PROFIL

D. Braun

  • 7
  • Rezensionen
  • 13
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 113
  • Bewertungen
  • Ex Vitro

  • c23, 1
  • Autor: Ralph Edenhofer
  • Sprecher: Jürgen Bärbig
  • Spieldauer: 15 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 39
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 37
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 37

Die Welt im 23. Jahrhundert. Rohstofffördernde Firmen haben im Sonnensystem zahlreiche Kolonien gegründet, in denen Millionen Menschen leben. Um den lebensfeindlichen Umgebungen im Weltall und auf der von Klimawandel und Umweltverschmutzung gezeichneten Erde zu trotzen, produzieren die Konzerne gentechnisch veränderte Arbeiter - verächtlich "Mutanten" genannt. Als auf dem Mars Mutantenkinder gefunden werden, die dem Anschein nach auf natürlichem Wege gezeugt und geboren wurden, gerät das Dogma, dass die Mutanten sich nicht eigenständig vermehren können, ins Wanken.

  • 5 out of 5 stars
  • Gerne mehr davon!

  • Von D. Braun Am hilfreichsten 30.05.2019

Gerne mehr davon!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2019

Ich kannte weder Autor noch Sprecher.
Umso glücklicher bin ich jetzt, da ich dieses Hörbuch gelesen habe. Die Geschichte ist solide erzählt, die Welt stimmig erklärt und die Motive der handelnden Parteien sind plausibel. So mag ich das.
Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Monsterjäger

  • Eisraben-Chroniken 2
  • Autor: Richard Schwartz
  • Sprecher: Michael Hansonis
  • Spieldauer: 17 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 984
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 931
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 930

In der gigantischen Welt des Online-Spiels Vorena hat Alexandra McInnes ein neues Leben begonnen. Die ehemalige Pilotin der Special Forces wurde bei einem Einsatz schwer verletzt und hat ihr Bewusstsein nach Vorena transferiert, wo sie fortan als Kriegerin lebt. Doch ihre neue Heimat ist noch weitaus gefährlicher als die Wirklichkeit. Denn ihre Gegner sind ihr nach Vorena gefolgt. Und in einer Welt, die zahllose Geheimnisse birgt, in der Verschwörer ihr nach dem Leben trachten und Monster zum Leben erwachen, könnte jeder Schritt für Alexandra der letzte sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Wann kommt der nächste Teil?!

  • Von ZIPPO 23 Am hilfreichsten 05.04.2019

LitRPG? ->Interessantes Konzept, bitte mehr davon!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2019

Oh...schon wieder vorbei!?
Hoffentlich erscheint bald das dritte Buch, damit ich erfahre wie es weiter geht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tod ist schwer zu überleben

  • Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens 2
  • Autor: Sebastian Niedlich
  • Sprecher: Matthias Keller
  • Spieldauer: 10 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 551
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 530
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 526

Gestorben wird immer, aber selten so vergnügt: "Der Tod ist schwer zu überleben" von Bestsellerautor Sebastian Niedlich jetzt als Hörbuch. Es gibt Traumjobs. Es gibt Höllenjobs. Und es gibt den Job, vor dem sich Martin bisher erfolgreich gedrückt hat - denn eigentlich soll er Nachfolger seines besten Freundes werden, dem leibhaftigen Tod. Stattdessen gibt es nun plötzlich andere Kandidaten für den Job, zu denen eine mordlustige Studentin, ein liebenswerter Pazifist und eine trinkfeste Russin gehören. Aber ist einer von ihnen die richtige Wahl?

  • 5 out of 5 stars
  • Gelungene Mischung

  • Von J. Wulff Am hilfreichsten 07.11.2018

So humorvoll wie möglich und so ernst wie nötig...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2019

Eine fantasievolle Geschichte über den Tod, interessant erzählt und hervorragend gelesen für Leser jeden Alters.

  • Ein Junge aus den Bergen

  • Der Hexer von Hymal 1
  • Autor: Niels Bernhardt
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 3 Std. und 40 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 63
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 60
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 60

Eine unerwartete Reise entpuppt sich als Albtraum. Nikko, ein einfacher Bauernjunge, sieht sich plötzlich auf der Flucht! Dunkle Häscher, Orks, ein fremdes Land voller Gefahren. Wenig Aussicht auf ein gutes Ende! Nur dank einer seltsamen Waffe kommt er mit dem Leben davon. Wieder in der Heimat, bieten sich nun ungeahnte Möglichkeiten. Der Fürst nimmt ihn sogar in seine Dienste. Doch schickt er ihn gleich wieder zurück in die gefährliche Fremde. Dann aber erfährt er etwas, das sein Leben völlig verändern wird.

  • 3 out of 5 stars
  • Start einer Groschenheftserie

  • Von Peter Sens Am hilfreichsten 27.09.2018

Ob es wohl eine Fortsetzung geben wird?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2017

Mir hat dieses Hörbuch so gut gefallen, dass ich mehr hören möchte.
Also bekunde ich hiermit mein Interesse.

Man wird als Hörer langsam in die neue Fantasy und deren Hintergründe eingeführt.
Die Geschichte nimmt den Hörer quasi an die Hand. Ein guter Einstieg in eine neue Fantasie Welt.
Da habe ich mich schon durch viel schlechter strukturierte Werke gelesen.

Mein Dank gilt dem Autor, der nicht gleich im ersten Buch dieser Reihe, mit kompliziertesten Figuren der schriftstellerischen Kunst zeigen wollte, dass er es auch wirklich drauf hat. So dass man sich als Leser tatsächlich auf einen neuen Teil freut - weil man wissen möchte, wie es weitergeht. Ich für meinen Teil bin gespannt.

Mein besonderer Dank gilt auch Reinhard Kuhnert, für seine Bereitschaft dieses Buch vorgelesen zu haben. Ob in Hörbüchern der Reihe GoT, oder dieser viel weniger bekannten Buchreihe - wie immer - top!

  • Die Menschheit ist verloren

  • Dark Space 1
  • Autor: Jasper T. Scott
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 5 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 184
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 177
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 176

Mit "Dark Space" erschuf der kanadische Shootingstar Jasper T. Scott eine der erfolgreichsten Science-Fiction-Serien unserer Zeit: Die Menschheit ist verloren. Zehn Jahre zuvor eroberten die Sythianer das Sonnensystem. Ihr Ziel: menschliches Leben vollständig zu vernichten. Die letzten Überlebenden zogen sich in den Dunklen Raum zurück, einen isolierten Teil der Galaxis, der einst als Gefängnis und nun als Zufluchtsort dient.

  • 2 out of 5 stars
  • Meine sehr persönliche Meinung: unterirdisch!

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 17.04.2018

Nett.... aber auch irgendwie schwach. SpaceFantasy

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.10.2016

Da habe ich mich wohl vergriffen.
Denn an diesem Hörbuch gefallen mir lediglich zwei Dinge. Der Sprecher und das Genre.
Der Rest enttäuscht mich sehr.
Die Geschichte fängt ganz nett an. Aber je mehr man über die Hintergründe erfährt, desto öfter fragt man sich, ob es sich hierbei um ein Erstlingswerk des Autors handelt.
Für meinen Geschmack gibt es zu viele glückliche Zufälle im Plott. Der Knaller wartet im letzten Fünftel des Hörbuchs... aber beurteilt es selbst. Ich verrate es nicht😯
Stichwort: >Overlord<

Ich glaube nicht dass ich den zweiten Teil hören werde.

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Sonnenschlacht

  • Alien Wars 3
  • Autor: Marko Kloos
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 11 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 808
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 764
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 761

Der interstellare Konflikt zwischen Menschen und Lankies, hoch entwickelten und brandgefährlichen Aliens, spitzt sich weiter zu: Die Lankies haben den Mars erobert und so die Menschenkolonie auf dem unwirtlichen Planeten New Svalbard von der Versorgungsroute abgeschnitten. Können die nordamerikanischen Weltraumstreitkräfte, kurz NAC, die Blockade nicht brechen, ist die Bevölkerung eines ganzen Planeten dem Hungertod ausgeliefert.

  • 5 out of 5 stars
  • Für Fans von Military SciFi

  • Von heikok Am hilfreichsten 16.07.2016

Eine nette Geschichte, anständig gelesen, aber....

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.09.2016

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Der dritte Teil der *Alien Wars* Reihe setzt die Geschichte, über deren Inhalt ich hier so wenig wie möglich schreiben möchte, mit den gewohnten erzählerischen Techniken fort, welche auch in den ersten beiden Büchern zu finden waren. Der Schreibstil und der Aufbau der Geschichten weisen keine signifikanten Unterschiede zu den Vorläufern dieser Buchreihe auf. Die Geschichte ist insgesamt recht nett geschrieben, weist aber keine raffinierteren Spannungsbögen auf und verläuft sich das ein oder andere mal in detailverliebten Belanglosigkeiten, mit denen scheinbar eine Steigerung der Immersion erreicht werden soll. Dies gelingt dem Autor in meinem Fall jedoch weit seltener, als es für mich wünschenswert wäre.

Teilweise ist sogar das Gegenteil der Fall. Wenn bei Raumschiffen von Maximalgeschwindigkeiten von 500m/s (1800km/h) gesprochen wird, wenngleich es sich in diesem konkreten Beispiel auch um Frachter handelt, springt mich enorme Skepsis an. Das ist sooo unglaublich langsam, dass ich bei einer Recherche kein bekanntes Weltraum Vehikel finden konnte, dass sich auch nur annähernd so langsam bewegen würde.
Auch unter der Berücksichtigung der zu überwindenden Distanzen innerhalb unseres Sonnensystems machen solche Geschwindigkeiten einfach keinen Sinn.

Hier kann ich nicht anders, als dem Autor eine mangelnde Hintergrundrecherche zu seiner Geschichte zu unterstellen.
Es gäbe zwar noch die Möglichkeit, dass sich der Sprecher in einer Tour verließt und aus km/s quasi m/s macht, aber dies traue ich aber Matthias Lühn nicht zu. Obwohl es sich bei der Aussprache englischer Begriffe wohl nicht um seine größte Stärke zu handeln scheint.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Enthüllungen

  • Star Trek Vanguard 6
  • Autor: Dayton Ward, Kevin Dilmore, David Mack
  • Sprecher: Dietmar Wunder
  • Spieldauer: 12 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 234
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 196
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 196

Den Hörer erwarten vier neue Abenteuer aus der Taurus-Region mit all den Raumschiffmannschaften, Undercoveragenten, zivilen Kolonisten...

  • 4 out of 5 stars
  • Handlung informativ - doch stark fragmentiert

  • Von D. Braun Am hilfreichsten 05.10.2014

Handlung informativ - doch stark fragmentiert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.10.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Star Trek. Enthüllungen (Vanguard 6) gefallen?

Die Handlung des sechsten Bandes beleuchtet die aktuellen Geschehnisse um die Operation Vanguard und den verschiedenen Hauptcharakteren. Rückblicke in die Vergangenheit von Diego Reyes und u.a. Ezekiel Fisher runden wie gewohnt das erzählerische Bild ab und sorgen so für eine Vertiefung der Charaktere. So informativ dies auch sein mag, bin ich mir sicher, hätte der ein oder andere Übergang zwischen den Kapiteln auch etwas flüssiger gestaltet werden können. Die Verwendung von Jahreszahlen ist zwar ein nützlicher Anhaltspunkt, aber auch sehr pragmatisch steril.

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Caharaktere von Cervantes Quinn, Rana Desai und Ezekiel Fisher gewinnen für den Hörer ein klein wenig mehr Farbe, da neben einigen Rückblicken in Fishers Vergangenheit auch dessen besonderes Verhältnis zu Diego Reyes beleuchtet wird. Jedoch profitiert in diesem Band besonders der Charakter des Cervantes Quinn für den Hörer an Tiefe. Was zweifelsohne an seinen Erlebnissen mit [zensiert da Spoilergefahr / selber lesen^^]...

Hat Ihnen Dietmar Wunder an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Dietmar Wunder liest den Band sechs wie bisher immer - hervorragend. Obwohl ich manchmal den Eindruck hatte, dass er an manchen Passagen noch ein klein wenig schneller liest als in den Bänden zuvor^^
Ich gehöre vielleicht einfach zu den Menschen, mit genug Zeit für eine gelesene Geschichte. Diese darf dann auch ruhig an gewissen Stellen auch mal etwas an Tempo verlieren, wenn es die Situation erlaubt und der Geschichte nützt.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Ich muss sagen, dass wie üblich, sich auch in diesem Band, für "grown up Trekker" der ein oder andere Lacher versteckt^^

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Obwohl ich Star Trek Vanguard, neben Star Trek Destiny der Star Trek Titan Reihe vorziehe, muss ich sagen, das mir die Stimmung und der schriftstellerische Stil des sechsten Bandes, bezogen auf die Bände 1-5 bisher am wenigsten zusagte, was ich jedoch als eine rein subjektive Beurteilung verstanden wissen möchte^^

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich