PROFIL

Silke

  • 11
  • Rezensionen
  • 14
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 60
  • Bewertungen
  • Alles wird gut, und zwar morgen!

  • Autor: Toni Mahoni
  • Sprecher: Toni Mahoni
  • Spieldauer: 8 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 179
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 169
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 170

Das Beziehungsende kam unerwartet. Einfach so. Vor ein paar Tagen noch war seine Freundin fröhlich neben Toni Mahoni eingeschlafen und hatte seinen Bauch getätschelt. Nun plötzlich war derselbe Bauch Symbol für Alltag, Trott und mangelnden Respekt. Noch bevor der Liebeskummer so richtig ausbrechen kann, wird Toni von seinem Freund Meta Mallorca überredet, mit ihm auf seiner Lieblingsinsel Urlaub zu machen. Und steht damit am Anfang einer Odyssee.

  • 5 out of 5 stars
  • Genial!

  • Von sharpXs Am hilfreichsten 05.08.2015

Netter Zeitvertreib

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2018

Es war nett, das Buch zu hören. Hier und da recht witzig und sonst auch gut vorgelesen. Tolle stimmliche Darstellung der versxhiedenen Charaktere.
Würde ggf. ein weiteres Buch des Autors lesen oder hören.

  • Fruchtfliegendompteur: Geschichten aus dem Leben und andere Irritationen

  • Autor: Christian Huber
  • Sprecher: Christian Huber
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 54
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 49
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 50

Christians Welt dreht sich ein ganzes Stück zu schnell. Ihm ist schwindelig. Wenn er bei Google "andauerndes Schwindelgefühl Grund" eingibt, ist "Hirntumor, nur noch drei Wochen zu leben" noch eine der optimistischsten Diagnosen. Der Rat seines Arztes beschränkt sich allerdings darauf, weniger zu arbeiten, seltener vorm Bildschirm zu sitzen und nicht dauernd auf das Smartphone zu starren.

  • 3 out of 5 stars
  • Anstrengend

  • Von G. Spohn Am hilfreichsten 11.10.2017

Langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2018

Ich fand das Buch langweilig und zusammenhanglos. Fünfzehn Wörter darüber schreiben zu müssen, ist fast eine Qual ;o)

  • Das Lied der Freiheit

  • Autor: Ildefonso Falcones
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 23 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 270
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 249
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 249

Sevilla 1748: Die freigelassene Sklavin Caridad findet Zuflucht bei der Zigeunerfamilie Vega. Hier freundet sie sich mit der jungen, schönen Sängerin Milagros an und verliebt sich in Melchor, das stolze Oberhaupt der Familie. Milagros hingegen fühlt sich fatalerweise zu Pedro hingezogen, dessen Familie schon seit langem mit den Vegas verfeindet ist. Milagros' von Schicksalsschlägen gezeichneter Lebensweg führt sie vom sonnenverbrannten Andalusien in die prunkvolle Königsresidenz Madrid.

  • 4 out of 5 stars
  • Interessante Geschichte, aber etwas langatmig

  • Von Marcipano Am hilfreichsten 05.11.2014

Netter Zeitvertreib mit kleinen Haken ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.08.2016

Ein schönes Buch, das ich auch generell empfehlen würde. Das Ende war etwas zu abrupt, und ich hätte es mir anders gewünscht. Sein Buch "Die Kathedrale des Meeres" konnte Falcones hier definitiv nicht toppen.

Dietmar Wunder: Eigentlich ein toller Sprecher, der fähig ist, vielen Charakteren eine wiedererkennbare, eigene Stimme zu geben. Gern höre ich mir wieder ein Buch von ihm an. Was mich jedoch etwas gestört hat war, dass er sich nicht gut auf ein Buch vorbereitet hat, in dem es von spanischen Namen und Orten nur so wimmelt. Es wäre doch ein leichtes gewesen, sich die Aussprache und Betonung der einzelnen Wörter einmal richtig anzueignen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sturz in die Zeit

  • Autor: Julie Cross
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 12 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 108
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 66
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 66

Jackson Meyer hält sich für einen ganz normalen Neunzehnjährigen, bis er zufällig feststellt: Er kann für ein paar Stunden in der Zeit zurückreisen...

  • 4 out of 5 stars
  • wo bleibt der zweite Teil?

  • Von Timwolo Am hilfreichsten 16.04.2013

Erwartung enttäuscht - Gar nicht so meins

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.07.2016

Was genau hätte man an Sturz in die Zeit noch verbessern können?

Fünfzigtausend Mal das Wort "Dad" zu hören ging mir schon wahnsinnig auf den Keks.Und auch der Rest des Buches hätte gar nicht erst geschrieben werden müssen....

Was hat Sie am meisten an Julie Crosss Geschichte enttäuscht?

Langweilig

Wie hat der Erzähler das Buch beeinflusst?

Ganz ehrlich ... bei diesem Hórbuch hat mich der Sprecher nicht so aus den Socken gehauen...bei anderen Hörbüchern war er viel besser.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich weiss nicht, ob es an meiner Datei lag, aber da gab es einen Fehler - Gegen Ende des Teil 1 gab es einen Sprung direkt zum Kapitel 51 des zweiten Teils... (ups, war das vielleicht ein Sturz in die Zeit oder vielleicht eine kleine Hilfestellung, das Hörbuch schneller zu Ende zu lesen???)

  • Die Säulen der Erde

  • Kingsbridge 1
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 48 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.456
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.073
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.062

England 1123-1173, eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Krone und Adel, Klerus und Volk. Der junge Prior Philip träumt von einem Zeichen des Friedens, von einer gotischen Kathedrale. Doch bis der kühne Traum Wirklichkeit geworden ist und in Kingsbridge das großartige Gotteshaus endlich emporragt, müssen der Klosterherr, sein Baumeister Tom und die Grafentochter Aliena sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten.

  • 5 out of 5 stars
  • Gut abgehangener Schinken im Stück

  • Von Ohrwurm Am hilfreichsten 22.11.2010

Tolle Geschichte!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2016

Wie gut hat Tobias Kluckert alle Charaktere herausgearbeitet? Wie hat Tobias Kluckert das geschafft?

Der Sprecher hat eine angenehme Stimme, liest flüssig und immitiert gut die verschiedenen Charaktere. Seine Atemtechnik könnte er verbessern, denn phasenweise schnauft er beim Atemholen so sehr, dass es stört und von der Geschichte ablenkt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Mir hat das Hörbuch sehr gefallen und trotz den schnaufenden Sprechers werde ich mir den zweiten Teil auch anhören!

  • Zerschunden

  • True-Crime-Thriller 1
  • Autor: Michael Tsokos, Andreas Gößling
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.002
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.850
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.836

Der erste Thriller von Michael Tsokos basiert - wie könnte es anders sein - auf einem authentischen Fall und echten Ermittlungen. Sein Protagonist, Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA, bekommt es mit einem europaweit agierenden Serienmörder zu tun: Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Durch eine spezielle DNA-Analyse gerät der Ex-Soldat Lars Moewig in Verdacht - ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte.

  • 5 out of 5 stars
  • Eins der besten Hörbücher überhaupt

  • Von raphaela Am hilfreichsten 10.04.2016

Zu brutal, Geschichte nicht ganz schlüssig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.01.2016

Was hat Ihnen am meisten an Zerschunden gefallen? Was am wenigsten?

Der Sprecher, Simon Jäger, wie immer hervorragend. Die Geschichte hat mir nicht gefallen, viel zu brutal und nicht ganz schlüssig. Was sollte das mit dem mysteriösen Verfolger, was das mit den plötzlich auftauchenden Zwilligen... Das hätte sich Herr Tsokos sparen können.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das war schon kein Thriller mehr... Das ist ein Buch für alle, die Horror mögen.

