PROFIL

BEATE

  • 2
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Die Känguru-Chroniken

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 22.010
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 19.812
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 19.756

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

  • 5 out of 5 stars
  • Deutscher Hörbuchpreis 2013 - Beste Unterhaltung

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 10.03.2013

Dumm und langweilig

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2014

Das war das Dümmste, was ich seit langem gelesen/gehört habe und ich frage mich wirklich, wie so etwas Inhaltloses überhaupt in den Umlauf kommen kann und dann auch noch angepriesen wird.. Ich hab mich eine Stunde lang durchgequält in der Hoffnung, dass es irgendwann besser wird, aber totale Fehlanzeige.

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Seelenhaus

  • Autor: Hannah Kent
  • Sprecher: Vera Teltz, Tobias Kluckert
  • Spieldauer: 11 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 653
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 615
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 620

Nordisland 1828. Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Angeklagt und zum Tode verurteilt wird Agnes Magnúsdóttir, eine Magd von Mitte 30. Die letzten Monate vor ihrer Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten und seiner Familie verbringen. Entsetzt darüber, eine verurteilte Mörderin in ihrem Haus zu haben, meidet die Familie jeglichen Kontakt. Nur der junge Dekan Tóti, der die Verurteilte auf den Pfad der Wahrheit und der Buße führen soll, spricht mit ihr...

  • 5 out of 5 stars
  • Geht einem unter die Haut

  • Von Ute Am hilfreichsten 05.10.2014

Wundervoll erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2014

Die Geschichte ist so intensiv erzählt, dass man sich jedes Detail genau vorstellen kann. Eine große menschliche Tragödie, die sehr berührt. Hervorragend gesprochen trotz oder gerade wegen der schwierigen isländischen Namen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich