PROFIL

Amazon Customer

  • 16
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 31
  • Bewertungen
  • Der Engelsbaum

  • Autor: Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • Spieldauer: 17 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.800
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.650
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.631

Dreißig Jahre sind vergangen, seit Greta Marchmont das Herrenhaus verließ, in dem sie einst eine Heimat gefunden hatte. Nun kehrt sie zurück nach Marchmont Hall in die verschneiten Berge von Wales - ohne jegliche Erinnerung an ihre Vergangenheit, denn seit einem tragischen Unfall leidet Greta an Amnesie. Bei einem Spaziergang durch die winterliche Landschaft macht sie eine verstörende Entdeckung.

  • 5 out of 5 stars
  • Schöne und spannende Geschichte

  • Von Mariana Am hilfreichsten 11.12.2014

Wunderschön!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.03.2019

Innerhalb von 2 Tagen habe ich das ganze Buch gehört. Es war schön, spannend, aufregend, interessant, traurig, etc. Zuletzt war ich traurig dass es zu Ende war. Absolut empfehlenswert.

  • Für immer ist die längste Zeit

  • Autor: Abby Fabiaschi
  • Sprecher: Gabriele Blum, Thomas Sarbacher, Lisa Hrdina
  • Spieldauer: 10 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 148
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 138
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 139

Maddy ist tot. Vom Dach der Bibliothek gestürzt. Sie landet jedoch nicht im friedvollen Himmel, sondern blickt aus kurzer Höhe auf ihre Familie - ihre pubertierende Tochter Eve und den emotional unaufgeräumten Ehemann Brady - herab. Ohne Maddy sind sie schon in einfachen Dingen der Alltagsorganisation überfordert. Jetzt drohen sie an der Frage nach dem Warum zu zerbrechen. Maddy muss etwas tun.

  • 5 out of 5 stars
  • super

  • Von Vz Am hilfreichsten 17.04.2018

Eine nette Geschichte!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2018

War insgesamt ganz nett. Habs gerne gehört, fand es unterhaltsam - war vielleicht ein wenig lang... Kann man trotzdem lesen bzw hören.

  • Weiße Nougat Küsse

  • Autor: Frieda Lamberti
  • Sprecher: Cornelia Dörr, Barbara Krabbe, Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 5 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 144
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 130
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 133

Valerie hat von ihrer Mutter Karen nie die Zuneigung erhalten, die ihren Geschwistern zuteilwurde. Auch als erwachsene Frau sucht sie vergeblich nach Wärme und Geborgenheit. Ein Wiedersehen mit ihrem Jugendschwarm Michael setzt die Hoffnung in ihr frei, doch ein liebenswerter Mensch zu sein. Aber dieses Glück ist nur von kurzer Dauer, denn Valeries Leben ändert sich schlagartig, als sie aufgefordert wird, Elternunterhalt für ihre leibliche Mutter zu zahlen. Als ihr Vater sie zu ihren Wurzeln führt, erfährt sie die wahre Familiengeschichte und muss erkennen, dass Liebe viele Gesichter hat.

  • 3 out of 5 stars
  • Nett erzählt, wenn man einiges ignoriert

  • Von EmmaZ Am hilfreichsten 04.09.2018

Einfach nur klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2018

Hat mir richtig gut gefallen. Vom Lachen über Kullertränen - alles inclusive. Kann es nur weiter empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Alles, was man braucht

  • Autor: Karen McQuestion
  • Sprecher: Sonngard Dressler
  • Spieldauer: 8 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 109
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 89
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 89

Schon lange sehnt sich die unkonventionelle Skyla nach Liebe und Stabilität und heiratet den verlässlichen Thomas. Bei seiner Familie im ländlichen Wisconsin lebt sie sich nach und nach in ihre neue Rolle als Ehefrau und Mutter ein, verspürt jedoch zunehmende Ruhelosigkeit. Trost und Freundschaft findet sie bei ihrer Nachbarin Roxanne, die mit ihren fünf Kindern - und Wunsch nach mehr - ein eher chaotisches Leben führt, aber auch ein Leben voller Lachen und Liebe.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine fesselnde Geschichte.

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 28.08.2018

Eine fesselnde Geschichte.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

Diese Geschichte hat mich sehr berührt. Hatte solange die Kopfhörer auf den Ohren oder das Handy neben mir liegen, bis die Geschichte fertig war. Musste anschließend noch eine ganze Weile darüber nachdenken. Absolut empfehlenswert.

  • Seh' ich aus, als hätt' ich sonst nichts zu tun

  • Autor: Corinna Vossius
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 6 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.634
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.520
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.516

Als Helga ihre verwitwete Tante Beate "erbt", die niemand sonst aus der Familie haben will, bleibt auf der norwegischen Insel Setersholm nichts, wie es war. Denn Beate hat ihren eigenen Kopf. In dem geht es manchmal etwas durcheinander, und sie ist partout nicht davon abzubringen, Hühner aus einer Hühnerfarm retten zu wollen und mit selbstgestrickten Mützen und Schals zu beglücken.

  • 5 out of 5 stars
  • Mehr als man denkt.

  • Von Tanja Am hilfreichsten 07.08.2016

Kurzweilig und ziemlich schrill!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

Was für eine schräge Geschichte. Teilweise war ich fassungslos ob der Ereignisse, die beschrieben wurden. Von lautem Lachen bis fassungslosem Kopfschütteln - die Geschichte bietet wirklich alles. War okay es sich anzuhören - hatte schließlich nichts Anderes zu tun.

  • Man hat ja seinen Stolz

  • Autor: Corinna Vossius
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 7 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 701
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 654
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 650

Die zwei alten Schwestern Lilli und Berta Berburg müssen sich der Tatsache stellen, dass sie ihren Alltag allein wohl doch nicht mehr bewältigen können. Aber die Freiheit aufgeben und in ein Altersheim gehen, das wollen sie auf gar keinen Fall. So greifen Sie zu einem Trick: Sie teilen sich heimlich einen Platz im Altersheim, indem sie alle paar Tage wechseln. Immer eine von ihnen lässt sich so ein wenig verwöhnen und aufpäppeln, während die andere alleine weiterwurschtelt.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr humorvoll aber auch erschreckend realistisch

  • Von strohmeyer Am hilfreichsten 02.06.2017

Klasse!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

Altersheim in Teilzeit! So lässt es sich aushalten. Die Geschichte ist fern von jeglicher Realität, aber sowas von kurzweilig und lustig. Hat Spaß gemacht, es zu hören und ich konnte mich in manche Situation gut hinein versetzen. Wenn man sich ein wenig unterhalten lassen will - meine Empfehlung!

  • Küssen kostet extra

  • Autor: Carline Mohr
  • Sprecher: Corinna Dorenkamp
  • Spieldauer: 6 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 945
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 884
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 881

Ein Zettel an der Tür eines Bordells verändert alles: "Bardame gesucht", steht drauf und Fanny, Mitte 20 und chronisch pleite, nimmt den Job an. Eigentlich will sie Starreporterin bei der Münchner Morgenpost werden, der Chef schickt sie aber nur zu Terminen der Modellbahnfreunde Pfaffenwinkel. Der neue Job im "Lollipop" ist deutlich aufregender: Fanny freundet sich mit Bordell-Chefin Rosi und der schönen wie mutigen Prostituierten Palina an.

  • 5 out of 5 stars
  • Es hat mir fast überraschend gut gefallen!

  • Von EmmaZ Am hilfreichsten 21.10.2017

Heiß!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

Mich hat die Geschichte fasziniert. Das Leben im Bordell, die Arbeit von Huren sind für Frieda Normalverbraucher ein Buch mit sieben Siegeln. Diese Geschichte gibt einen kleinen Einblick in eine Welt, die uns "Friedas" ansonsten verschlossen bleibt. Wer es wissen will, bzw. sich dafür interessiert: Lesen bzw. vorlesen lassen!

  • Der Tod kommt mit dem Wohnmobil

  • Sofia und die Hirschgrund-Morde 1
  • Autor: Susanne Hanika
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 5 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 802
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 744
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 745

Der Musch ist tot! Kalt und nackt liegt er in Evelyns Wohnmobil. Aber wie ist er dort hingekommen? Und wer hat ihn ermordet? Evelyn gibt sich ahnungslos - und Sofia ist verzweifelt. Schließlich will sie den Campingplatz, das Erbe ihrer bayerischen Großmutter, einfach nur wieder loswerden. Aber wer kauft schon einen Campingplatz, auf dem ein Mörder frei herumläuft? Zwischen all den verrückten Dauercampern! Die örtliche Polizei erweist sich als wenig hilfreich, präsentiert sie doch Sofias tote Großmutter als vermeintliche Täterin!

  • 3 out of 5 stars
  • Nervig und seicht

  • Von P.-S. D. Am hilfreichsten 13.06.2018

Witzig!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

Eine skurrile Geschichte. Amüsant, spannend, mit den schrägsten Typen die man sich denken kann. Hat Spaß gemacht zu hören, deshalb empfehle ich es weiter.

  • Die Geschichte der Bienen

  • Das Klima-Quartett 1
  • Autor: Maja Lunde
  • Sprecher: Bibiana Beglau, Markus Fennert, Thomas M. Meinhardt
  • Spieldauer: 12 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.614
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.438
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.435

England, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen das Bett nicht. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock. Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden.

  • 5 out of 5 stars
  • summ,summ,STUMM

  • Von Udolix Am hilfreichsten 26.03.2017

Diese Bewertung fällt mir schwer.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

Einerseits hat es mir gut gefallen. Die Zeitsprünge fand ich anstrengend. War mir nicht sicher, ob ich vier oder fünf Sterne vergeben sollte. Den Ausschlag hat gegeben, dass ich am Ende doch froh war, als die Geschichte beendet war. Knapp dreizehn Stunden Hörbuch war wirklich nicht ohne! Es gehört zu den Büchern, die ich mit Sicherheit nicht noch einmal lesen würde. Einmal war okay - zweimal nein! Deshalb weiß ich auch nicht, ob ich es weiter empfehlen soll. Kann aber verstehen, dass manche Leser sehr beeindruckt sind.

  • Die bittere Gabe

  • Autor: Ellen Marie Wiseman
  • Sprecher: Katrin Zimmermann
  • Spieldauer: 13 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 153
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 144
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 144

Noch nie im Leben durfte die zehnjährige Lilly ihre Kammer auf Blackwood Manor verlassen. Die Menschen würden bei ihrem Anblick zu Tode erschrecken, so ihre Mutter. Umso erstaunter ist das Mädchen, als sie eines Tages mit in den Zirkus darf. Doch statt eine Vorstellung zu bestaunen, wird Lilly an die Freakshow verkauft und fortan als "Eisprinzessin" ausgestellt. Ihr Schicksal bessert sich erst, als sie entdeckt, wie gut sie mit den Elefanten umgehen kann. Aber erst zwanzig Jahre später wird ihr hartes Los gesühnt.

  • 3 out of 5 stars
  • Ein unglaublich trauriges Buch,

  • Von Seraphine Am hilfreichsten 03.06.2018

Eine fesselnde Geschichte.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.08.2018

es ist eine sehr spannende Geschichte. Zum Lachen, zu Weinen, teilweise hat mich das Entsetzen gepackt. Konnte kaum das Handy ausschalten. Hab parallel zum Hören im Kindl gelesen. Das hat mir besonders gut gefallen. Ich empfehle dieses Buch unbedingt weiter.