PROFIL

Andy S

  • 24
  • Rezensionen
  • 27
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 29
  • Bewertungen

Es ist vollbracht....

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.08.2019


Chris Carter zum 10. Und bestimmt nicht letzten mal.
Der Name ist Programm.
Chris folterte meine Nerven mehr als Lucien seine Opfer.
Ich hatte mir vom neuen Carter viel erwartet....... und ich bekam noch mehr. Dieses Hörbuch ist ein Meisterwerk ich war von Anfang bis Ende geflasht. Im ersten Kapitel 6 Minuten packte Chris mehr Action und Spannung als andere Autoren in 100 Seiten. Trotzdem ist dieses Buch alles andere als oberflächlich. Es geht in die Tiefe der Charaktere und Opfer. Vor allem lockte mich Carter immer wieder auf falsche Fährten und Wendungen bis zum Finale Furioso. Man merkt seine fachliche Kompetenz bei vielen Szenen ohne einen mit seinem forensischen Fachwissen zu erschlagen. Das Buch riss mich mit ich wollte es gar nicht mehr aufhören. Und in 2 Tagen war ich durch. Leider gibt es einen großen Kritikpunkt.....
Das Buch ist viel zu kurz. Die 10 Stunden in denen Uwe Teschner mit seiner gigantischen Stimme die Story erzählte fühlten sich an wie zwei. Das erlebe ich selten. Es gibt keine Längen und auch die Nebenquests sind spannend und rissen mich mit.
Ich kann und will hier eine
👍🏼 👍🏼 👍🏼 👍🏼 👍🏼 Bewertung fürs Buch
Und
👂 👂👂👂👂 für den Sprecher geben.
Fazit: 🎶 Es gibt nur einen Chris Carter 🎶
Und das ist sein Meisterwerk.
Leute ziehts Euch rein.

Stirb langsam für Fortgeschrittene

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2019


Gregg Hurwitz und ich sind schon alte Bekannte. Wir haben uns dann aus den Augen verloren und bei Audibles wieder getroffen als er mit der Orphan-Reihe begonnen hat. Die hat mir von Beginn an gut gefallen. Eine ehemaliger politischer Killer der Menschen in ihrer größten Not hilft war mal etwas neues Jedes Buch war besser als das andere. Das 3. Rache der Orphans ist für mich bisher der Höhepunkt dieser Reihe. Dieses Mal zeigt der harte Kerl und perfekte Kämpfer auch seine emotionale und verletzlich Seite. Die Zeit mit dem Sprecher Stefan Lehnen verging wie im Flug. Der Cliffhanger lässt auf eine fulminante Fortsetzung hoffen. Ich mag den Stil von Gregg.
Von mir gibt's ne ganz klare Lese - und Hörempfehlung
👍👍👍👍👍 für Story und Sprecher.
Fazit: Kurzweilige spannende Story wie ein guter Action Film

1 Person fand das hilfreich

JACK REACHER'S RISING

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2018

Lee Child - Größenwahn
Bond, Bourne und Ethan Hunt zieht Euch warm an. Denn Jack Reacher ist kein Turnbeutelvergesser im Gegenteil. Der Junge schlägt ne ordentliche Kelle. Er ist auch nicht im Auftrag Ihrer Majestät oder der CIA unterwegs. Er kümmert sich um seinen Shit wenn ihm aber jemand in die Quere kommt oder Unschuldige in Gefahr sind dann legt er los und wie. Lee Child erzählt in diesem Buch wie alles begann. Für mich ist es das beste Buch der Reihe und das emotionalste. Es liest sich wie ein richtig guter Action Film mit Tiefgang und Herz. Die Erzählweise ist mitreißend und ich habe mitgefiebert und mit den Opfern gehofft und gebangt. Ganz großes Actionkopfkino brilliant und mitreißend erzählt von Michael Schwarzmeier.
Da kann ich nur eine
👍👍👍👍👍er Bewertung für Buch und Sprecher geben.
Fazit: Ein echter Ear-Burner für Actionfans.

2 Leute fanden das hilfreich

KLEINE BIZARRE MORDE UNTER FRIVOLEN LEUTEN

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.11.2018

Ich habe mir den 3. Gruber der Racheserie etwas aufgespart und muß sagen, es hat sich gelohnt. Ich mag den Erzählstil und die verwinkelte Story hat mich von Beginn an geflasht. Manchmal wirkte es etwas unrealistisch was dieser asthmatische Ermittler mit seinem Dreamteam aus Teenagern, Anwältin und ehemaligem Polizeischüler alles stemmt. Ich wurde viele lange Fahrtstunden gut unterhalten. Etwas mehr Humor hätte mir gefallen, in der Art der Nahkampftechnik aus dem Gartencenter Leipzig. 😂😂 Ich hab mich weggeschmissen. Der Sprecher Achim Buch machte wie immer einen guten Job. Ein brillanter Erzähler.
Ich gebe eine 👍 👍 👍 👍 er Bewertung für Story und Sprecher, da ich noch Luft nach oben sehe.
Fazit: Ein echter Gruber. Ich bin mit dem Dreamteam warm geworden.

THE FINAL OF THE FINAL HOUR

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.11.2018

Ich verfolge die Aufträge von Victor dem Profikiller schon lange so aufmerksam wie Sherlock Holms. Auch dieses Buch riss mich von Beginn an mit und ich konnte und wollte nicht aufhören. Bei Tom Wood heißt es nicht, und wenn du denkst es geht nicht mehr kommt von irgendwo ein Lichtlein her; sondern noch eine schwierigere, auswegslose Situation und du denkst jetzt ist es vorbei. Aber Victor hat immer noch einen Plan C bis H. Auch dieses Mal wieder und besonders das Profi Team Victor und Raven haben immer noch einen Trumpf im Köcher. So war es auch in diesem Buch. Bis zum Schluß und der enttäuschte mich auf ganzer Ebene das bin ich vom Tom W. nicht gewohnt. Trotzdem war die Story über Verrat und Loyalität gespickt mit richtig guten Kampfszenen absolut genial. Carsten Wilhelm prägte die Story mit seiner ausdrucksvollen Stimme.
Der Story gebe ich 👍👍👍👍 und dem Sprecher volle👍👍👍👍👍
Trotzdem werde ich Tesseract 8 auch wieder hören.
Fazit: Richtig spannender Actionkracher top erzählt mit für mich enttäuschendem Ende. 🤔😑😣

2 Leute fanden das hilfreich

MITCH RAPP RETTET DIE WELT ZUM 14.MAL

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.11.2018

Ich kenne die Serie von diesem beinharten Agenten schon seit Jahren. Und lese und höre die Storys gerne. Obwohl ich Probleme mit diesem amerikanischen Hurra Patriotismus habe konnte ich mich nur schwer von dem Hörbuch trennen. Es ist wieder absolut spannend erzählt und die Action kommt auch nicht zu kurz. Besonders der Bezug zur aktuellen politischen Weltlage im nahen Osten faszinierte mich und schockte mich zugleich, als ich mir vorstellte das diese Zukunftsprognose nicht zu abwegig ist. Stephan lehnen hat mich mit seiner facettenreichen Stimme in die Story gerissen.
Ich gebe eine 👍 👍 👍 👍 er Bewertung für die Story da mir der typische Pathos und Arroganz der Amis auf den Zeiger ging.
Der Sprecher bekommt 👍👍👍👍👍 wenn er den Curly spricht sehe ich ihn richtig bärbeißig und Zigarettenrauchend vor mir.
Fazit. Ein spannender etwas zu pathetischer Politthriller bei dem auch die Action nicht zu kurz kommt.

DAS EMOTIONALSTE BUCH DER LETZTEN ZEIT

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.11.2018

Ich habe alle Bücher von Michael Robotham gehört und bin begeistert von seinen Storys über Ruiz und O Loughlin. Ich habe mich trotz einiger negativer Kritiken auf dieses Buch gefreut und habe es bei langen Fahrten und nach den ersten Stunden bei jeder Gelegenheit gehört. Das Buch hat mich von Beginn an geflasht. Es ist mal eine ganz andere Story und obwohl sie am Beginn etwas dahinplätschert spürte ich unterschwellig etwas Bedrohliches und ich wurde nicht enttäuscht. Was mich fasziniert hat, man könnte meinen das den Thriller eine Frau geschrieben hat. Der Autor hat mit so viel Einfühlungsvermögen die Gefühle und Situationen der beiden Frauen beschrieben. Die Krönung war für mich die Sprecherin der Agatha wenn sie als die "Kreatur" sprach bekam ich Gänsehaut pur. Ich konnte mich mit allen Protagonisten anfreunden. Auch die Situation und das Motiv der Agatha hat mich berührt. Diesem Buch kann man sich nicht entziehen. Für mich ist es sein bestes Werk.
Ich kann nur die volle 👍👍👍👍👍 Bewertung für Story und Sprecherinnen vergeben. Katja Bürkle bekommt ein 👌 für die stimmliche Darstellung der"Kreatur" (Er weiß es... Er weiß es...)
Fazit: Eine geniale Story die einen mitreißt hervorragend erzählt.

DAS WAR WOHL NIX

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2018

ICH WOLLTE EINEN PAGETURNER UND BEKAM EINEN PAGEFILLER
Ich habe das Hörbuch schon mal abgebrochen. Da mich die Story reizte gab ich ihm noch eine Chance. Wieder wollte ich abbrechen. Warum. Mit dem Ermittler Team wurde ich nicht warm. Ich bekam zuviel Infos über Dinge die mich null interessierten, aber die Charaktere blieben flach. Die Story interessierte mich immer noch. Bei einem Buch würde ich quer lesen. Da kam ich auf die Idee. Jetzt weiß ich warum man bei Audible die Geschwindigkeit einstellen kann. Ich ging auf 2fachen Speed und wenn es spannend wurde wieder auf normal. So habe ich kostbare Lebenszeit gespart. 😀Zum Ende hin, ich würde sagen ab dem letzten Viertel, nahm die Story endlich Fahrt auf. Ich bin mit großen Erwartungen an das Buch herangegangen und wurde auf der ganzen Linie enttäuscht. Hätte er die Zeit die mit hohlem Gewäsch als Pagefiller verwendet wurde, in die tiefere Beschreibung der Charaktere gesteckt hätte es ein spannendes Buch werden können. Auch wenn Spannung aufgebaut war, wurde es durch sinnlose Infos die ich nicht brauche wieder zerstört. Auch der Sprecher machte einen durchschnittlichen bis langweiligen Job. Ich hatte das Gefühl das er sich selber beim Lesen gelangweilt hat.
Ich habe mich geärgert 1 Guthaben verschwendet zu haben. Aber ich weiß jetzt das man bei Audible ein Buch zurückgeben kann und das werde ich mit diesen Werk machen. Sorry das war wohl nix.
Für die Story gebe ich 2 👍von 5
Fur das Hörbuch 1 👂 von 5
Fazit: Chance vertan. Als Einschlafhilfe gut geeignet 😴😴
Bitte nicht beim Autofahren 🤣😂

WAS FÜR EIN HAMMER-BUCH

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2018

Wieder habe ich bei Unlimited Read to speach ein tolles Buch gefunden. Der Titel sprach mich eigentlich nicht an, aber die Inhaltsangabe weckte mein Interesse. Ich hatte den richtigen Riecher. Die Story nahm mich von der ersten Sekunde an gefangen und ließ mich bis zum Schluss nicht los. Ich litt mit den Opfern und fieberte mit den Ermittlern mit und hasste die Täter. Die 10 Stunden vergingen wie im Flug. Der Sprecher machte einen guten Job. Freunde ich kann es Euch nur empfehlen. Fazit: Sauspannende Story ein echter Earburner oder Pageturner.
Von mir gibt's 4,5 👂 👂 👂 👂 von 5.

DER GANZ NORMALE WAHNSINN IN DER VORSTADT

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2018

Nach einer längeren Pause von Harlan Coben habe ich auf meinem Merkzettel „Sie sehen Dich“ entdeckt. Die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht und ich wurde nicht enttäuscht. Das Harlans Storys meistens ohne Serienkiller auskommen ist ja bekannt. Auch in diesem Buch war es so. Es ist eine Story wie man sie sich in einer amerikanischen Vorstadtsiedlung vorstellen kann. Ich bin gleich gut in die Story reingekommen und die Erzählweise war sehr bildhaft. So das vor meinem Auge diese Vorstadtidylle plötzlich in die Gewalt abglitt. Ich fand auch das Thema Internetkriminalität aktuell und sehr interessant Der Autor hat es geschafft 2 Plots zusammenzuführen und die Story aufzulösen. Es war keine Minute langweilig und ich konnte mich gut in die Protagonisten versetzen. Detlef Bierstedt war mal wieder ein hervorragender Erzähler.
Von mir gibt’s 4,5 👂👂👂👂von 5