PROFIL

Ingo

  • 2
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • Zerschnitten

  • Autor: Paul Cleave
  • Sprecher: Martin Keßler
  • Spieldauer: 11 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 106
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 104
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 104

Henry Cutter hat viele Menschen ermordet - sehr viele Menschen. Doch die Morde finden nur in seiner Imagination statt, denn er ist ein berühmter Thrillerautor. Eines Tages behauptet Cutter, die geschilderten Morde tatsächlich begangen zu haben. Niemand glaubt dem Autor, denn unlängst wurde bei ihm eine voranschreitende Demenz diagnostiziert. Cutter kann keiner Erinnerung mehr trauen. Das Problem ist nur, dass in seiner Umgebung plötzlich schreckliche Morde geschehen.

  • 3 out of 5 stars
  • Puuuh, das war wirklich unerträglich

  • Von bettina100 Am hilfreichsten 16.10.2016

Nur das Ende ist etwas , sage mal, dürftig.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Nur das Ende ist etwas dürftig gehalten ,ansonsten hält es lange und rätselhaft die Spannung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blutdämmerung (Martin Abel 2)

  • Autor: Rainer Löffler
  • Sprecher: Martin Umbach
  • Spieldauer: 12 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 550
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 509
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 510

Niemand kann sich so gut in die Gedanken von Mördern hineinversetzen wie der Stuttgarter Fallanalytiker Abel. Erneut wird er deshalb nach Köln gerufen. Taucher haben dort Leichen im See entdeckt - junge Frauen, gekleidet wie für eine Hochzeit. Mit verstörenden Details, die niemals publik werden dürfen. Schon bald verschwindet ein weiteres Mädchen.

  • 3 out of 5 stars
  • Durchschnittlich

  • Von Heiko Rupprich Am hilfreichsten 31.05.2016

Und es ziiiiieeeeeht sich

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.08.2017

Die Geschichte selbst gut, nur die neben -Geschichten (Adels und Polizei Kommissar private Ehestreitigkeiten)sind mir Zuviel.
Sind gefühlte 40 Kapitel.