PROFIL

huguchips

Deutschland
  • 15
  • Rezensionen
  • 22
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 28
  • Bewertungen
  • Gefährliche Liebe

  • Die Tribute von Panem 2
  • Autor: Suzanne Collins
  • Sprecher: Maria Koschny
  • Spieldauer: 9 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.649
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.519
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.524

Ein Kampf auf Liebe, Leben und Tod - Die Hungerspiele gehen weiter. "Gefährliche Liebe" ist der zweite Band aus der "Tribute von Panem"-Trilogie. Die Geschichte der Hungerspiele ist noch nicht vorbei: Zwar sind Katniss und Peeta dank ihrer erfundenen Liebesgeschichte dem Tod entronnen, doch nun müssen sie sich als Liebespaar ausgeben. Der Grund: Katniss ist zur Symbolfigur einer Widerstandsbewegung geworden.

  • 4 out of 5 stars
  • Für alle drei Teile.

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 12.01.2014

Toll :)

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2013

Schon der erste Teil hat mir sehr gut gefallen. Die Idee der Autorin von einem anderen System der "Stadteinteilung" finde ich sehr interessant. Betrachtet man den Sinn der Hungerspiele, so kann man schon eine gewisse Botschaft an die Gesellschaft erkennen.

Obwohl es nur eine Geschichte ist, die nebenbei wirklich spanned und sehr schön anzuhören ist, finde ich, dass sie uns aber auch versucht zu zeigen, was wichtig ist und vor allem wodurch man sich blenden lässt.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fifty Shades of Grey 1: Geheimes Verlangen

  • Autor: E. L. James
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 17 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 8.139
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.484
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 5.501

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht...

  • 2 out of 5 stars
  • Jajaja...

  • Von S. Meyer Am hilfreichsten 24.08.2012

kurzweiliges Vergnügen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2013

Ich wusste nicht so richtig, ob dieses Hörbuch etwas für mich ist zumal darüber so ein Hype gemacht wurde. Doch dann habe ich mich dafür entschieden und es nicht bereut.
Die Sprecherin liest für meine Ohren sehr angenehm, obwohl ich normalerweise männliche Sprecher bervorzuge.
Die Geschichte ist sehr nett anzuhören und wird von vielen Einblicken in die Protagonistin geprägt. An manchen Stellen muss man jedoch der bereits erwähnten Kritik der Wiederholung recht geben. Manchmal stört es etwas; wenn man jedoch einfach hört, kann man es in meinen Augen sehr gut verkraften.


1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Flammender Zorn

  • Die Tribute von Panem 3
  • Autor: Suzanne Collins
  • Sprecher: Maria Koschny
  • Spieldauer: 9 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.774
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.093
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.087

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alles daran, seinen Willen zu brechen. Gale hingegen kämpft weiterhin an Katniss' Seite - ohne Rücksicht auf Verluste, wie Katniss erschreckt feststellt. Als sie merkt, dass die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Packend bis zur letzten Minute!

  • Von kamelin Am hilfreichsten 02.01.2013

Freude

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2013

Nach dem ersten und zweiten Teil ein absolutes Muss.

Die Sprecherin überzeugt auch hier mit ihrer Betonung und Akzentuierung an den richtigen Stellen.

Die Geschichte erlebt ihren Höhepunkt und die aufgekommenen Fragen aus den ersten beiden Teilen werden beantwortet.

Mir persönlich gefiel das Ende nicht so gut, weil es so überraschend endetet.
Dies ist jedoch geschmachssache.

  • Das Mädchen, das den Himmel berührte

  • Autor: Luca Di Fulvio
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 29 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.384
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 897
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 904

Wie wird ein junger Tagedieb, der seine Kindheit in einer Höhle verbracht hat, zu einem glühenden Verfechter der Freiheit? Wie wird ein jüdischer Betrüger zu einem berühmten Arzt? Und wie wird ein junges Mädchen ohne Perspektive zu einer einflussreichen Modeschöpferin? Die Antwort liegt in Venedig.

  • 4 out of 5 stars
  • Schöne Geschichte im alten Venedig

  • Von monerl Am hilfreichsten 10.06.2013

spannende 29 Stunden

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2013

Die Geschichte um die Protagonistin - eine Jüdin- wird auf einer sehr emotionalen und anschaulichen Weise erzählt.

Dem Autor ist es gelungen ein schwieriges Thema der dt. Geschichte und ihre Auswirkung in einem anderen Land darzustellen. Dabei wird besonders ein einzelnes Schicksal betrachtet. Jedoch hat man nicht das Gefühl einen Geschichtsroman zu hören. Vielmehr hört man der Geschichte eines Mädchens zu, die sich in einen Jungen verliebt und der ebenso starke Gefühle hegt wie sie. Hinzu kommt, dass er aber noch Ideale verkörpert, wodurch der Charakter sehr sympathisch wirkt.

Der Sprecher hat eine sehr angenhme Stimme und betont meiner Meinung nach an den richtigen Stellen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Junge, der Träume schenkte

  • Autor: Luca Di Fulvio
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.006
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.527
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.525

New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens - mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika. Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Buch, das Freude schenkte...

  • Von Tobias Ploeger Am hilfreichsten 19.04.2012

unglaublich empfehlenswert

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2013

Ich habe dieses Hörbuch verschlungen. Es ist absolut genial. Die Geschichte des Protagonisten erstaunt einen, packt einen mit und man ernpfindet an vielen Stellen auch Mitleid mit ihm.

Besonders erstaunlich finde ich die Kraft und Motivation mit der er sich nach oben kämpft. Die Bedeutung "vom Tellerwäscher zum Millionär" wird hier ganz anderes präsentiert.

Der Sprecher liest diese Hörbuch für mein Empfinden perfekt.

Im Endeffekt würde ich gerne einen sechsten Stern vergeben.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Mann, ein Fjord!

  • Autor: Angelo Colagrossi, Hape Kerkeling, Angelina Maccarone
  • Sprecher: Hape Kerkeling
  • Spieldauer: 2 Std. und 18 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 801
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 363
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 364

Norbert Krabbe aus Wanne, arbeitsloser Bürokaufmann und leidenschaftlicher Preisausschreiben-Teilnehmer, gewinnt einen Fjord auf den Lofoten. Aber wie kommt man bloß nach Norwegen - zum "Norbert-Krabbe-Fjord" samt eigener Blockhütte - wenn man pleite ist und einem schon beim S-Bahn fahren schlecht wird?

  • 5 out of 5 stars
  • herrlich

  • Von schwarzanubis Am hilfreichsten 12.10.2008

absolut amüsant

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2013

Hape Kerkeling spricht dieses Hörbuch auf seine unverwechselbare Art und Weise.

Trotz der kurzen Zeit der Story gab es viel zu schmunzeln und lachen. Es bereitet einem sehr viel Freude der Reise zu lauschen, die die Personen erleben.

Ein kurzweiliges amüsantes Hörerlebnis.

  • Fifty Shades of Grey 3: Befreite Lust

  • Autor: E. L. James
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 19 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.267
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.981
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.961

Zunächst scheint sich Christian tatsächlich auf Ana einzulassen, und die beiden genießen ihre Leidenschaft und die unendlichen Möglichkeiten ihrer Liebe. Aber Ana ist sich bewusst, dass es nicht einfach sein wird, mit Christian zusammenzuleben. Ana muss vor allem lernen, Christians Lebensstil zu teilen, ohne ihre Persönlichkeit und ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Und Christian muss sich von den Dämonen seiner Vergangenheit befreien. Gerade in dem Moment, als ihre Liebe alle Hindernisse zu überwinden scheint, werden Ana und Christian Opfer von Missgunst und Intrigen, und Anas schlimmste Albträume werden wahr.

  • 1 out of 5 stars
  • Naja........

  • Von ranocchiolo Am hilfreichsten 30.11.2012

Toll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2013

Nachdem ich die ersten beiden Teile gehört habe, musste der dritte Teil natürlich sein. Obwohl ich auch sehr viele negative Bewertungen gelesen habe, dachte ich mir, dass ich es doch mal ausprobieren möchte. Eigentlich höre/lese ich eher anspruchsvolle Literatur. Doch ich muss sagen, dass ich auch hier auf meine Kosten gekommen bin. Klar, sprachlich kann man hier nicht sehr viel erwarten, aber trotz alle dem finde ich, dass die Autorin die richtigen Worte findet, um die Gefühle ihrer Figuren zu beschreiben. Besonders gut gefallen hat mir die Tatsache, dass es sich mal um eine Liebesgeschichte gehandelt hat, die auch Probleme des Alltags (auch wenn er hier nicht ganz so normal ist, wie in der Realität) beinhaltet. Vor allem aber, dass das Paar zusammen ist. Normalerweise hört/liest man Bücher, bei denen die Paare am Ende die letzen 30 sec. zusammen sind. Zuvor sind sie kurz zusammen, trennen sich und treffen sich einige Zeit später wieder. Hier aber erleben wir die Höhen und Tiefen eines Paares mit unterschiedlichen Charakterzügen.Das Ende ist vielleicht ein wenig arg "verblühmt", aber es passt zum Rest der Story. Ein wenig störend fand ich das Gerede von der "Blase". Meiner Meinung war es aller etwas zu schnell und zu früh.
Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme und liest ziemlich gut. An manchen Stellen finde ich sie zwar etwas unpassend, aber das ist ja auch geschmackssache
Freuen würde ich mich sehr, wenn die Geschichte aus Christians Sicht erzählt werden würde. Das letzte Kapitel hat mir sehr viel Freude bereitet zu hören.

8 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Fifty Shades of Grey 2: Gefährliche Liebe

  • Autor: E. L. James
  • Sprecher: Merete Brettschneider
  • Spieldauer: 17 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6.391
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.727
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.723

Die Macht der Verführung: Mit "Gefährliche Liebe" knüpft E. L. James nahtlos an den Erfolg ihres ersten Romans "Geheimes Verlangen" an. Im zweiten Band der "Shades of Grey"-Trilogie tauchen wir tiefer ein in die erotische Welt aus Schmerz, Lust und Leidenschaft.

  • 2 out of 5 stars
  • GÄHN

  • Von sn508 Am hilfreichsten 16.11.2012

Super

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2013

Nachdem ich den ersten Teil gehört hatte, musste ich unbedingt den zweiten Teil hören. Obwohl ich auch sehr viele negative Bewertungen gelesen habe, dachte ich mir, dass ich es doch mal ausprobieren möchte. Eigentlich höre/lese ich eher anspruchsvolle Literatur. Doch ich muss sagen, dass ich auch hier auf meine Kosten gekommen bin. Klar, sprachlich kann man hier nicht sehr viel erwarten, aber trotz alle dem finde ich, dass die Autorin die richtigen Worte findet, um die Gefühle ihrer Figuren zu beschreiben. Besonders gut gefallen hat mir die Tatsache, dass es sich mal um eine Liebesgeschichte gehandelt hat, die auch Probleme des Alltags (auch wenn er hier nicht ganz so normal ist, wie in der Realität) beinhaltet. Vor allem aber, dass das Paar zusammen ist. Normalerweise hört/liest man Bücher, bei denen die Paare am Ende die letzen 30 sec. zusammen sind. Zuvor sind sie kurz zusammen, trennen sich und treffen sich einige Zeit später wieder. Hier aber erleben wir die Höhen und Tiefen eines Paares mit unterschiedlichen Charakterzügen.Manche Stellen wiederholen sich zwar, bzw. sind ähnlich beschrieben, doch ich finde, darüber kann man hinwegsehen. Die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme und liest ziemlich gut. An manchen Stellen finde ich sie zwar etwas unpassend, aber das ist ja auch geschmackssache

  • Die Winterrose

  • Autor: Jennifer Donnelly
  • Sprecher: Sabine Arnhold
  • Spieldauer: 26 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 944
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 596
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 600

London, 1900: Die junge India Selwyn-Jones bewegt sich in den feinsten Kreisen. Bis sie als Ärztin im berüchtigten Whitechapel zu arbeiten beginnt - und dort in leidenschaftlicher Liebe zu dem gefürchteten Gangsterboss Sid Malone entbrennt. Von der gefährlichen Unterwelt Londons bis nach Afrika und in die Neue Welt führt ihr Weg.

  • 4 out of 5 stars
  • Mehr Rosen

  • Von Simsim Am hilfreichsten 06.01.2013

Ein schöner Roman

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2013

Mir hat die Geschichte um die Protagonistin gut gefallen. Es ist eine interessante und vor allem andere Zeit, in der die Geschichte spielt. Stellenweise fand ich es etwas langartmig. Die Sprecherin trägt den Roman sehr authentisch vor und man kann in die Zeit eintauchen.
Wer sich ein paar nette Abende mit einer schönen Geschichte machen möchte, ist bei diesem Hörbuch absolut richtig.

  • Die Geisha

  • Autor: Arthur Golden
  • Sprecher: Elena Wilms
  • Spieldauer: 21 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 771
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 473
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 480

Zu Beginn der 30er Jahre wird das einfache Fischermädchen Chiyo in die alte Kaiserstadt Kyoto gebracht...

  • 5 out of 5 stars
  • Wunderbares Hörerlebnis

  • Von LivingMile Am hilfreichsten 04.07.2012

Toll!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.04.2013

Die Geschichte ist wirklich toll. Man kann sich richtig in die Protagonistin hineinversetzen und, obwohl eine ganz andere Kulltur beschrieben wird, die Emotionen und Geschehnisse nachvollziehen.
Die Sprecherin liest sehr gefühlbetont und ihre Stimme ist sehr angenehm.
Besonders erfreut bin ich über die ungekürzte Fassung.

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich