PROFIL

kantrigoerl

  • 30
  • Rezensionen
  • 51
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 77
  • Bewertungen
  • Das letzte Plädoyer

  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Maximilian Laprell
  • Spieldauer: 18 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 818
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 775
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 769

Hätte Danny Cartwright seiner Freundin Beth den Heiratsantrag nur einen Tag früher oder später gemacht, wäre er nicht verhaftet und wegen Mordes an seinem besten Freund angeklagt worden. Vor Gericht steht die Aussage des unschuldigen Mechanikers aus dem Londoner East End gegen die Aussagen von vier Gentlemen. Schnell wird klar, dass Dannys Version der Geschichte die Geschworenen nicht überzeugt: Er wird zu 22 Jahren Haft verurteilt. Die wahren Schuldigen kommen davon. Vorerst - denn alle vier unterschätzen Dannys Entschlossenheit zur Rache: Er kämpft für eine Gerechtigkeit, die die skrupellosen Täter das Fürchten lehren wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Fesselnd

  • Von Monika Am hilfreichsten 05.01.2019

Xxxxxxxxxxxxxx

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.02.2019

Nette Geschichte, furchtbare Sprache. Habe sehr viel vorgespielt. Eines der wenigen Bücher das ich gekürzt eher besser fände.

  • Die blauen Pudel des Sir Theodore

  • Tee? Kaffee? Mord! 3
  • Autor: Ellen Barksdale
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 4 Std. und 18 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 966
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 902
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 900

Folge 3: "Die blauen Pudel des Sir Theodore": Skandal auf der Hundeshow! Die drei Königspudel von Sir Theodore - bislang die unangefochtenen Champions - haben von einer Sekunde zur nächsten ein blaues Fell! Sir Theodore bezichtigt den Veranstalter Mason Mayfield lauthals der Mittäterschaft. Als Mayfield kurze Zeit später ermordet aufgefunden wird, ist Sir Theodore der Hauptverdächtige. Doch Nathalie ist fest von seiner Unschuld überzeugt und gemeinsam mit Louise und den Pudeln begibt sie sich auf die Suche nach dem wahren Mörder.

  • 5 out of 5 stars
  • Richtig gut!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 18.08.2018

Nette Unterhaltung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Kleine englische Krimis, das Hauptthema liegt hier eher in der Beschreibung des Lebens der Hauptakteure unter Einfügung eines Kriminalfalles. Nicht ganz das Niveau von Agatha Raisin aber nett. Kostengünstige kurzweilige Unterhaltung gut gelesen. Die Musik dazwischen nervt etwas.

  • Verfolgung

  • Millennium 5
  • Autor: David Lagercrantz
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 12 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.938
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.839
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.833

Lisbeth Salander und Mikael Blomkvist gegen den Rest der Welt: Im Frauengefängnis Flodberga herrscht ein strenges Regiment. Alle hören auf das Kommando von Benito Andersson, der unangefochtenen Anführerin der Insassinnen. Lisbeth Salander, die eine kurze Strafe absitzt, versucht tunlichst, den Kontakt zu vermeiden, doch als ihre Zellennachbarin gemobbt wird, geht sie dazwischen und gerät ins Visier von Benitos Gang.

  • 2 out of 5 stars
  • Mit Abstand schwächer als vorhergegangener Teil

  • Von P. Schild Am hilfreichsten 05.10.2017

Leider grottenschlecht

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2018

Es war nach dem dritten Teil, der beste Zeitpunkt aufzuhören. Aber nein die Neugier und die Hoffnung auf etwas gutes treibt einen doch noch 4 und 5 zu hören. Ich liebe Dietmar Wunder aber ein grottenschlechtes Buch kann auch er nicht schön lesen.

  • Tausend kleine Lügen

  • Autor: Liane Moriarty
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 13 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 846
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 799
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 797

Jane flieht vor ihrer Vergangenheit. Sie hat es seit der Geburt ihres Sohnes vor fünf Jahren nirgendwo länger ausgehalten. Nun ist sie im idyllischen australischen Küstenstädtchen Pirriwee gestrandet und hat das Gefühl, endlich angekommen zu sein. Schnell schließt sie Freundschaft mit der lebhaften Madeline und der wunderschönen Celeste. Doch plötzlich geraten die drei Frauen in den Strudel von dunklen Geheimnissen, Lügen und Intrigen. Als dann bei einem Elternschulfest ein Mann tödlich verunglückt, stellt sich die Frage: War es ein Unfall oder Mord?

  • 4 out of 5 stars
  • Der Titel ist irreführend .

  • Von Andreas Trötschel Am hilfreichsten 16.09.2016

Nicht meine Welt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.03.2018

Ich gebe auf. Das ist nicht meine Welt. Hysterische Mütter die sonst nichts zu tun habe als Haushalt und Kinder. Ich warte bis Die TV Serie kommt.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mein Herz in zwei Welten

  • Lou Clarke 3
  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 15 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 6.460
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.988
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.960

"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach." Diese Sätze hatte Will Traynor Louisa Clark mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Nun ist sie endlich bereit, Wills Worten zu folgen: In New York wagt Lou den Neuanfang. Doch ein Teil ihres Herzens ist in England zurückgeblieben: bei ihrer Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr schöne Fortsetzung

  • Von B. Tam Am hilfreichsten 05.03.2018

Leider Schrott

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.02.2018

Während der erste Teil noch berührte und die Hauptperson noch charmant schlicht wirkte. wirkt sie jetzt nur mehr dumm. Schon die Ankommensszene am New Yorker Airport ist nur nervig. Und ihre Loyalität zur ekelhaften Dienstgeberin nur mehr blöd. Ich hab aufgegeben.

  • Kaiserschmarrndrama

  • Franz Eberhofer 9
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 7 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.416
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.103
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.081

Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen "Mona" Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz' Unlust auf das traute Familienglück.

  • 5 out of 5 stars
  • Wann bekommt Tramitz endlich einen Hörbuchoscar?

  • Von kantrigoerl Am hilfreichsten 17.02.2018

Wann bekommt Tramitz endlich einen Hörbuchoscar?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.02.2018

Der Eberhofer ist wieder mal unschlagbar und das ist schön. Ich hab oft gelacht, viel gegrinst und einmal eine Träne zerdrückt. Tramitz ist ein Vorlesegenie. Die vielen Personen! Und jede eine Type für sich, unverwechselbar. Ach ja und Mordfälle werden auch wieder gelöst.

35 von 38 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Agatha Raisin und der tote Tierarzt

  • Agatha Raisin 2
  • Autor: M. C. Beaton
  • Sprecher: Julia Fischer
  • Spieldauer: 5 Std. und 18 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 310
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 282
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 282

Auch nach einigen Monaten in den Cotswolds hat sich Ex-PR-Agentin Agatha Raisin noch immer nicht recht an das beschauliche Landleben gewöhnt. Doch es geht voran, Agatha konnte sogar eine Essenseinladung vom neuen Dorftierarzt ergattern, einem äußerst attraktiven Mann. Pech nur, dass dieser wenig später bei der Behandlung eines Rennpferdes stirbt. Ein Unfall, sagt die Polizei, doch Agatha zweifelt, dafür sind die Todesumstände zu verdächtig. Schließlich ermittelt sie auf eigene Faust - und gerät damit ins Visier eines hundsgemeinen Gegners.

  • 5 out of 5 stars
  • schrullig und witzig wie immer!

  • Von Tina R. Am hilfreichsten 18.10.2015

Ich mag die Frau

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.10.2017

Ich kannte die Fernsehserie und habe natürlich optisch jetzt eine andere Person vor meinem inneren Auge. Aber die Persönlichkeit ist gleich und die Geschichten noch detaillierter und very British. Leichte Unterhaltung mit Charme

  • Die sieben Schwestern

  • Die sieben Schwestern 1
  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Oliver Siebeck, Simone Kabst, Sinja Dieks
  • Spieldauer: 16 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.748
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.434
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.434

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See. Doch dann stirbt ihr Vater überraschend und hinterlässt ihr einen Umschlag - und plötzlich hält sie den Schlüssel zu ihrer unbekannten Vergangenheit in Händen: Maia fasst den Entschluss, in ihre Geburtsstadt Rio zu fliegen, und an der Seite des befreundeten Schriftstellers Floriano Quintelas beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr unterhaltsam

  • Von Karin Am hilfreichsten 04.04.2015

Eine laaaange Angelegenheit

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2017

Ich las zuerst den 2. Teil im Urlaub am Strand, das war ganz nett. Also dachte ich, auch der erste Teil, man kann ja die Teile unabhängig von einander lesen, wird halbwegs unterhaltsam. Es plätschern 2 Geschichten im Stile der Courts-Mahler unsäglich langsam dahin. Ich habe ständig die 30sec-Taste nach vor gedrückt oder bin eingeschlafen. Ein Wort noch an die Übersetzung: es heißt Kykladen und nicht Zykladen.

  • Federgrab

  • Ein Fall für Kommissar Munch 2
  • Autor: Samuel Bjørk
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 11 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.437
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.361
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.351

Aus einem Jugendheim bei Oslo verschwindet ein siebzehnjähriges Mädchen. Einige Zeit später wird sie tot im Wald gefunden - gebettet auf Federn, umkränzt von einem Pentagramm aus Lichtern und mit einer weißen Blume zwischen den Lippen. Die Ermittlungen von Kommissar Holger Munch und seiner Kollegin Mia Krüger drehen sich im Kreis, bis der IT-Spezialist des Teams von einem mysteriösen Hacker kontaktiert wird. Der zeigt ihm ein verstörendes Video, das neue Details über das Schicksal des Mädchens enthüllt.

  • 4 out of 5 stars
  • Große Erwartungen

  • Von FM Am hilfreichsten 25.10.2016

Teilweise wirr, mir fehlt das Verständnis für einige Situationen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2017

Es ist eigenartig wie unprofessionell die beiden Hauptermittler agieren. Der Plot an sich ist für einen skandinavischen Krimi nicht unüblich, aber gibt es nur noch gestörte Ermittler?

  • Engelskalt

  • Ein Fall für Kommissar Munch 1
  • Autor: Samuel Bjørk
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 12 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.713
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.701

Ein Spaziergänger findet im norwegischen Wald ein totes Mädchen, das mit einem Springseil an einem Baum aufgehängt wurde und ein Schild um den Hals trägt: "Ich reise allein." Kommissar Holger Munch wendet sich an seine Kollegin Mia Krüger, deren Spürsinn unschlagbar ist. Er reist auf die Insel Hitra, um sie abzuholen. Was Munch nicht weiß: Mia hat sich dorthin zurückgezogen, um sich umzubringen. Doch als sie die Bilder des toten Mädchens sieht, entdeckt sie ein Detail, das bisher übersehen wurde - und das darauf schließen lässt, dass es nicht bei dem einen Kind bleiben wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartiges Debut

  • Von reusch Am hilfreichsten 12.05.2015

Überraschend gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.06.2017

Ich mag solche Krimis. Gute Geschichte. Natürlich ist einiges nicht ganz plausibel, aber es ist Fiktion und kein Tatsachenbericht. Der Sprecher: Leute es ist Dietmar Wunder, besser geht's nicht. Absolut empfehlenswert für Hörer die Krimis lieben.