12 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

  • Autor: Fredrik Backman
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 14 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.702
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.529
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.532

"Versprich mir, dass du mich noch lieb hast, wenn du erfährst, wer ich gewesen bin. Und versprich mir, auf das Schloss aufzupassen. Und auf deine Freunde." Oma zu Elsa. Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: Nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt - und zwar in der wirklichen Welt.

  • 5 out of 5 stars
  • Nichts für "Erwachsene"

  • Von Kai Am hilfreichsten 08.07.2015

... und dennoch hörenswert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der fast-8-jährigen Hauptdarstellerin werden viel zu erwachsene Aussagen in den Mund gelegt. Dennoch ist das Hörbuch unterhaltsam und hörenswert.

  • Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

  • Autor: Joël Dicker
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 20 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.858
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.741
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.744

Ein Skandal erschüttert das friedliche Städtchen Aurora an der amerikanischen Ostküste: 33 Jahre nachdem die zauberhafte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten, des hochangesehenen Schriftstellers Harry Quebert. Als er verhaftet wird, ist der Einzige, der noch zu ihm hält, sein ehemaliger Schüler und Freund Marcus Goldman, inzwischen selbst ein erfolgreicher Autor.

  • 5 out of 5 stars
  • positive Überraschung!

  • Von Jon Snow Am hilfreichsten 21.10.2013

Durchgekämpft

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.08.2015

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von Joël Dicker und/oder Torben Kessler versuchen?

Nein

Was hätte Joël Dicker anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Das Buch fing vielversprechend an, die Geschichte verlief sich dann aber recht schnell in einem unstrukturierten Chaos! Und dann die Texte... "Harry, oh Harry"... "herzallerliebste Nola ..." MEINE GÜTE, nicht mal 1975 redete jemand so. Und seit wann siezen sich Liebende? Und warum die stándigen Wiederholungen - der Leser wird doch für dumm verkauft.

Ob es nun an Joël Dicker lag oder möglicherweise an einer grottenschlechten Übersetzung (war das Carina von Enzenberg?) kann ich nicht beurteilen, da ich nur die Übersetzung kenne - jedenfalls bin ich beim Hörbuch hören mehrfach eingeschlafen!

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Umtausch?

  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Ikea-Schrank feststeckte

  • Autor: Romain Puértolas
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 5 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 170
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 148
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 150

Ayarajmushee Dikku Pradash, charmanter Hochstapler in Turban und Seide sowie Träger eines Schnurrbarts beträchtlicher Größe, fliegt eines Tages aus Indien nach Paris. Er ist gelernter Fakir und möchte sich bei Ikea ein brandneues high-performance Nagelbett zulegen: Modell "Likstupikstå", schwedische Kiefer, 15.000 Nägel (rostfrei), Farbe: Puma-rot. Kaum am Flughafen angekommen, handelt sich Ayarajmushee Ärger mit dem Taxifahrer Palourde ein und verliebt sich im Ikea-Bistro.

  • 5 out of 5 stars
  • Vom Feinsten

  • Von Leseratte69 Am hilfreichsten 25.05.2014

Lesenswert, aber ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.02.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Sehr lustig am Anfang, aber im zweiten Teil flaut die Geschichte ab, und das Ende lässt vermuten, dass der Autor Termindruck hatte - wie abgehackt. Schade!

  • Hummeln im Herzen

  • Hamburg-Reihe 1
  • Autor: Petra Hülsmann
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 11 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.652
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.513
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.507

Der Verlobte eine Niete, das gemeinsame Haus nicht länger ein Zuhause und der Job wegen einer falschen Bemerkung ein Ex-Job - Lena ist reif für einen Neuanfang. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer.

  • 4 out of 5 stars
  • Mit Harry und Sally beim Alstervergnügen

  • Von Annette Am hilfreichsten 02.10.2014

Nette Geschichte für den Zeitvertreib

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2015

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Erzáhlerin hat mir nicht gefallen. Mir gefällt Ihre "Lieb-Mädchenstimme" nicht, und sie spricht männliche Charaktere so, als ob diese alle Bösewichte wären.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich