PROFIL

Dr.Paul Höcker

  • 1
  • Rezension
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Der Kardinal im Kreml

  • Autor: Tom Clancy
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 17 Std. und 37 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.355
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 997
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 993

Erschreckt stellen die Amerikaner bei der Auswertung ihrer Satellitenbilder fest, daß die Sowjets eine hochmoderne Laserwaffe errichtet haben, die Objekte im All beschießen kann. Clancys Dauerheld Jack Ryan von der CIA wird mit Nachforschungen betraut und erkennt, daß die Russen schon sehr weit fortgeschritten sind mit ihrem Programm - viel weiter als die Amerikaner selbst.

  • 4 out of 5 stars
  • Warum Clancy manchmal nervt und wie man ihn ertägt

  • Von Tobias Ploeger Am hilfreichsten 07.03.2012

ein Muß für Tom Clancy Fans

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.03.2012

Wenn auch auch die Charaktere wie immer bei Tom Clancy etwas einfach geschnitzt sind und dere Hang zur Schwarz Weiß Zeichnung öfters durchbricht so ist es immer wieder faszinieriend den Aufbau der Story aus mehreren Handlungsträngen zu folgen, die mit den technischen Details unterfüttert sind.
Wer solche Geschichten wie ich mag dem werden sie gefallen und er wird sich schon auf das nächste Tom Clancy Hörbuch freuen. Ich habe alle Bücher bereits gelesen aber durch die Lesung von Frank Arnold kommen doch mehr Details zum Tragen und man erlebt die Story noch fasznierender als durchs Lesen.
Nichts für Romantiker.

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich