Autor vorher für alles so viel Zeit genommen hat, finde ich so ein Ende eher enttäuschend. Das ist letzten Endes natürlich Geschmackssache, lassen sie sich nicht abhalten von meiner Meinung. ;)

Die geschilderte Zukunftsvision ist auf jeden Fall sehr interessant!

  • Error

  • Autor: Neal Stephenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 45 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.803
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.160
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.158

Es ist nur ein Spiel. Aber es geht um sehr viel Geld. Und für manche bald um ihr Leben...

  • 5 out of 5 stars
  • Auch wenn man kein Spiele-Fan ist,...

  • Von Kerstin G. Am hilfreichsten 23.12.2012

Gute, wenn auch recht komisch ausufernde Geschicht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2017

Warum das Buch Error genannt wird ist mir auch nach dem Anhören ein Rätsel. Man könnte denken dass sich der größte Teil des Buches mit der digitalen Welt beschäftigt, was aber nicht so ist. Sie ist nur einer von vielen Aspekten in einem Buch dessen Verlauf man so bestimmt nicht erraten hätte. Natürlich könnte man die weit her geholten Wendungen des Buches kritisieren, aber sie machen in gewisser Weise den Charme des Buches aus.

Mir hat dieses Hörbuch jedenfalls gut gefallen.