PROFIL

bluesknight64

  • 3
  • Rezensionen
  • 11
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 23
  • Bewertungen
  • Hyperion & Endymion 1

  • Autor: Dan Simmons
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 10 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.258
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 576
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 583

Unzählige Menschen verlassen Hyperion und suchen Schutz auf anderen Welten im besiedelten Teil der Galaxis. Doch eine kleine Gruppe von Pilgern reist zu diesem Planeten, um dort das Geheimnis um die Zeitgräber zu lösen, die sich scheinbar aus der Zukunft kommend rückwärts in der Zeit bewegen. In ihre Geschichten werden langsam aber sicher die Hintergründe klar - Dinge, die unter der Oberfläche des "Netzes" geschehen. Im Tal der Zeitgräber treffen sie auf das Shrike - und wo sich die Zukunft der menschlichen Zivilisation entscheidet...

  • 4 out of 5 stars
  • Spannend

  • Von museion Am hilfreichsten 15.04.2008

Fantastisch in jeder Hinsicht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.08.2017

Philosophisch, Lyrisch, Religiös, Psychologisch, Physikalisch, Fantastisch, Fantasievoll, Poetisch, Lustig, Traurig, Spanend, Gross. Diese ganze Reihe von Band 1 bis Band 8 ist etwas vom Besten, dass ich bisher als Hörbuch gehört habe. Der Sprecher ist wunderbar und trägt hervorragend vor. Die Geschichte ist so anders, so originell und hat so viele verschiedene Facetten, dass ich es mit Tolkiens Herr der Ringe vergleichen möchte, einfach ganz anders. Selten hat eine Geschichte mich so gefesselt, die über 80 Stunden sind in jeder Minute hörenswert. Immer wenn man denkt man hat die Geschichte verstanden und weiss wohin es führt, geht es wieder in eine ganz andere Richtung. Es gibt Momente da muss man einfacher laut lachen, es gibt Momente das ist man nahe an den Tränen. Es gibt Stellen reinster philosophischer Gedanke über die Menschheit, die Welt, dem Universum in dem wir leben. Momente in denen die katholische Kirche schonungslos gezeigt wird und Moment in denen man sich wieder mit der christlichen Religion versöhnt. Dabei entdeckt man so viele Verweise auf unser tatsächliches Leben und der Welt in der wir leben, es ist einfach herrlich. Wer Bücher mag, die alles diese Elemente miteinander verbinden, einen Schriftsteller der mit Worten Bilder malt und einem Sprecher der das Ganze zu etwas macht bei dem man jedes Wort fast schon herbeisehnt ist hier richtig. Für mich eines der Besten Bücher im Genre der Fantasie Romane die ich kenne. Wäre es eine Oper, ich würde laut Bravo rufen und stehend applaudieren. Ich hoffe das ist mir mit dieser Rezension gelungen. Obwohl ich eine Flexi Abo habe und jeden Monat ein Buch praktisch Gratis bekomme habe ich die ganze Reihe in knapp 3 Wochen durchgehört und Band 2 - 7 regulär gekauft. Ich konnte, wollte nicht warten. Ein grösseres Lob kann ich wohl kaum aussprechen. BRAVO!!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Gotteswahn

  • Autor: Richard Dawkins
  • Sprecher: Ulrich Pleitgen
  • Spieldauer: 5 Std. und 16 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 438
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 327
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 324

Der Evolutionsbiologe Richard Dawkins, einer der einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart, hat einen Bestseller geschrieben, der bestehende Weltbilder grundsätzlich in Frage stellt...

  • 5 out of 5 stars
  • Äußerst empfehlenswert

  • Von Ute Am hilfreichsten 02.08.2016

Wunderbar offen und ehrlich.

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.09.2009

Selten habe ich ein Buch gehört, dass ein Thema so offen und fundiert auf den Punkt gebracht hat. Logischerweise ein Buch gegen das einige Zeitgenossen Sturm laufen werden. Der Grund dafür lässt sich in diesem Buch gleich selber finden. Alle, die mit Religionen und Kirchen aller Couleur ihre Mühe bekunden, werden Denkanstösse und Argumente finden, warum das so ist. Für alle Mitmenschen die sich für Naturwissenschaften interessieren und "Wissen wollen" mehr gilt als "Glauben müssen". Ein mutiges Buch und ein klarer Standpunkt. Man kann ihn nehmen oder lassen, aber man weiss wenigstens genau woran man ist. Ich würde es sehr begrüssen, wenn solche Themen in den Schulen genau so diskutiert würden, wie die Geschichte von Adam und Eva. Auch wenn Darwin meines Erachtens nicht der Weisheit letzter Schluss ist. Aber darüber würde ich gerne einmal mit dem Autor sprechen. In der Gewissheit, dass wir uns genau so offen und freundschaftlich verabschieden, wie wir uns begegnen würden. Im wesentlichen gibt dieses Buch eine grosse Botschaft. Denk nach und frage dich das, was die Kirchen, die sich auf Abraham als Gründungsvater berufen, immer unter Androhung von "höherer Gewalt" verhindern und abwürgen wollen. Denke nach und frage dich, wo die Gründe dafür liegen, dass ältere Herren in Frauenkleidern behaupten nur sie wüssten wo dein Heil liegt. Komischerweise ein Versprechen, dass sich niemals am Kundendienst anfechten lässt, wenn es sich als falsche Fährte erweisen sollte. Darum, denk nach. Danke Herr Dawkins.

9 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Eine kurze Geschichte von fast allem Titelbild
  • Eine kurze Geschichte von fast allem

  • Autor: Bill Bryson
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 20 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.605
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 340
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 342

Wie groß ist eigentlich das Universum? Wie fühlt es sich an im Inneren einer menschlichen Zelle? Und wie ist es möglich, dass Wissenschaftler herausgefunden haben, wie unsere Kontinente vor 600 Millionen Jahren aussahen ¿ aber nicht einmal das Wetter für das nächste Wochenende vorhersagen können? Auf diese und viele andere Fragen hat Bestsellerautor Bill Bryson in der Schule nie Antworten erhalten ¿ die Naturwissenschaften blieben für ihn, wie für viele von uns, ein Buch mit sieben Siegeln.

  • 5 out of 5 stars
  • Empfehlenswert

  • Von Dragan Lalic Am hilfreichsten 27.07.2007

Genialer Stoff, genial erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.11.2008

Ich habe mir dieses Hörbuch in Portionen von je 2 Stunden rein gezogen. So ziemlich alles, was die Wissenschaft bis jetzt entdeckt hat wird behandelt. Dabei wird auch die Geschichte und die Entstehung der Wissenschaften an sich erklärt. Manchmal lustig aber immer spannend erfährt der Hörer Informationen in sehr kompakter Form. Nach dem hören diese Buches wissen Sie garantiert mehr als vorher und vor allem werden auch viele Zusammenhänge klar, da sich die grossen Erkenntnisse oft zwischen zwei Wissenschaftsgebieten "verstecken". Wer Neugierig ist und mehr über die Entstehung der Welt, des Universums, der Kontinente, von Bakterien und Viren, von Quanten und Atomen, von der Wissenschaft und dem Mensch der sie betreibt wissen will, ist hier genau richtig. Ich habe jedenfalls jede Minute genossen und sehe mit Freude, dass sich nun mein Sohn (14) genau wie ich von diesem Hörbuch auf eine lange Reise mitnehmen lässt. Da wird sich sein Lehrer wohl bald wieder Dinge anhören müssen, die ihm weniger gefallen, da er noch nicht auf dem letzten Stand ist :-) Wer meint Wissenschaft sei unverständlich und langweilig, kann sich hier gerne davon überzeugen, dass es nicht immer stimmt. Für mich ein Volltreffer und jeden Cent doppelt wert. Das die Aufnahme an sich manchmal ruckelt (doppelte Sätze) und das der Sprecher manchmal Mühe hat die Fachbegriffe mehrfach hintereinander richtig auszusprechen stimmt. Den Wert dieses Buches und seiner Informationen mag das aber auf keinen Fall schmälern. Meine Empfehlung --> unbedingt rein ziehen :-)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich