PROFIL

Elke Sch.

Dornburg
  • 5
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Wie Gräser im Wind

  • Tage des Sturms 1
  • Autor: Ella Zeiss
  • Sprecher: Oliver Wronka
  • Spieldauer: 11 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 116
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 108
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 107

Eine berührende und authentische Familiensaga über ein bislang wenig bekanntes Kapitel der Geschichte. 1930 wütet das Sowjetregime mit Enteignungen und Verhaftungen in den ehemals wohlhabenden deutschen Dörfern der Krim. Jeder, der noch Land oder Einfluss hat, schwebt in Gefahr. Wilhelm Scholz weigert sich, seinen letzten Grundbesitz an den Staat zu überschreiben. Mitten in der Nacht zerren bewaffnete Männer ihn, seine Frau Anna und ihre kleinen Kinder aus dem Haus. Die Familie wird in die eisige Wildnis des Hohen Nordens gebracht und Baumfällarbeiten zugeteilt.

  • 5 out of 5 stars
  • 1930 - Enteignungen auf der Krim

  • Von Ute Am hilfreichsten 16.02.2019

Das Buch ist der Hammer

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.12.2018

Hoffentlich wird der zweite Teil auch Audible veröffentlicht.
Man bekommt einen neuen Einblick in die Geschichte der " Deutschrussen". Ich sehe jetzt vieles aus einem anderen Blickwinkel

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tätowierer von Auschwitz

  • Die wahre Geschichte des Lale Sokolov
  • Autor: Heather Morris
  • Sprecher: Julian Mehne, Sabine Arnhold
  • Spieldauer: 7 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.125
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.052
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.049

1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Seine Aufgabe war es, Häftlingsnummern auf die Unterarme seiner Mitgefangenen zu tätowieren, jene Nummern, die später zu den eindringlichsten Mahnungen gegen das Vergessen gehören würden. Er nutzte seine besondere Rolle und kämpfte gegen die Unmenschlichkeit des Lagers, vielen rettete er das Leben. Dann eines Tages tätowierte er den Arm eines jungen Mädchens - und verliebte sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte begann, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden sollte: Sie überlebten beide.

  • 5 out of 5 stars
  • Extreme Emotionen

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 03.08.2018

Spannend und Ergreifend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.11.2018

Ich konnte nicht aufhören zu hören. In einer Nacht das Buch gehört und mit Lale mitgelitten

  • Das Haus der schönen Dinge

  • Autor: Heidi Rehn
  • Sprecher: Lisa Rauen
  • Spieldauer: 17 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 64
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 58
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 56

Als der jüdische Kaufmann Jacob Hirschvogl 1897 zum Königlich-Bayerischen Hoflieferanten ernannt wird, glaubt er sich und seine Familie als gleichwertige Mitglieder der Münchner Gesellschaft anerkannt. Zwar begegnet seine Frau Thea Jacobs Enthusiasmus mit einer gewissen Skepsis, doch der Erfolg des Kaufhauses belehrt sie eines Besseren. Tochter Lily übernimmt das Kaufhaus am Münchner Rindermarkt in den goldenen 20ern und wähnt sich am Ziel aller Wünsche.

  • 1 out of 5 stars
  • Leider keine Emotionen

  • Von Ines Am hilfreichsten 24.09.2018

Zu schnell gelesen

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2018

Das Buch ist bestimmt nicht schlecht, aber leider liest die Sprecherin so schnell, das man kaum mitkommt. Ich muss es leider zurückgeben.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im Lautlosen

  • Autor: Melanie Metzenthin
  • Sprecher: Wolfgang Riehm
  • Spieldauer: 13 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 606
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 556
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 553

Hamburg, 1926: An der noch jungen Universität der Hansestadt gehören Richard und Paula zu den begabtesten Medizinstudenten ihres Jahrgangs. Sie beide verbindet mehr als nur die Leidenschaft für den Arztberuf - sie verlieben sich unsterblich ineinander. Als nach ihrer Heirat die Zwillinge Emilia und Georg geboren werden, ist ihr Glück komplett, auch wenn der kleine Georg gehörlos ist. Doch dann ergreifen die Nationalsozialisten die Macht und das Leben der jungen Familie ändert sich von Grund auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Rührende Geschichte mit historischem Hintergrund

  • Von Cara Am hilfreichsten 23.08.2017

Sehr gut

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.04.2018

Ein sehr interessantes Thema , spannend und einfach schön.
Am Anfang etwas schleppend, aber dann......

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Hugo. Der unwerte Schatz

  • Erzählung einer Kindheit
  • Autor: Tino Hemmann
  • Sprecher: Bodo Henkel
  • Spieldauer: 12 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 204
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 134
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 137

Hugo Hassel ist der nette, kleine Junge von nebenan. Hemmann beschreibt das Leipziger Kind und dessen Psyche bis ins Detail...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Einzel-Schicksal sagt mehr als nüchterne Zahlen

  • Von Anika Am hilfreichsten 26.03.2012

Hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2018

Selten hat mich bisher ein Buch so gefangen gehalten wie dieses. Ich werde dieses Hörbuch garantiert weiter empfehlen und bestimmt später noch einmal hören. Auch der Sprecher ist klasse.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich