PROFIL

Merlot

Stuttgart
  • 9
  • Rezensionen
  • 29
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 33
  • Bewertungen
  • Dünenblut

  • Tjark Wolf & Femke Folkmer 6
  • Autor: Sven Koch
  • Sprecher: Reinhard Scheunemann
  • Spieldauer: 12 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 21
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 21
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 21

Kommissar Tjark Wolf vom LKA Niedersachsen ist geschockt, als er aus seinem Dänemark-Urlaub in die niedersächsische Heimat zurückkehrt - und wegen dringenden Mordverdachts verhaftet wird. Seine dänische Kollegin Anne Madsen, mit der Tjark eine leidenschaftliche Nacht in seinem Ferienhaus verbracht hat, ist verschwunden. Im Haus: alles voller Blut. Der Kommissar ahnt, wer dahintersteckt. Doch dieser Kriminalfall zieht große Kreise. Zuletzt hatte Anne im Fall des Runen-Killers ermittelt, der Prominente ermordet und ihnen Zitate aus der Edda in die Haut ritzt.

  • 3 out of 5 stars
  • Ganz gute Geschichte, aber ....

  • Von Merlot Am hilfreichsten 10.06.2019

Ganz gute Geschichte, aber ....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.06.2019

der Sprecher hat die Stimme eines alten Mannes. Dadurch wirken alle Kommissare alt, was nicht zur Geschichte passt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Golden Cage

  • Trau ihm nicht. Trau niemandem.
  • Autor: Camilla Läckberg
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 9 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 202
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 190
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 190

Faye und Jack sind das absolute Traumpaar. Sie haben das erfolgreichste Unternehmen Stockholms aufgebaut, wohnen in einem luxuriösen Apartment und sind umgeben von den Reichen und Schönen. Die gemeinsame Tochter Julienne ist die Krönung ihres Glücks. Doch der Schein trügt. Fayes Leben dreht sich nur noch um den verzweifelten Versuch, Jack zu gefallen. Seine Verachtung ist in jeder seiner Gesten spürbar. Was verbirgt ihr einst liebevoller Mann vor ihr?

  • 2 out of 5 stars
  • Dreigroschen Roman

  • Von Merlot Am hilfreichsten 10.04.2019

Dreigroschen Roman

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.04.2019

Sorry, aber das kann nicht von Camilla Läckberg sein. Anspruchsloser geht es wohl nicht. Nein, danke!

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Wundennäher

  • Autor: Marcus Hünnebeck
  • Sprecher: Gergana Muskalla
  • Spieldauer: 6 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 27
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 24
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 24

Anonyme Anrufe, Blumen auf der Fußmatte, spätabends ein Klopfen an der Tür. Svenja hat Angst vor einem unheimlichen Verehrer und verkriecht sich. Trotzdem geschieht das Unvorstellbare, als sie eines Tages einem Nachbarn die Tür öffnet. Sie wird zur Gefangenen in ihrer eigenen Wohnung und erleidet grausame Qualen. Svenjas einzige Chance ist ihre Freundin Irina, der sie von den unheimlichen Vorkommnissen erzählt hat. Als Irina endlich versteht, warum sie ihre Freundin nicht mehr erreicht, hängt auch ihr Leben am seidenen Faden.

  • 1 out of 5 stars
  • Unglaublich schlecht

  • Von Merlot Am hilfreichsten 03.12.2018

Unglaublich schlecht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.12.2018

Ein billiger, vorhersehbarer Schund Thriller Die Sprecherin war gut. Das Buch mit ein paar miesen Gräueltaten "aufgepeppt".

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Hatz

  • Autor: J. M. Peace
  • Sprecher: Stephanie Kellner
  • Spieldauer: 8 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 31
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 31
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 31

Nach einem Streit mit ihrem Lebenspartner verbringt die 26-jährige Samantha Willis den Abend mit einer Freundin. Doch nach dem Besuch in einer Bar wird sie von einem Unbekannten überwältigt, in ein Auto gezerrt und unter Drogen gesetzt. Als sie die Augen aufschlägt, findet sie sich mitten im australischen Busch wieder. Ihr Entführer plant ein perfides Spiel: eine Jagd auf Leben und Tod! Aber der Unbekannte hat sich das falsche Opfer ausgesucht, denn Sammi ist Polizistin und dreht den Spieß um.

  • 2 out of 5 stars
  • Gähn

  • Von Merlot Am hilfreichsten 27.04.2017

Gähn

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.04.2017

Langweilige, vorhersehbare, platte Geschichte.
Es war mir nicht möglich, mich auch nur mit einer der Figuren zu identifizieren.

