PROFIL

Yiannis HD. Kaufmann

  • 20
  • Rezensionen
  • 129
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 21
  • Bewertungen
  • Dead or Alive

  • Autor: Tom Clancy
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 26 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.360
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 675
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 678

Der "Krieg gegen den Terrorismus" ist weit von einem Sieg entfernt, doch scheint dieser Kampf für US-Präsident Kealty, den Nachfolger von Jack Ryan im Oval Office, keine Priorität zu besitzen. Der "Emir", ein weltweit vernetzter Terrorist, der hinter den schändlichsten Terroranschlägen auf die westliche Welt steckt, konnte trotz vereinten internationalen Bemühungen bislang nicht dingfest gemacht werden.

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungene Fortsetzung der Jack Ryan Reihe

  • Von blinky11 Am hilfreichsten 08.04.2011

Der Weg ist das Ziel ...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2011

Gelesen habe ich eine ganze Reihe von Clancy-Büchern - dies war mein erstes als Hörbuch. Präsentiert von einem sich subtil und manchmal fast unbeteilgt gebenden Vorleser. Der Spannungsbogen ist nicht gespannt, sondern liegt irgendwie mit lockerer Hand ausgerollt in der Gegend rum ...

Als Hörer plätschert man von Episode zu Episode, von Ereignis zu Ereignis - die Lust auf das gebannte Verbleiben im Geschehen hält sich in Grenzen. Manchmal kommt man sich auch vor, als würden da so zwei, drei, vier, fünf, sechs Tarzans agieren, die sich fernab der Bond'schen Phantasie durch die Welt schießen und hin und wieder in philosophischen Abschweifungen über den Sinn dieser Welt versinken.

Das Ende ist dann 'seitenlang' so eine Art erhobener Zeigefinger und das Deuten auf die Bösen dieser Welt. Frei nach dem Motto 'Und wir kriegen euch doch'.

Ein ganz nettes Buch, das man schnell wieder vergisst.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Senatus Populus Que Romanus

  • SPQR 1
  • Autor: John Maddox Roberts
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 8 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.505
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 688
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 678

Ein ehemaliger Gladiator wird eines Morgens tot auf der Straße gefunden. Das hat Caecilius Metullus dem Jüngeren, Kommandant der Polizei, gerade noch gefehlt. Denn seit einiger Zeit regiert der Terror in der Stadt - verbrecherische Banden plündern, morden und brandschatzen. Metullus nimmt die Ermittlungen auf und gerät immer tiefer hinein in einen Sumpf aus Korruption und Intrigen...

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Empfehlung an alle Krimifreunde

  • Von Allgäuerin Am hilfreichsten 27.10.2009

Geschichte als Krimi serviert

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2011

Wer sich nun gar nicht mit den alten Römern auskennt, der hat hier vielleicht an einigen Stellen ein paar Verständnisprobleme. Aber diese Probleme lassen sich beheben und mit ein bisserl Mühe taucht man mit Sicherheit in eine ganz realistische Szenerie ein.

Es ist ein spannender Krimi - eingebaut in eine Welt, die es schon lange nicht mehr gibt. Aber gerade darum ist es keinen Deut weniger spannend, als all' jene Bücher, bei denen Hightech Einzug gehalten hat.

So ganz nebenbei schafft es der Autor auch, Geschichtskenntnisse wieder aus der Versenkung zu holen oder aber bei den ganz Unbeleckten eine mal ganz mächtige Welt fast real entstehen zu lassen.

  • Die Gegenpäpstin

  • Autor: Martina André
  • Sprecher: Anja Bilabel
  • Spieldauer: 13 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 588
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 146
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 146

Sarah Rosenthal, eine junge Israeli, ahnt nichts Böses, als sie eines Morgens mit ihrem deutschen Kollegen Rolf Markert zu einer Baustelle gerufen wird. Eine Kettenraupe ist eingebrochen. Offenbar befindet sich unter einer Straße ein größerer Hohlraum. Als Sarah in das Loch hinabsteigt, verschlägt es ihr beinahe den Atem. Sie entdeckt zwei Gräber mit einer Inschrift, die auf eine Sensation hindeutet...

  • 4 out of 5 stars
  • klischeereich aber gut zu hören

  • Von wortreich Am hilfreichsten 18.02.2011

Spannung - leicht und locker serviert.

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2011

Das Buch hat sicher nicht den Anspruch, sich historisch perfekt und lehrreich zu präsentieren. Aber gut verdauliche Spannung mit einem Touch Geschichtsstunde ... also erstklassige Unterhaltung > Das ist dieses Buch.

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Traum von einem Schiff

  • Eine Art Roman
  • Autor: Christoph Maria Herbst
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 3 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 370
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 168
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 162

Drei Wochen unterwegs mit der "schwimmenden Schwarzwaldklinik" - Traum oder Albtraum...

  • 4 out of 5 stars
  • vergnügliche "Traumschiff-Nachlese"

  • Von kerstin60 Am hilfreichsten 14.04.2011

Knapp daneben ist auch daneben!

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2011

Da hat sich der gute Herr Herbst also gar nicht gut gefühlt, als er endlich mal eine Rolle auf dem Traumschiff bekam und mit den anderen C-Promis kostenlos auf Weltreise gehen durfte. Und diesen ganzen Frust hat er fix in einem Buch verrührt, um noch schnell Extra-Kohle zu machen.

Manchmal sollte man sich seinen Frust lieber ertränken, als sich mit einem solchen Buch selbst zum Nappel zu machen. Das ist keine Spur von Humor, keine Satire - das ist ein Rohrkrepierer der übelsten Sorte. Dafür kann es nur eine Strafe geben: Kielholen!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Radetzkymarsch

  • Autor: Joseph Roth
  • Sprecher: Michael Heltau
  • Spieldauer: 17 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 314
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 211
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 208

Sein Großvater hat dem Kaiser in der Schlacht bei Solferino das Leben gerettet. Sein Vater ist ein pflichtbewusster Beamter der k.u.k. Monarchie...

  • 5 out of 5 stars
  • Die österreichische Seele

  • Von Christian Am hilfreichsten 09.01.2013

Grandios!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2011

Es ist Literatur vom Feinsten und eigentlich könnte es beim unbeschreiblichen 'Vorleser' Michael Heltau um sonst was gehen ... es ist einfach ein Genuss, diese fein geschliffene Sprache von ihm mit dem ganz besonderen, liebevollen Schmäh präsentiert zu bekommen.

Die Geschichte ist letztlich von den historischen Fakten her bekannt - hier aber noch einmal aus einem Blickwinkel betrachtet, der die Vergangenheit zwar nicht zurück holt, sie aber durchgehend erlebbar, fühlbar macht.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Geheimarchiv

  • Autor: Harald Jacobsen
  • Sprecher: Stephan Rau
  • Spieldauer: 9 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 40
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 8
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 6

Als Christian Pauls Zeuge der Entdeckung einiger Kisten mit geheimen Unterlagen wird, ändert sich sein Leben radikal...

  • 5 out of 5 stars
  • Top Thriller

  • Von supisiki Am hilfreichsten 11.08.2011

Ein Satz mit 'x' ...

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.04.2011

Dieses Buch ist auf allen Ebenen eigentlich eine absolute NULL ... technisch hat man beim Vorlesen nicht darauf geachtet, dass an etlichen Schnittstellen immer wieder Satzdoppelungen kommen. Und der weitgehend emotionslose Vorleser hat offensichtlich ein Problem mit manchen gar nicht so fremden Worten, die er aber gerne lautmalerisch verhunzt > So wird aus einem simplen Cigarillo bei ihm ein grandioses 'Cigariiiiiijo'. Lästig auch die ständigen Versuche, den verschiedenen Personen aus verschiedenen Nationen mit einem aufgesetzten und so coolen Slang die jeweils landestypische Färbung zu geben ...

Die Story insgesamt ist ein Sammelsurium aus Spannungsstücken, die dem Anschein nach dem VHS-Anfängerkurs 'Wie schreibe ich ein spannendes Buch' entnommen worden sind. Was an einer Stelle darum gipfelt, dass es im natürlich falschen Augenblick spannungsgeladen an der Tür klopft, eine Stimme ertönt 'Aufmachen, Polizei' und einer der Protagonisten lapidar erklärt, dass es sich natürlich nur um einen Scherz handele.

Daumen nach unten!

5 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Arena

  • Under the Dome
  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 41 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.956
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.357
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.335

Gefangen unter der Käseglocke – das Grauen von Chester's Mill: In dem Hörbuch "Die Arena: Under the Dome" von Stephen King genießen Sie ein Horrorszenario vom Feinsten. Tauchen Sie ein in die düstere Atmosphäre voller Angst und Verzweiflung und erleben Sie ungeahnte Tiefen der menschlichen Grausamkeit.

  • 5 out of 5 stars
  • ich bin gefesselt

  • Von jochenf Am hilfreichsten 22.07.2010

Tolles Hörbuch mit dem kleinen 'aber'!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2011

Ein grandioses Hörbuch mit einem Sprecher, der über die vielen Stunden hinweg mit seiner stimmlichen Präsenz das Buch zusätzlich prägt. Dabei ist hier eine gelungene Verbindung zwischen Thriller und im übertragenen Sinne sicher auch Parabel gefunden worden.
Die Schilderung der menschlichen Abgründe und ihrer situationsbedingten Entstehung hat mich in erschreckender Art und Weise an den Film 'Die Welle' erinnert - wir sollten sicher alle mal ein bißchen in uns gehen und über uns nachdenken ...

Neben dem manchmal sehr offensichtlich mahnend erhobenen Zeigefinger des Autor ist es süchtig machende Hörbuch-Kost, die auch mal gefühlt belanglos dahin plätschert, vielleicht auch gewollt beruhigende Phasen hat. Um dann wieder mit einem neuen Krach-Bumm-Peng in den Spannungsbogen einzusteigen.

Stephen King ist sicher nicht mein bevorzugter Autor - hier aber habe ich ihn problemlos ertragen und auch den Ausflug in die bei ihm so geliebten Phantasiewelten akzeptiert. Nur der Schluss hat mich dann etwas enttäuscht ... dahin pätschernd und 'aus die Maus'.

  • Der Orientzyklus

  • Autor: Karl May
  • Sprecher: Rufus Beck, Sylvester Groth, Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 10 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 141
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 79
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 80

Wer Kara Ben Nemsi und Co. bei ihren Abenteuern erleben möchte, dem sei diese Hörspielinszenierung ans Herz gelegt...

  • 4 out of 5 stars
  • Genial gemacht, aber restlos überfrachtet ...

  • Von Yiannis HD. Kaufmann Am hilfreichsten 26.03.2011

Genial gemacht, aber restlos überfrachtet ...

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2011

Es mag ein Widerspruchs ein, wenn man sich an meine Überschrift hält ... aber derartig genial gemachte Hörspiele in ihrer überbordenden Lautmalerei bekommt man heute kaum noch. Dagegen steht eine Überfrachtung des Gehörs - man kann die vielen sich überlagernden Eindrücke kaum vom gesprochenen Wort trennen und wird leider vielfach restlos abgelenkt > Sicher ein Hörspiel, aber für Hörbuch-Puristen kaum geeignet.

Als alter Karl May-Fan mit der Taschenlampe in vielen Nachtstunden unter der Bettdecke ist es sicherlich eine Freude, die Geschichten 'von damals' so dargeboten zu bekommen, sie wieder neu zu erleben und auch Freude daran zu haben. Nur sei der unbedarfte Hörer gewarnt - die Geschwindigkeit der Handlung mit einigen Brüchen (halt dem Hörspiel geschuldet) und die 'Geräuschkulisse' lassen ein nebenbei Hören kaum zu ...

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Tore der Welt

  • Kingsbridge 2
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 50 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.918
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.624
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.611

Visionäre, Baumeister und Feministinnen - Aufbruchsstimmung im Mittelalter: In "Die Tore der Welt" entführt Sie Erfolgsautor Ken Follett in die vielschichtige Welt des englischen Mittelalters. Als Grundlage für diese spannende Zeitreise dient Follett die Stadt Kingsbridge und Nachfahren der Personen aus seinem Erfolgsroman "Die Säulen der Erde". Inzwischen sind 200 Jahre vergangen und Sie begleiten die Charaktere Merthin, Ralph, Caris, Godwin und Brenda auf ihren gefahrvollen und facettenreichen Lebenswegen. Meisterhaft recherchiert und reich an Hintergrundinformationen, eröffnet Ihnen "Die Tore der Welt" einen abwechslungsreichen Einblick in das Leben im Schatten des Hundertjährigen Krieges.

  • 5 out of 5 stars
  • Ich bin gespalten....

  • Von Manfred Am hilfreichsten 12.08.2010

Mehr als ein Sittenbild!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.03.2011

Klar, es ist ein Follett - ein stellenweise brachial aufgebautes, auch kritisches Stück aus einer Zeit, von der wir vielleicht viel zu viele 'gehübschte' Bilder im Kopf haben. In epischer Breite aufbereitet und von einem Leser präsentiert, der sein Handwerk versteht.

Das Kopfkino funktioniert beim stundenlangen Konsum - es ist pure Unterhaltung.

  • Die Säulen der Erde

  • Kingsbridge 1
  • Autor: Ken Follett
  • Sprecher: Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 48 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.659
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.320
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.314

England 1123-1173, eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Krone und Adel, Klerus und Volk. Der junge Prior Philip träumt von einem Zeichen des Friedens, von einer gotischen Kathedrale. Doch bis der kühne Traum Wirklichkeit geworden ist und in Kingsbridge das großartige Gotteshaus endlich emporragt, müssen der Klosterherr, sein Baumeister Tom und die Grafentochter Aliena sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten.

  • 5 out of 5 stars
  • Des Meisters Meisterwerk

  • Von Lifergy Am hilfreichsten 21.11.2010

Der Weg ist das Ziel ...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.03.2011

.. und nach dem letzten Versuch, die gedruckte Buchversion endlich mal komplett zu lesen, habe ich es jetzt mit dem Hörbuch versucht: Ich war und bin immer noch begeistert.
Obwohl die Story letztlich bekannt ist, ist das Hörbuch trotzdem eine fesselnde Wohltat, die mich gebannt immer wieder viel zu lange am Kopfhörer gefesselt hat. Dabei auch begleitet von einem Leser, der zwar mit der Atemtechnik noch etwas üben sollte, dessen Stimmfarbe aber niemals aufdringlich wurde - ganz im Gegenteil hat er dem Hörbuch jene Richtung gegeben, die es wirklich hörbar macht.