PROFIL

mh

  • 11
  • Rezensionen
  • 80
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 18
  • Bewertungen
  • Ewiges Leben

  • Autor: Andreas Brandhorst
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 20 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 540
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 513
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 511

Die Journalistin Sophia erhält einen scheinbar harmlosen Auftrag: Für den Biotechnologie-Konzern Futuria soll sie ein Porträt für die Firmengeschichte verfassen. Futuria wird wegen seiner Verdienste um die gentechnische Heilung von Krankheiten wie Krebs und der Forschungen auf dem Gebiet der Lebensverlängerung geschätzt. Doch je tiefer Sophia gräbt, desto unheimlicher wird ihr das Unternehmen, dessen Gründer, der legendäre Salomon Leclerq, seit einigen Jahren verschwunden ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Zum fürchten gut

  • Von Aurora Borealis Am hilfreichsten 07.11.2018

Seine Gemeinde freuts...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2019

Seine kirchliche Gemeinde. Ich konnte es nur bis etwa in der Mitte ertragen. - Erschreckend, wie man auf die Idee kommen kann, dass die Kirche repektive der Papst zukünftig noch eine derartige Relevanz haben könnte. Das ist Sience Fiction wie er nicht sein sollte: Eindimensional.

  • Das Erwachen

  • Autor: Andreas Brandhorst
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 21 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.694
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.565
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.553

Der ehemalige Hacker Axel Krohn setzt versehentlich ein Computervirus frei, das unzählige der leistungsfähigsten Rechner auf der ganzen Welt vernetzt. Als sich daraufhin auf allen Kontinenten Störfälle häufen und die Infrastruktur zum Erliegen kommt, stößt Axel gemeinsam mit der undurchsichtigen Giselle auf ein Geheimnis, das unsere Welt für immer verändern wird: In den Computernetzen ist etwas erwacht, das stärker ist, als wir je ahnen konnten.

  • 4 out of 5 stars
  • in einem Wort? - BOAH !!!

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 10.03.2018

Das Erwachen von was?

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2017

Ein interessantes Thema, das Buch wird dem aber nicht gerecht. Aus jeglicher Sicht bleibt die KI oberflächlich, die Beschreibungen sind oft unbeholfen. Fehlt nur noch, daß jemand Smartbombs über die Firewall wirft. Ansonsten: Bekanntes, hinreichend ausgeschöpft, vorhersehbar - bis hin zu absurd.

Universale KI ist ein hochspannendes Thema, das langsam wirklich aktuell werden kann. Da niemand sagen kann, was bei einer exponentiellen Entstehung von Intelligenz passieren wird, lässt sich alles Mögliche oder Unmögliche ausdenken.

Also, ich bitte um subtilere und technisch versiertere Nahrung meines Kopfkinos! Mein Dank sei Gewiss.

29 von 40 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Circle

  • Autor: Dave Eggers
  • Sprecher: Torben Kessler
  • Spieldauer: 10 Std. und 2 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.815
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.710
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.715

Mae Holland wird von dem Internetkonzern "The Circle" angeheuert. Ziel des Unternehmens ist, durch vollkommene Transparenz ein neues Zeitalter einzuläuten. E-Mails, Social Media, Bankdaten, Einkaufsverhalten werden vernetzt und zu einer Online-Identität verdichtet. Mae kann es kaum fassen: Sie darf für den einflussreichsten Konzern der Welt arbeiten! Doch was genau ist ihre Rolle?

  • 1 out of 5 stars
  • Gekürzte Version, was soll das?

  • Von mh Am hilfreichsten 30.06.2017

Gekürzte Version, was soll das?

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2017

Die Story projiziert ähnlich wie 'Black Mirror' heutige Technologie in die Zukunft, was sehr gut funktioniert. Der Sprecher ist auch gut, eigentlich also die volle Punktzahl...

Aber warum in drei Teufels Namen wird eine gekürzte Fassung publiziert? Wer maßt sich an zu entscheiden, was relevant für die Geschichte ist und was nicht?!

45 von 48 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Armada: Nur du kannst die Erde retten

  • Autor: Ernest Cline
  • Sprecher: Gerrit Schmidt-Foß
  • Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 906
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 877
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 876

Zack Lightman ist ein Träumer und Geek. Richtig gut ist er nur in Armada, einem Virtual-Reality-Spiel, in dem eine außerirdische Spezies versucht, die Erde zu erobern. Damit ähnelt sein Leben dem zahlreicher anderer Gamer. Bis eines Tages ein echtes Alien-Raumschiff über seiner Heimatstadt auftaucht - und aus dem Computerspiel bitterer Ernst wird. Denn als sich die ersten Wellen außerirdischer Raumschiffe ankündigen, sind es allein die Gamer, die ihnen im Drohnenkampf gewachsen sind.

  • 3 out of 5 stars
  • Schade, schade

  • Von Tayger Am hilfreichsten 07.04.2017

Ganz nett, eher wenig Tiefgang

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2017

Leider kommt das Hörbuch nicht an Ready Player One heran, die Story ist vergleichsweise flach. Viele Stereotype, auch unsinniges. Den Sprecher habe ich als nicht nervend in Erinnerung.

  • Plötzlich Zauberer

  • Magic 2.0, 1
  • Autor: Scott Meyer
  • Sprecher: Marco Sven Reinbold
  • Spieldauer: 12 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 715
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 685
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 681

Martin Banks ist ein ganz gewöhnlicher Typ, der eine sehr ungewöhnliche Entdeckung gemacht hat: Er kann die Realität manipulieren, denn die Realität ist nichts anderes als ein weiteres Computerprogramm. Doch seine kleinen Veränderungen der Realität hier und da bleiben nicht unbemerkt. Um seinen Verfolgern ein Schnippchen zu schlagen, entschließt er sich, in der Zeit zurückzureisen und im Mittelalter sein Glück als Zauberer zu versuchen. Denn was sollte da schon schiefgehen?

  • 5 out of 5 stars
  • Matrix mal ganz anders

  • Von Uwe Junker Am hilfreichsten 15.03.2017

Plötzlich Zauberer, genau

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2017

Nach mehrmaligem Hören stelle ich fest: Bitte mehr davon. Eine hübsche Geschichte, die vielleicht teilweise etwas vorhersehbar ist, aber doch immer unterhaltsam.

Bitte die anderen der Serie auch produzieren!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • For the Win

  • Autor: Cory Doctorow
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • Spieldauer: 17 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 200
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 137
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 135

Überall auf der Welt boomen die Online-Rollenspiele. Für den sechzehnjährigen Wei-Dong in L. A. sind sie die einzige Ablenkung vom nervigen Schulalltag...

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr spannend!

  • Von artemisfox Am hilfreichsten 10.11.2011

Speziell

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.01.2017

Wie das Hörbuch auch für Kinder geeignet sein soll wird mir auf ewig ein Rätsel bleiben. Story an sich ist interessant, behandelt hauptsächlich Goldfarmer und dabei das repressive chinesische System. Empfehlung? Für Gamer ja, ansonsten Geschmackssache.

  • Helix: Sie werden uns ersetzen

  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 15 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 4.967
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.678
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4.679

Wer den perfekten Menschen will, verliert irgendwann die Kontrolle über Gut und Böse... Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München, bei der Obduktion erscheint auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen. In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines Chemiekonzerns Pflanzen und Tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien.

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderwaffe CRISPR-CAS9

  • Von Annette Am hilfreichsten 23.11.2016

Aktuelles Thema

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2016

Inhaltlich wird einem klar, was Gentechnik eigentlich bedeutet und was diese für die Zukunft verändern kann. Auch die offene Kritik an dem bestehenden System der Patentierung von Saatgut und die daraus resultierende Ausbeutung ist hervorragend, es werden sogar echte Firmennamen genannt.

An dem Hörbuch hat mir alles gefallen, die Story und die Umsetzung. In der Art würde ich mir einen Roman in Hinblick auf KI wünschen, ein ähnlich gelagertes Thema. Strom hat er schon (Blackout), jetzt Gentechnik, als nächstes KI? Ich würde es lesen/hören...

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Eine Billion Dollar

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Volker Niederfahrenhorst
  • Spieldauer: 28 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.768
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.531
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.535

John Salvatore Fontanelli ist ein armer Schlucker, bis er eine unglaubliche Erbschaft macht: ein Vermögen, das ein entfernter Vorfahr im 16. Jahrhundert hinterlassen hat und das durch Zins und Zinseszins in fast 500 Jahren auf über eine Billion Dollar angewachsen ist. Der Erbe dieses Vermögens, so heißt es im Testament, werde einst der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben. John tritt das Erbe an. Er legt sich Leibwächter zu, verhandelt mit Ministern und Kardinälen.

  • 5 out of 5 stars
  • Unangenehme Wahrheiten

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 14.01.2015

Langatmige Geschichte

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2016

So, das war jetzt mein letzter Eschbach, das ist mir jedes Mal zu langatmig. Man hat den Eindruck, sein Vertrag besteht auf Zeilenbasis. In dem Fall sind die weitschweifigen Ausführungen aus wirtschaftlicher Sicht dazu noch, nun ja, sehr naiv.

Sprecher hat teilweise sehr überdramatisiert. Aber das scheint bei der Bandbreite an Rollen generell sehr schwierig zu sein. Ist mir bei anderen Produktionen auch aufgefallen.

Ready Player One Titelbild
  • Ready Player One

  • Autor: Ernest Cline
  • Sprecher: Martin Bross
  • Spieldauer: 16 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.837
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.003
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.001

Im Jahr 2044 hat die reale Welt für Wade Watts nicht mehr viel zu bieten. Daher flieht er - wie die meisten Menschen - in das virtuelle Utopia von OASIS...

  • 5 out of 5 stars
  • Was ein Buch!

  • Von Stephan Am hilfreichsten 02.04.2012

Zu eintönig erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.10.2016

Kannte die Geschichte schon, habe das Buch gelesen, fand ich großartig. Beim HB hier war mir die Erzählweise zu monoton. Gefühlt hatte der Sprecher 'Oh je, so viel noch... schnell schnell...' im Hinterkopf. Etwas schade, bleibt aber dennoch eine Empfehlung. - Nach mehrmaligem Hören muss ich etwas revidieren, insgesamt ein wirklich gutes Hörbuch.

  • Herr aller Dinge

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.504
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.607
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.604

Als Kinder begegnen sie sich das erste Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an trennt sie der soziale Unterschied. Doch Hiroshi hat eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt tilgen könnte. Als er und Charlotte sich wiederbegegnen, sieht er dies als Zeichen, dass sie miteinander verbunden sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Chapeau, Herr Eschbach!

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 15.10.2011

Sehr langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2016

Eschbach schreibt seeehr ausführlich, detailverliebt, wichtige Ereignisse in der Handlung werden so immer wieder verzögert. Die Tatsache, was dem Jungen eigentlich eingefallen ist wird nach zehn Stunden Hörbuch offenbart. Kann man mögen oder auch nicht. Ich eher nicht, lesen kann ich nichts mehr von ihm, als Hörbuch ist es noch halbwegs erträglich. Zum Finale hätte ich mir in diesem Fall aber mehr erhofft, deshalb nur drei Sterne.

Der Sprecher (Don Draper... 😁) ist hervorragend, volle Punktzahl.