PROFIL

Maria

  • 2
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Auerhaus

  • Autor: Bov Bjerg
  • Sprecher: Robert Stadlober
  • Spieldauer: 4 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 492
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 461
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 462

Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift "Birth - School - Work - Death" abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Eine Schüler-WG auf dem Dorf - unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll. Bov Bjerg erzählt mitreißend und einfühlsam von Liebe, Freundschaft und sechs Idealisten, deren Einfallsreichtum nichts weniger ist als Notwehr gegen das Vorgefundene. Denn ihr Ringen um das Glück ist auch ein Kampf um Leben und Tod.

  • 1 out of 5 stars
  • schwach und enttäuschend

  • Von Chari Am hilfreichsten 16.05.2016

langweilig, schade

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.06.2016

Absolut nicht mein Ding. Ich fand die Erzählung des "Ichs" langweilig. Habe nach den ersten Kapiteln aufgehört zu zuhören.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zwanzig Zeilen Liebe

  • Autor: Rowan Coleman
  • Sprecher: Merete Brettschneider, Anne Weber, Samuel Weiss, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 77
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 72
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 71

Sorg dafür, dass dein Vater sich wieder verliebt. Iss jeden Tag Gemüse. Traue keinem Mann mit übermäßigem Bartwuchs. Tanz auf meiner Beerdigung zu Dean Martin. Nacht für Nacht bringt Stella diese und andere Zeilen zu Papier. Doch es sind nicht ihre eigenen Gedanken und Wünsche. Die Hospizschwester schreibt Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer schwerkranken Patienten und überreicht deren Nachrichten, nachdem sie verstorben sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine wunderschöne Geschichte!

  • Von Julie Am hilfreichsten 03.03.2016

Langatmige Geschichte, versöhnliches Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2015

Die Geschichte beginnt zäh und langatmig. Die am Anfang gesponnenen Fäden hängen lange in der Luft bis sie sich zu einem Stück verweben. Nach gefühlt 2/3 des Buches verbinden sich die Handlungsstränge. Das Ende stimmt versöhnlich. Für mich war es leider nichts. Für Menschen mit mehr Geduld und Muße ist es bestimmt eher geeignet.

3 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich