PROFIL

nuqua

Leverkusen, Deutschland
  • 18
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 18
  • Bewertungen
  • Ausgebrannt

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 9 Std. und 34 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.452
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.034
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.039

Als Markus Westermann die Bekanntschaft eines Mannes macht, der von sich behauptet, Erdöl finden zu können, wo andere keines finden, glaubt er seine Karriere gesichert. Kurz darauf kommt es zu einer Katastrophe: Das größte Ölfeld der Welt in Saudi-Arabien versiegt. Ein Unfall, oder steckt mehr dahinter?

  • 5 out of 5 stars
  • Von über 50 Hörbüchern bisher das Beste

  • Von Jochen Am hilfreichsten 08.05.2008

Schaurige Aussichten...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.11.2013

Nach Blackout ein weiteres Szenario wie angewiesen wir in der modernen Welt auf Rohstoffe und Elektrizität sind. Beruhigend bleibt einzig, dass das Leben vor 100+x Jahren auch durchaus ohne Öl funktioniert hat, wenn auch viel beschwerlicher. Aber die Welt und seine Bevölkerung haben sich daran gewöhnt und aus Selbstverständlichkeit vergessen, was alles nicht möglich wäre ohne Öl. Der Roman holt einen ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurück und regt durchaus zum Nachdenken an, da das Szenario, genau wie das in Blackout, nicht unrealistisch erscheint. Den Keller mit Lebensmitteln, Toilettenpapier und Streichhölzern habe ich aber dennoch nicht vollgepackt..., noch nicht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Restaurant am Ende des Universums

  • Per Anhalter durch die Galaxis 2
  • Autor: Douglas Adams
  • Sprecher: Christian Ulmen
  • Spieldauer: 6 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.390
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 956
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 954

Arthur Dent, einziger Überlebender des gesprengten Planeten Erde, hat sich auf seiner abenteuerlichen Fahrt durch den Weltraum eine Pause verdient...

  • 5 out of 5 stars
  • Lust auf mehr

  • Von hollosch Am hilfreichsten 16.11.2010

Ziemlich abgedreht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2013

Für dieses Hörbuch muß man schon ein recht spezieller Zeitgenosse sein. Für mich war es nach der Hörprobe ein Experiment, was leider zumindest bei mir ganz und gar nicht funktioniert hat. Ich habe es keine 1 1/2 Stunde geschafft zuzuhören. Zu abgedreht, zu anstrengend, zu weit ab..., nichts für mich. Fehlende Fantasie, wie auch immer geartet, kann man dem Autor jedoch nicht nachsagen.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Na du alte Kackbratze

  • Autor: Kurt Krömer
  • Sprecher: Kurt Krömer
  • Spieldauer: 56 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 278
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 181
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 180

Seine "Kackbratzen"-Show setzt Maßstäbe. Schon sein Erscheinen auf der Bühne lässt den kollektiven Wahnsinn ausbrechen...

  • 5 out of 5 stars
  • Mein Bauch tut weh...

  • Von livepanther Am hilfreichsten 19.03.2010

Na ja..., wem es gefällt.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.10.2013

Ich hatte mir mehr wesentlich mehr erwartet. Die Geschichten sind doch sehr einfach und wenig einfallsreich. Manchmal wundert man sich, worüber das Publikum heute lacht. Hier wirkt es teilweise uninspiriert "hingerotzt". Auch wenn dies vielleicht die Art und Weise von Krömer sein soll, habe ich nur äußerst selten lachen können. Und Lachen war eigentlich meine Absicht bei Kauf des Hörbuchs. Wer Cindy aus Marzahn mag, wird auch hier sicherlich gut unterhalten. Ich mag es dann doch etwas niveauvoller.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Für Eile fehlt mir die Zeit

  • Autor: Horst Evers
  • Sprecher: Horst Evers
  • Spieldauer: 4 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 453
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 312
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 307

Andere nennen es Alltag - Horst Evers nennt es Schikane! Von Horst Evers kann man lernen, wie diese Welt ohne viel Aufwand sehr zu verbessern wäre...

  • 5 out of 5 stars
  • Kein Hörbuch zum Einschlummern :-)

  • Von MichiHH Am hilfreichsten 26.11.2012

Auch auf den Leser kommt es an....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2013

Anfürsich gute und lustige Ansätze werden durch den Autor=Leser leider völlig im Keim erstickt. Nachdem ich mich fast 3 Std. durch das Hörbuch gequält habe, habe ich es bisher nicht mehr zu Ende gehört. Vielleicht sollten es Autoren einfach lassen, die eigenen Bücher vorzutragen und dies einfach Profis überlassen. Hier hätte zum Beispiel ein Christoph-Maria Herbst oder Marc-Uwe Kling Wunder bewirken können. Sorry Herr Evers, Inhalt O.K., Vortrag leider bei weitem nicht ausreichend. Schade.

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Nicht mein Tag

  • Autor: Ralf Husmann
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 4 Std. und 40 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 716
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 225
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 224

Till Reiners ist einer, der so ist wie alle, und bislang hat er das für etwas Positives gehalten. Da wo Till ist, ist es nicht trendy. Schon sein Name ist nicht hip, und dann wohnt er auch noch am Rande des Ruhrgebiets und trägt einen Seitenscheitel...

  • 5 out of 5 stars
  • wer 'resturlaub' mag wird 'nicht mein tag' lieben

  • Von finnaire Am hilfreichsten 22.08.2008

Seichte Unterhaltung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2013

Eine lustige und unterhaltsame Geschichte á la Resturlaub oder Vollidiot. Herr Herbst als Sprecher reißst hier allerdings einiges durch seine gewohnt variablen Stimmen und Stimmgestaltungen raus. Er macht es immer wieder klasse.

Die Nacht des Zorns
    Kommissar Adamsberg 9
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Fred Vargas
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Helmut Krauss
    
    


    
    Spieldauer: 14 Std. und 56 Min.
    363 Bewertungen
    Gesamt 4,1
  • Die Nacht des Zorns

  • Kommissar Adamsberg 9
  • Autor: Fred Vargas
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • Spieldauer: 14 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 363
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 185
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 190

Ein jahrhundertealter Mythos führt Kommissar Adamsberg in die dunklen Wälder der Normandie. Ein Heer aus Schattengestalten soll dort wüten...

  • 5 out of 5 stars
  • Ich fands richtig gut

  • Von A. Riege Am hilfreichsten 20.04.2012

Gute Unterhaltung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2013

Die Geschichte ist insgesamt unterhaltsam, die Basis etwas dünn. Es fällt anfänglich etwas schwer, die französischen Namen auseinander zu halten, aber man bekommt das mit der Zeit hin.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das verlorene Symbol

  • Robert Langdon 3
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 7 Std. und 37 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 374
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 261
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 259

Washington, D.C.: In der amerikanischen Hauptstadt liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Doch dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole. Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt, doch die wahren Geheimnisse sind in dunklen Kammern, Tempeln und Tunneln verborgen. Orte, die vor ihm kaum jemand betreten hat.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Hörbuch für Freunde der mystischen Verschwörungen

  • Von Klee72 Am hilfreichsten 05.07.2010

Wer es mag....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.09.2013

Ich hatte das Hörbuch versehentlich runtergeladen, es aber trotzdem einfach mal durchgehört. Mannomann, was für ein dickes Brett, was da gebohrt wird. Menschen mit ganzen Bibliotheken im Kopf. Da ich kein Anhänger von Mythen (das Wort kommt etwa 300mal vor), Legenden (das Wort kommt auch etwa 250mal vor), Wahrsagungen, Verschwörungen etc. bin, sondern eher der sachliche Krimi-Buch-Hörer war mir die Geschichte einfach zu abgedreht. Auch das Ende lässt nur Rätsel und Leere zurück. Die Stimme des Lesers ist die von Harrison Ford in Spielfilmen. Dort über Jahre O.K., hier wirkt sie eher wie die einer Dauerwerbesendung. Ich werde mir sicherlich kein Buch mehr von Dan Brown runterladen, auch nicht mehr versehentlich.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Schwarzer Schmetterling

  • Martin Servaz 1
  • Autor: Bernard Minier
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 19 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.196
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 519
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 521

In einem düsteren Tal in den Pyrenäen machen zwei Arbeiter eine verstörende Entdeckung: Ein riesiger, bedrohlich schwarzer Schmetterling...

  • 3 out of 5 stars
  • Hat mich nicht ganz überzeugt

  • Von Alex T. Am hilfreichsten 03.06.2012

Gute Story

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2013

Spannend von Anfang bis Ende. Die französichen Namen muss man sich von Beginn an genau merken, sonst könnte man zwischenzeitlich etwas durcheinander kommen. Gute gelesen von Johannes Steck. Klasse Hörbuch.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ein Traum von einem Schiff

  • Eine Art Roman
  • Autor: Christoph Maria Herbst
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 3 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 398
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 196
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 191

Drei Wochen unterwegs mit der "schwimmenden Schwarzwaldklinik" - Traum oder Albtraum...

  • 4 out of 5 stars
  • vergnügliche "Traumschiff-Nachlese"

  • Von kerstin60 Am hilfreichsten 14.04.2011

Unterhaltsam...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2013

Ein witziges BHörbuch, was jedoch Gefahr läuft in den Nervbereich abzudriften. Es muss einfach nicht jeder Satz ein Spruch sein, dann wird es anstrengend. Wieder gut gelesen von Herrn Herbst, macht es Spaß zuzuhören, auch wenn man meines Erachtens das Buch in Dosen hören sollte.

  • Blackout

  • Morgen ist es zu spät
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Steffen Groth
  • Spieldauer: 22 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 13.284
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.704
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 10.717

Überleben in der Dunkelheit - Marc Elsbergs Thriller "Blackout": Als in ganz Europa die Stromnetze zusammenbrechen, stehen die Menschen vor dem Kampf ums Überleben. Der italienische Informatiker Piero Manzano gerät unter Verdacht. Dabei ist er selbst auf der Suche nach den Verantwortlichen. Auch Europol-Kommissar Bollard kämpft gegen die Hacker, die anscheinend für den Angriff verantwortlich sind.

  • 4 out of 5 stars
  • In Europa geht das Licht aus

  • Von papercuts1 Am hilfreichsten 18.04.2012

Klasse Buch - realistischer als man glauben mag

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.05.2013

Ein spannendes Thema, was unsere Abhängigkeit von Strom glasklar aufzeigt. Man kommt ins Grübeln, ob man sich zukünftig nicht doch besser mal einen Vorrat im Keller anlegt und auf den guten alten Holzofen umsteigt. Ein beängstigendes, realistisches Szenario. Auch wenn der Hauptakteur hier etwas sehr akrobatische Hirnwindungen zu haben scheint, um dem Ursprung auf die Schliche zu kommen, bleibt das Buch durchweg spannend. Klasse.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich