PROFIL

Jörg Eggers

Henstedt-Ulzburg
  • 60
  • Rezensionen
  • 57
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 61
  • Bewertungen
  • Die Menschheit hat den Verstand verloren

  • Tagebücher 1939 - 1945
  • Autor: Astrid Lindgren
  • Sprecher: Eva Mattes
  • Spieldauer: 6 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 135
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 130
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 130

Astrid Lindgren hat unsere Kindheit geprägt. Mit "Pippi Langstrumpf" und "Wir Kinder aus Bullerbü" hat sie unseren Blick auf die Welt verändert. Ihre Geschichten handeln von Mut, Hoffnung, Liebe und Widerstand. Bevor diese Bücher entstanden, schrieb sie ihre Gedanken über das dunkelste Kapitel des 20. Jahrhunderts nieder: Den Zweiten Weltkrieg. In ihren Tagebüchern schildert sie, nachdenklich und betroffen, aber auch mit dem so unverwechselbaren Tonfall, wie Europa von Faschismus, Rassismus und Gewalt vergiftet wird.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Zeitdokument!

  • Von Tocqueville Am hilfreichsten 17.01.2016

Respekt vor dieser Frau

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2018

Dieses Buch gibt einen tiefen Eindruck in die Gedankenwelt von Astrid Lindgren. Es beschreibt Ihr Leben im neutralen Schweden in der Zeit 1939 bis 1945. Dabei geht es um viele Aspekte, natürlich auch die politische Situation in der Welt. Es zeigt auch Ihr Leben mit den Kindern, Sorgen und Nöte. In Schweden gab es eine Lebensmittelknappheit aufgrund des Krieges.

Das Buch zeigt auch Ihre tägliche berufsliche Tätigkeit für den Lebensunterhalt. Man bekommt auch einen EInblick, wie Figuren aus Ihren Büchern entstanden sind. So erfährt man, wie Pippi Langsterumpf, der kleine Onkel und Herr Nilsson entstanden sind. Für mich war es neu, dass Pippi während des zweiten Weltkrieges in ihren (Astrrids) herangereift war. Astrid verarbeitet in diiesen Büchern ihre Erlebnisse während des Krieges.

Ein wunderbares Buch über eine Freu, vor der ich einen großen Respekt habe. Sie hatte ein großes Herz, eine klare Meinung und hat diese auch gesagt. Das Umfeld für Frauen war damals nicht leicht und wegen Ihrer bekannten Stellung durch Ihre Bücher hat man sie auch gehört. Ich repektiere Menschen die gerade im Wind stehen uind sich nicht bei jeder Böhe mit dem Wind verbiegen. Das sind Leute ohne Rückrad. Furchtbar.

  • Die Schulz-Story

  • Ein Jahr zwischen Höhenflug und Absturz - Ein SPIEGEL-Hörbuch
  • Autor: Markus Feldenkirchen
  • Sprecher: Helmut Winkelmann
  • Spieldauer: 9 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 398
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 376
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 374

Noch nie hat ein Politiker so einen rasanten Aufstieg und so einen tiefen Fall erlebt wie Martin Schulz. Während er zu Beginn des Wahlkampfs als Retter der SPD und möglicher Bundeskanzler galt, ist er ein Jahr später mit seinem Anspruch, eine andere, ehrlichere Politik zu machen, auf ganzer Linie gescheitert. Erst verlor er die Wahl, dann den Rückhalt der Partei und seine Posten. Markus Feldenkirchen hat Martin Schulz durch die Höhen und Tiefen des Wahlkampfs und den darauffolgenden Absturz begleitet, so exklusiv und hautnah, wie es in Deutschland bislang nicht möglich gewesen ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Wenn Igel synchron schwimmen

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 09.04.2018

Derr Irrsinn der Politik heute

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.09.2018

Dieses Busch zeigt die Geschichte von Herrn Schulz. Es gsht im wesentlichen vom Wahlkampf vor der letzten Bundestagswahl (2017) bis zum Fall. Was ist in der Zeit alles geschehen? Wie man versuchte die eigenen Widersprüche aufzulösen bis zum schlussendlichen Fall.

Ich glaube es gern, dass Herr Schulz sehr erleichtert war als alles vorbei war. Politik ist ein dreckiges Geschäft aus allem Möglichen. Das diie Geschichte duch senen eigenen Fehler "Wir werden keine große Kaloation eingehen" ist eigentlich symtomatisch für die heutige Politik. Ich schtreibe diese Rezension gerade nach dem Fall Maasen. Eine Beförderung droht, wenn ich richtig Mist mache. Jetzt versucht Frau Nahles zurückzurudern.Mit etwas Verstand hätte die das gar nicht machen müssen.

Es ist im Grunde eine Paralellstory zu Herrn Schulz.

Ich habe das Buch gern gehört, es ist spannend und man möchte es zu Ende hören. Der Sprecher macht einen guten Job und die Zeit ging schnell vorbei. Die Informationsflut ist hoch, ich habe es zweimal gehört, uim auch die Zwischentöne voll zu erfassen..

  • Fear

  • Trump in the White House
  • Autor: Bob Woodward
  • Sprecher: Robert Petkoff
  • Spieldauer: 12 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 150
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 144
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 143

With authoritative reporting honed through eight presidencies from Nixon to Obama, author Bob Woodward reveals in unprecedented detail the harrowing life inside President Donald Trump’s White House and precisely how he makes decisions on major foreign and domestic policies. Woodward draws from hundreds of hours of interviews with firsthand sources, meeting notes, personal diaries, files, and documents. The focus is on the explosive debates and the decision-making in the Oval Office, the Situation Room, Air Force One, and the White House residence.

  • 5 out of 5 stars
  • Surprising, fascinating and concerning

  • Von Thomas Hoffmann Am hilfreichsten 18.09.2018

Gibt Einblicke ins neue Weisse Haus

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.09.2018

Bob Woodward hat mal wieder sauber recheriert und eine Fülle von Material zusammengetragen. Er beschreibt den Irrsinn und falsche Logik die im neuen Weißen Haus umgeht. Das Land wird wie ein Unternehmen geführt mit dem typischen Quartalsdenken und dem Motto war stört mich das gesabbel vom vorigen Satz.

Der Sprecher bringt das sehr gut und ruhig rüber. Das Buch hört sich angenehm und locker weg. Wegen der Fülle des Materials empfiehlt es sich, es doppelt zu hören.

Es ist eines der interessantesten Hörbücher in meiner Sammlung.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kleinhirn an alle

  • Die große Ottobiografie - Nach einer wahren Geschichte
  • Autor: Otto Waalkes
  • Sprecher: Otto Waalkes
  • Spieldauer: 6 Std. und 12 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 953
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 897
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 889

Otto wird rund! 70. Geburtstag am 22. Juli 2018. Darauf haben Generationen von Fans gerade noch gewartet: Otto erzählt aus den ersten 70 Jahren seines Lebens - einem märchenhaften Aufstieg vom Deichkind zum Alleinunterhalter der Nation. Seine Sketche und Figuren haben unser kollektives Gedächtnis und unseren Witzwortschatz bereichert: Harry Hirsch (übergibt sich ins Funkhaus), Robin Hood (der Stecher der Entnervten), Susi Sorglos (föhnt ihr goldenes Haar), Louis Flambée (kocht Pommes de Bordell) Peter, Paul and Mary (are planning a bank robbery), Hänsel und Gretel (verirren sich im Wald) und der "Schniedelwutz" (hat's bis in den Duden gebracht).

  • 5 out of 5 stars
  • Das bester Hörbuch seit langem

  • Von Jochen Am hilfreichsten 01.06.2018

Tolles Buch - kurzweilig erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.07.2018

Dieses Buch habe ich in der Zwischenzeit mehrfach gehört.

Otto lässt mal so richtig vom Stapel. Ein Künstlerleben von Anfang an, er kann einfach nicht anders. Rumblödeln. Dabei war der Erfolg ein doch recht langer Weg und kein Automatismus. Otto beschreibt in seiner sehr eigenen Art seinen Lebensweg und macht keinen Hehl daraus, dass es nicht immer ein Zuckerschlecken war.

Heute gibt ihm der Erfolg recht und man muss das ersteinmal nachmachen sich so lange auf der Bühne zu halten. Er macht das mit links. Niemand nimmt es ihm krumm wenn er mal wieder einen einer Klassikwitze zum 1000 Mal wiederholt - das gehört einfach so.

Otto beschreibt seinen Weg vom Westen Deutschlands in seine heutige Stadt und sein Schaffen. Er hat für seine Heimat viel getan und jeder kennt heute Ostfriesland.

Ein wirklich tolles Hörbuch - vom Himself gelesen - einfach super.

  • Astrid Lindgren i Stockholm

  • Autor: Anna-Karin Johansson
  • Sprecher: Josephine Kylen Collins
  • Spieldauer: 3 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1

Lär känna en ny sida av Astrid Lindgren, en av våra mest älskade författare, och hennes liv i Stockholm. Från olika ställen i staden hämtade hon inspiration till berättelser som "Mio min Mio", "Bröderna Lejonhjärta" och "Karlsson på taket". Boken är en rikt illustrerad biografi, men också en guide till den som vill följa i Astrid Lindgrens fotspår. Anna-Karin Johansson föddes i Göteborg 1962. Hon är utbildad journalist vid Stockholms Universitet och har skrivit för Amnesty Press och Dagens Nyheter.

  • 5 out of 5 stars
  • Trevlig bok om Astrid Lindgren

  • Von Jörg Eggers Am hilfreichsten 14.07.2018

Trevlig bok om Astrid Lindgren

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.07.2018

Dieses Hörbuch ist in schwedischer Sprache gesprochen. Die Sprecherin ist gut zu verstehen und liest in einer angenhmen Gschwindigkeit.

Es beschreibt das Leben von Astrid Lindgren in Stockholm in das sie im Alter von 17 Jahren zieht. Sie hat einen schweren Start in der wirtschaftlichen Umgebung und als junge Frau damals sowieso. Sie weiß aber was sie will und kommt so langsam aber sicher vorwärts

Ein sehr informatives Buch über einen Teil von Astrid Lindgrens (geborene Eriksson) Leben.

Denna bok läsas på Svenska i bra hastighet med klart utalande. Boken berättar om hennes liv i Stockholm som var inte alls enkelt i början. Hon hamnade i stan som ung kvinna med 17 år och hade det svårt från början. Sällskapet gjorde det inte enkelt för kvinnor dåtiden. Kvinnor fick inte rösta för riksdagen, ogifta kvinnor hade det generellt svårt i landet. Men samma villkor fanns i andra länder ochså.

Astrid Lindgren levde från 17 till livet ut i Stockholm och man kan så säga att hon var hemma i stan. Men hon kom från Vinmmerby från början. Boken beskriver ochså hennes väg till Stockholm med lite insikter in i livet på landet i Sverige.

Mycket bra bok! Om ni är nybörjare på svensk språk är boken dock svårt förståligt. Man mom ni har använd språket länge och har god kunskap, rekommenderar jag boken varmt.

  • Mut zur Freiheit

  • Meine Flucht aus Nordkorea
  • Autor: Yeonmi Park
  • Sprecher: Julia Casper
  • Spieldauer: 9 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 203
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 187
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 189

Eine junge Frau erzählt von Ihrer Flucht aus Nordkorea und ihrem Kampf ums Überleben. Yeonmi Park träumte nicht von der Freiheit, als sie im Alter von erst 13 Jahren aus Nordkorea floh. Sie wusste nicht einmal, was Freiheit ist. Alles was sie wusste war, dass sie um ihr Leben lief, dass sie und ihre Familie sterben würde, wenn sie bliebe - vor Hunger, an einer Krankheit oder gar durch Exekution.

  • 5 out of 5 stars
  • Wahrheit als Schritt auf dem Weg zur Freiheit

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 16.01.2016

Ergreifend - Was für eine Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.06.2018

Ich bin oft in Südkorea und China unterwegs und habe mir dieses Buch eher spotan gegönnt.

Norkorea ist ein (gewollt) isoliertes Land und man weiß eigentlich nicht viel darüber. Wir haben schon vor ein paar Jahren in Sokcho an der Grneze gestanden und nach Norden geschaut - geschlossen. Was für eine Festung doch diese DMZ ist.

Ein junges Mädchen gerade 14 Jahre alt macht sich mit Ihrer Mutter auf die gefärliche Reise nach China und weiter nach Südkorea. Allein der Grenzübertritt ist schon eine Sache, alles weitere genauso ein Abenteuer. Die Familie, Tocher und Eltern sind in China wieder zusammen. Da verstirbt der Vater sehr tragisch.

Jetzt beginnt 2008 ein Alptraum an Lebensgeschichte, die man selber so nicht durchlaufen möchte. Wir brutal Menschen doch zu Ihresgleichen sein können.

Yeon Mi (so schreibt man den Namen auf koreanisch in zwei Silben) gibt eine menschliche und trotz aller Unbilden sachliche Darstellung Ihrer Odysee nach Südkorea.

Es ist eines der spannensden und ergreifensten Hörbüche in meiner Sammlung. Man kann es nicht in einem Rutsch durchhören - was für eine Geschichte.

(Es gibt ein zweites Buch über eine Flucht aus Südlkorea als Taschenbuch: Schwarze Magnolien, falls es sie interessiert)

  • Arschbacken zusammenkneifen, Prinzessin!

  • Autor: Mirco Buchwitz, Rikje Stanze
  • Sprecher: Carolin Kebekus
  • Spieldauer: 6 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 687
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 639
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 637

Ina, Anfang 30 und Trainingsjackendauerträgerin, war der ganze Mädchenkram schon immer suspekt. Statt mit der Proseccoclique ihrer Kollegin Jeanette abzuhängen, zieht sie sich lieber zum x-ten Mal das "Kettensägenmassaker" rein oder geht mit ihrem besten Kumpel saufen. Als sie neben einem Kerl in Bayern-München-Bettwäsche aufwacht, dämmert ihr: Man schleppt den Traummann nicht sturzbetrunken an irgendeiner Theke ab.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörorgasmus!!

  • Von Denise Am hilfreichsten 29.04.2015

Eines der besten Hörbücher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.06.2018

Dieses Hörbuch habe ich eher durch Zufall gefunden. Mit Carolin Kebekus als Vorleserin ist dem Verlag ein Volltreffer gelungen. Sie liest das wirklich toll vor und es ergibt sich eine sehr coole Geschichte aus Beziehungskisten. Carolin bringt das wirklich toll zusammen und spricht Zitate jeweils passend.

Das Buch habe ich in Etappen vor dem Schlafen gehört und kam aus dem Grinsen nicht heraus, gönnen Sie sich dieses Buch. Wirklich.

  • Die Wahrheit über Deutschland! 11 WortArtisten packen aus! (Die Wahrheit über Deutschland 1)

  • Autor: Harald Schmidt, Dieter Nuhr, Richard Rogler, und andere
  • Sprecher: Harald Schmidt, Dieter Nuhr, Richard Rogler, und andere
  • Spieldauer: 1 Std. und 4 Min.
  • Originalaufnahme
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 24
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 23
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 23

Der erste Sampler von WortArt. Ein Querschnitt der bisherigen Neuveröffentlichungen aus dem Genre Kabarett und Comedy. Eine Auswahl der besten Programmausschnitte diverser Künstler. Zum Beispiel: Georg Schramm, Michael Quast, Ingo Insterburg, Das Springmaus-Ensemble, Hanns Dieter Hüsch und andere.

  • 4 out of 5 stars
  • Feine Selektion

  • Von Hinnacksen Am hilfreichsten 08.03.2018

Lose Sammlung von Zitaten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.06.2018

Dieses Hörbuch ist eine Zusammenstellung von Konzertausschnitten verschiedener Künstler. Sie sind lose aneinanderkopiert. Dieses "Buch" gefiel mir gut.

Wer sich aber in der Comedyszene in Deutschland gut auskennt, wird auch viele wiedererkennen und nichts neues erfahren. Hier liegt eine gewisse Gefahr, dass Sie doppelt hören.

Ich kannte einige schon, habe mich aber trotzdem prima amüsiert.

  • Mein Gott, Walther

  • Das Leben ist oft Plan B
  • Autor: Mike Krüger, Till Hoheneder
  • Sprecher: Mike Krüger
  • Spieldauer: 7 Std. und 20 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 21
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 20
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 20

Mike Krüger ist die Kultfigur im deutschen Fernsehen. In den 70ern vertonte er mit "Mein Gott, Walther" das Lebensgefühl der Mittelschicht, in den 80ern erfand er mit Thomas Gottschalk die deutsche Kino-Komödie neu und zur Jahrtausendwende zog er mit "7 Tage, 7 Köpfe" in jedes deutsche Wohnzimmer ein. Doch mühelos verlief sein Leben vor der Ausnahmekarriere keineswegs. Anlässlich seines 40. Bühnenjubiläums wirft er einen Blick zurück und erzählt, warum eine einsame Kindheit auch humorbildend sein kann und wie er aus Versehen zu einem der beliebtesten Entertainer der Republik wurde.

  • 3 out of 5 stars
  • Mein Gott Mike!

  • Von Klaus Am hilfreichsten 22.07.2018

Wunderbare Lebensgeschichte, witzig....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.06.2018

Ein Künstlerleben ist nicht immer so wie man es plant. Besonders oder weil oder was man aus der Betonbranche kommt. Mike Krüger ist eher durch einen Zufall in die Komikerbranche geraten und hat sich dort lange gehalten. Sicher auch, durch das Anpassen an neue Trends und nicht an dem Festhalten an einem Schema.

Der Jung aus Quickborn hat mich durch meine Jugend begleitet und ich habe mich oft köstlich schlapp gelacht. Die Zusammenfassung jetzt quasi im Schnelldurchlauf hören zu können war Genuss. Aber es zeigt auch, dass ein Künstlerleben nicht für jeden was ist. Man braucht schon ein gesundes Gemüt.

Erst tritt man in recht grossen Säälen auf, dann darf man noch im Shoppingcenter antreten. Alles muss man verkraften und darf nicht daran zerbrechen - Mike ist nicht daran zerbrochen! Und das ist auch gut so.!!

Tolles Hörbuch.

Anm: Das Buch scheint hier doppelt bei Audible zu sein! Sie müssen nur eins kaufen.

  • Mein Gott, Walther

  • Das Leben ist oft Plan B
  • Autor: Mike Krüger, Till Hoheneder
  • Sprecher: Mike Krüger
  • Spieldauer: 8 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 180
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 165
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 165

Mike Krüger ist die Kultfigur im deutschen Fernsehen. In den 70ern vertonte er mit "Mein Gott, Walther" das Lebensgefühl der Mittelschicht, in den 80ern erfand er mit Thomas Gottschalk die deutsche Kino-Komödie neu und zur Jahrtausendwende zog er mit "7 Tage, 7 Köpfe" in jedes deutsche Wohnzimmer ein. Doch mühelos verlief sein Leben vor der Ausnahmekarriere keineswegs.

  • 5 out of 5 stars
  • Top Unterhaltung

  • Von Michael Theisinger Am hilfreichsten 14.12.2015

Eine Lebensgeschichte prima erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.06.2018

Ein Künstlerleben ist nicht immer so wie man es plant. Besonders oder weil oder was man aus der Betonbranche kommt. Mike Krüger ist eher durch einen Zufall in die Komikerbranche geraten und hat sich dort lange gehalten. Sicher auch, durch das Anpassen an neue Trends und nicht an dem Festhalten an einem Schema.

Der Jung aus Quickborn hat mich durch meine Jugend begleitet und ich habe mich oft köstlich schlapp gelacht. Die Zusammenfassung jetzt quasi im Schnelldurchlauf hören zu können war Genuss. Aber es zeigt auch, dass ein Künstlerleben nicht für jeden was ist. Man braucht schon ein gesundes Gemüt.

Erst tritt man in recht grossen Säälen auf, dann darf man noch im Shoppingcenter antreten. Alles muss man verkraften und darf nicht daran zerbrechen - Mike ist nicht daran zerbrochen! Und das ist auch gut so.!!

Tolles Hörbuch.