2 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tage der Schuld

  • Autor: Arnaldur Indriðason
  • Sprecher: Walter Kreye
  • Spieldauer: 4 Std. und 48 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 43
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 37
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 36

Ein Toter wird in einem milchig-blauen Wasser einer Lagune nahe Reykjavík entdeckt. Der Mann wurde offenbar ermordet. Kommissar Erlendur nimmt sogleich die Ermittlungen auf. Bei dem Opfer scheint es sich um einen Amerikaner von der benachbarten Militärbasis zu handeln. Dort erhält Erlendur jedoch keinerlei Auskünfte auf seine Fragen. Als eine Isländerin den Toten dann als ihren Bruder, einen Flugzeugmechaniker, identifiziert, erhärtet sich der Verdacht, dass ihm ein Militärgeheimnis zum Verhängnis wurde.

  • 4 out of 5 stars
  • spannend und wie immer gut recherchiert

  • Von Nette Frau Am hilfreichsten 22.02.2017

Langeweile pur!

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2017

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Eine schnellere Geschichte, mehr Dynamik. Der Sprecher spricht wie ein Opa, der aus einem Märchenbuch vorliest. Man hat dadurch den Eindruck, dass nur alte Männer mitspielen. Total "unerrotisch".

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Rezessionen lesen und sich auf seinen Instinkt verlassen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • That Night

  • Schuldig für immer
  • Autor: Chevy Stevens
  • Sprecher: Christiane Marx
  • Spieldauer: 13 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 460
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 437
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 435

Als die rebellische Toni 18 Jahre alt ist, wird ihre jüngere Schwester Nicole am See ermordet. Man verurteilt Toni und ihren Freund Ryan dafür. Jahre später wird Toni auf Bewährung entlassen. Sie weiß nicht, was in jener Nacht geschehen ist. Sie weiß nur, dass der wahre Mörder noch nicht gefunden ist. Doch Toni will nur eins: Die Vergangenheit hinter sich lassen und ein neues Leben beginnen. Aber was damals geschah, ist noch lange nicht vorbei, und nicht nur Tonis Bewährung steht auf dem Spiel.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolle Geschichte super erzählt

  • Von Merlot Am hilfreichsten 01.07.2015

Tolle Geschichte super erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.07.2015

That Night ist eine absolut fesselnde Geschichte aus der Vergangenheit und Gegenwart erzählt. Beide Teile waren spannend und ich konnte nicht aufhören das Buch zu hören. Am Anfang war die Sprecherin mit ihrer hohen, klaren Stimme gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Zeit stellte ich fest, dass die Stimme perfekt passte.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Seele weißes Blut

  • Lydia Louis & Christopher Salomon 1
  • Autor: Sabine Klewe
  • Sprecher: Thomas Schmuckert
  • Spieldauer: 9 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 118
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 67
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 63

Nach einer durchzechten Nacht wird Hauptkommissarin Lydia Louis im Morgengrauen zum Tatort gerufen...

  • 5 out of 5 stars
  • Spannende und raffinierte Story.

  • Von Hans-Werner Am hilfreichsten 25.01.2013

Schöner, solider deutscher Krimi

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.05.2015

Spannender Krimi bei dem sich anfangs Fragezeichen auftaten, die sich später auflösten. Eignet sich gut zum zwischendurch hören, man muss nicht voll konzentriert dabei bleiben.

  • Alles muss versteckt sein

  • Autor: Wiebke Lorenz
  • Sprecher: Cathrin Bürger
  • Spieldauer: 9 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 579
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 424
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 420

Ihre Gedanken sind mörderisch, ihre eigene Angst davor unaussprechlich: Nach einem Schicksalsschlag erkrankt Marie an aggressiven Zwangsgedanken, betrachtet sich als Gefahr für sich selbst und andere. Monatelang kämpft sie gegen die grausamen Mordfantasien an, die wie Kobolde durch ihren Kopf spuken, ständig verbunden mit der Panik, sie könne diese furchtbar realen Fantasien eines Tages nicht mehr kontrollieren und in die Tat umsetzen....

  • 5 out of 5 stars
  • Genial

  • Von zvezdica Am hilfreichsten 21.10.2012

Unglaublich Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2015

Eine unglaubliche Geschichte, die sich unaufhörlich aufbaut. Habe beide Bücher von Wiebke Lorenz gehört und hoffe, dass es bald etwas neues von ihr gibt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Todesurteil

  • Sneijder & Nemez 2
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 15 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 14.766
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 13.800
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 13.768

In Wien verschwindet die zehnjährige Clara. Ein Jahr später taucht sie völlig verstört an einem nahen Waldrand wieder auf. Ihr gesamter Rücken ist mit Motiven aus Dantes "Inferno" tätowiert - und sie spricht kein Wort. Indessen nimmt der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder an der Akademie des BKA für hochbegabten Nachwuchs mit seinen Studenten ungelöste Mordfälle durch.

  • 5 out of 5 stars
  • Hat mich absolut gefesselt

  • Von Nathalie Am hilfreichsten 28.02.2015

Zu viele showdowns

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2015

Zu viele Handlungen und Showdowns. Sabine ist immer zur Stelle und kämpft gegen das Böse. Dennoch wird sie aus der Akademie geworfen. Auch zum Schluss hat Hess kein gutes Wort für sie. Snejder und Sabine hätten etwas mehr Ruhm verdient.

9 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich